Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 62 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Volksentscheid: die Folgen (Gelesen: 7.180 mal)
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.283
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #916 - 08.11.18 um 11:38:47
Beitrag drucken  
Ottfried Fischer (der ja damals Kritik gegenüber dem totalen Rauchverbot geäußert hatte) aktuell:

Quote:
„Wenn ich mich mit Münchnern treffe, erfahre ich als erstes, welche Kneipe wieder zugemacht wird." Mit jeder Kneipe fehle wieder ein Stück, wo man zuhause war. München bestehe zunehmend aus Heimatlosen, weil die Plätze, die eine Heimat waren, vernichtet würden. „Es ist nun einmal so, dass unser München den Bach runtergeht. Es entsteht ein neues München, aber das ist nicht mehr unser München."


Und das wäre ohne dieses elende Gesetz weniger der Fall.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.546
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #915 - 27.12.15 um 20:05:29
Beitrag drucken  
Jetzt gibt es ein neues Volksbegehren in Bayern !

Diesmal geht es um Cannabis

Noch Anfang September wähnte sich die Initiative „ja zu Cannabis“ um Vaclav Wenzel Cerveny am Ziel. Sie hatten mehr als 27.000 Unterschriften gesammelt und damit genug, um ein Volksbegehren zu erwirken. Wenig später meldete das Innenministerium aber Bedenken an und legte die Sache dem Verfassungsgerichtshof vor. Die Initiatoren hätten formale Fehler gemacht, hieß es. Außerdem sei das Betäubungsmittelgesetz Bundessache – der Freistaat dürfe keinen Alleingang machen.

Eigenartig beim Volksbegehren „Nichtraucherschutz“ hiess es:

Erfolglose Verfassungsbeschwerde[Bearbeiten]
Eine Verfassungsbeschwerde zweier Wirte und einer Raucherin gegen das im Volksentscheid beschlossene Gesetz wurde vom Bundesverfassungsgericht nicht zur Entscheidung angenommen.[13] Das Bundesverfassungsgericht verwies in dem Beschluss auf sein Urteil vom 30. Juli 2008, in welchen bereits klargestellt wurde, dass ein striktes Rauchverbot mit dem Grundgesetz vereinbar ist.

Da kann man sich am Kopf kratzen !

http://www.merkur.de/bayern/volksbegehren-cannabis-abstimmung-wackelt-5982582.ht...

Was die Regelungskompetenz des Freistaats betrifft, sind Cerveny und er aber anderer Meinung. „Das bayerische Volk hat das Recht, für sich selbst Gesetze zu erlassen“, sagte er. Schließlich habe der Landtag das Grundgesetz der Bundesrepublik 1949 abgelehnt. Zwar wolle er es nicht grundsätzlich in Zweifel ziehen. Aber Bayern müsse Sonderwege gehen dürfen.

Genau, beim Sonderweg "Nichtraucherschutz" anscheinend kein Problem
« Zuletzt geändert: 27.12.15 um 20:09:50 von shadu »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.283
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #914 - 05.02.15 um 19:55:59
Beitrag drucken  
Quote:
Rauchen nur noch im Stehen.


In NRW hatte sich Babsi Steffens vor Jahren mal aufgeregt, dass in Steh-Cafés geraucht würde. Den Antis kann man es, selbst wenn man wollte, eben nicht recht machen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #913 - 05.02.15 um 07:22:26
Beitrag drucken  
Rauchen nur noch im Stehen. Ordnungsamt reagiert auf Denunzianten

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Neue-Regeln-in-Augsburg-Rauchen-erl...
« Zuletzt geändert: 05.02.15 um 07:22:51 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.033
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #912 - 17.11.14 um 05:36:58
Beitrag drucken  
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.033
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #911 - 26.07.14 um 14:53:19
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,
mal sehen ob es dem Schüt.... Schorsch jetzt an den Kragen geht. http://m.faz.net/aktuell/politik/inland/georg-schmid-staatsanwalt-klagt-fruehere...
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Querkopf
God Member
****
Offline


Dies ist durchaus ein
Drei-Pfeifen-Problem
...

Beiträge: 559
Mitglied seit: 19.11.12
Geschlecht: männlich
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #910 - 21.07.14 um 07:05:33
Beitrag drucken  
Schöner Kommentar!
Ich würde mir wünschen, dass auch ein Wirt aus NRW einen derartigen Beitrag zu den Folgen des Rauchverbotes in NRW verfassen würde - den könnte man dann in anderen Blogs unterbringen.....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #909 - 20.07.14 um 22:08:31
Beitrag drucken  
Auch mein Lob für den Beitrag. Nur, aufgrund der mangelnden Solidarität kann z.Zt. nur jeder persönlich seinen Weg finden. Ich selbst,  habe mich aus vielen gesellschaftlichen Bereichen zurück gezogen. Werde im Denken noch konsequenter und kompromissloser. Frei nach dem Motto: So wie  Du mir, so ich Dir...
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner Paul
Senior Member
*****
Offline


Leben und leben lassen

Beiträge: 1.213
Standort: BW
Mitglied seit: 15.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #908 - 20.07.14 um 20:38:52
Beitrag drucken  
Raucherwirt schrieb on 20.07.14 um 13:29:38:
Anlässlich der jährlichen "Erfolgsmeldungen" zu den radikalen Rauchverboten in der Gastronomie habe ich heute einen Kommentar veröffentlicht. Hier zur Info:
http://www.treff.de/jaehrlich-gruesst-das-murmeltier.html


Klasse. Bloss was nütz's? Massenhafter Aufstand wäre angesagt. Aber den bringt man schon seit Jahren unter den gutmütigen und eingeschüchterten Rauchern nicht zu Stande.
  

Statistiken sind für Politiker wie Laternen für Säufer. Sie dienen mehr der Stütze, als der Erleuchtung.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Raucherwirt
Junior Member
**
Offline


KÄMPFEN!

Beiträge: 161
Mitglied seit: 16.11.07
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #907 - 20.07.14 um 13:29:38
Beitrag drucken  
Anlässlich der jährlichen "Erfolgsmeldungen" zu den radikalen Rauchverboten in der Gastronomie habe ich heute einen Kommentar veröffentlicht. Hier zur Info:
http://www.treff.de/jaehrlich-gruesst-das-murmeltier.html
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Opha
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 11
Mitglied seit: 10.07.14
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #906 - 13.07.14 um 14:46:05
Beitrag drucken  
Da kann man auch nur mit dem Kopf schütteln . . .
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.283
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #905 - 11.07.14 um 01:04:42
Beitrag drucken  
« Zuletzt geändert: 11.07.14 um 01:05:07 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.546
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #904 - 10.07.14 um 05:58:01
Beitrag drucken  
Ingo schrieb on 09.07.14 um 13:13:45:
Liebe Mitleser,

und hier der Propagandabteilung nächster Akt:

http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10067&pk=1089362


Wer es glaubt, der wird seelig...

Gruß

Ingo


und auf der linken Seite: Weitere Links zum Artikel:

Immer Ärger mit den Zigarettenkippen
Viele wollen höhere Zigarettenpreise
Deutschland braucht ein Tabakwerbeverbot
Rauchen ist in New York verpönt
Ärzte fordern höhere Tabaksteuern

noch Fragen ? !

Die wissen schon warum sie keine Kommentare zulassen. Smiley
« Zuletzt geändert: 10.07.14 um 06:00:16 von shadu »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Ingo
Full Member
***
Offline


306

Beiträge: 468
Mitglied seit: 08.06.06
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #903 - 09.07.14 um 13:13:45
Beitrag drucken  
Liebe Mitleser,

und hier der Propagandabteilung nächster Akt:

http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10067&pk=1089362


Wer es glaubt, der wird seelig...

Gruß

Ingo
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.974
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Volksentscheid: die Folgen
Antwort #902 - 02.06.14 um 08:10:56
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 01.06.14 um 20:10:07:
Das Rauchverbot hat ein weiteres prominentes Opfer gefordert. Sebastian Frankenberger, der Initiator des lügenreichen Volksentscheids will sich aus der Politik zurückziehen. Tut mir jetzt richtig leid  Augenrollen

http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/frankenberger-zieht-sich-politik-z...


Ach, das ist ja interessant. Ich hatte nach der Europawahl gelesen, daß auch die ÖDP einen Abgeordneten nach Brüssel schickt, und eigentlich hatte ich mich darauf gefaßt gemacht, daß das nur der Frankenberger sein kann. Ich bin entzückt, daß er es nicht ist.

Quote:
Hintergrund seien massive Widerstände gegen seine Person aus der Partei, die beispielsweise verhindert hatten, dass Frankenberger auf Platz 1 der Liste für die Europa-Wahl vorigen Sonntag kandidiert.


Na, da schau her, seine eigene Partei hat ihn offenbar nicht mehr lieb. Ich gebe zu, mein Mitleid hält sich in Grenzen.
  

Have no respect whatsoever for authority; forget who said it and instead look what he starts with, where he ends up, and ask yourself, "Is it reasonable?" (Richard Feynman)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 62
Thema versendenDrucken