Normales Thema EUFO (Gelesen: 278 mal)
Martella
Senior Member
*****
Offline


Reality.sys is corrupted!
Reboot universe? (y/n)

Beiträge: 1.583
Standort: Wien
Mitglied seit: 08.08.07
Geschlecht: weiblich
EUFO
28.06.10 um 08:11:53
Beitrag drucken  
Damit keiner glaubt, dass das Europäische Parlament nicht arbeitet:

zur Aufhebung der Geheimhaltung von Dokumenten über Ufos

Man muss politische Prioritäten setzen! Cool Hübsch vor allem, dass die UNO 1978 das UFO-Problem als solches anerkannt hat. Ich kann mich zwar nicht erinnern, dass sich außerhalb von Eso-Kreisen irgendwer für die fliegenden Radkappen interessiert hat, aber wer keine Probleme hat, schafft sich eben welche.
« Zuletzt geändert: 28.06.10 um 08:14:18 von Martella »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.161
Mitglied seit: 05.04.07
Re: EUFO
Antwort #1 - 28.06.10 um 08:52:03
Beitrag drucken  
Martella schrieb on 28.06.10 um 08:11:53:
Ich kann mich zwar nicht erinnern, dass sich außerhalb von Eso-Kreisen irgendwer für die fliegenden Radkappen interessiert hat, aber wer keine Probleme hat, schafft sich eben welche. 


die esoszene ist schon lange in der EU angekommen.

ich komme mir immer öfter vor, wie in dem asterix-heft "der seher", und leider keinen frischen fisch zur hand.............
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: EUFO
Antwort #2 - 28.06.10 um 09:05:47
Beitrag drucken  
Das ist eben der späte Triumph der 68er. Denen wird zwar ständig die Liberalisierung und allgemeine Lockerung der Sitten zugeschrieben, aber spätestens Götz Aly hat herausgearbeitet, daß im Kern eine Art Geistesverwandtschaft der 68er und de 33er bestand. Beide Bewegungen waren totalitär, neigten zum Personenkult und wollten das "System" stürzen.
Daß die kollektivistischen Hirngespinste der Müslifraktion nicht damals schon auf fruchtbaren Boden fielen, haben wir nicht zuletzt der bereits in den 50er Jahren ganz ohne esoterischen Background einsetzenden langsamen Liberalisierung der Gesellschaft zu verdanken.

(Siehe hierzu Aly, Götz: Unser Kampf)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK