Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 8 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) ÖDP Hamburg startet Volksinitiative (Gelesen: 5.572 mal)
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.438
Mitglied seit: 30.06.06
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #99 - 25.11.10 um 15:49:19
Beitrag drucken  
Quote:
Hamburg hat  ja auch bereits ein verschärftes Rauchverbot (keine Nebenraumlösungen möglich, totales Eßverbot in Raucherkneipen).


Nicht ganz: Raucherkneipen und Nebenräume nur bei totalem Essverbot zubereiteter Speisen (auch im Hauptraum).
Die Einhaltung steht aber auf einem anderen Blatt. Jemand berichtete mir kürzlich, dass er direkt in der Nähe seines Hotels in Hamburg zufällig gleich auf mehrere Gaststätten gestoßen ist, in denen Kuchen bzw. Bratkartoffeln u.a. gleichzeitig mit Tabakwaren konsumiert worden sind.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #98 - 25.11.10 um 14:58:25
Beitrag drucken  
xila schrieb on 25.11.10 um 14:29:55:


Was hört man den Neues von den Berliner Stimmensammlern?


Im Osten nichts Neues -

die Spatzeninitiative berichtet auf ihrer Internetseite zwar fleißig über ihre Aktivitäten und darüber, daß dem Wowi keine Unterschrift zu entlocken war Laut lachend ; derzeit aktuelle Zahlen werden aber nicht genannt, und ich habe darüber auch keine Insiderinfos.

Gruß

evarix


« Zuletzt geändert: 25.11.10 um 14:59:01 von evarix »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.006
Mitglied seit: 15.10.07
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #97 - 25.11.10 um 14:29:55
Beitrag drucken  
Hamburg hat  ja auch bereits ein verschärftes Rauchverbot (keine Nebenraumlösungen möglich, totales Eßverbot in Raucherkneipen).

Was hört man den Neues von den Berliner Stimmensammlern?
  

As the mathematician Ian Stewart points out in “Do Dice Play God?” (Basic), the average person has one breast and one testicle.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.625
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #96 - 25.11.10 um 13:46:08
Beitrag drucken  
Es ist gut möglich das Bayern abschreckend auf die andern Bundesländer wirkt.

Es ist auch gut möglich das es heute in Bayern nicht mehr eine Mehrheit geben würde.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #95 - 25.11.10 um 13:34:20
Beitrag drucken  
Bei einem Treffen Berliner Raucheraktivisten gestern abend habe ich die (aus meiner Sicht seriöse) Info erhalten, daß die Hamburger Verbotsinitiative der Ödempartei weiter nur sehr schleppend vorangehe.

Zur Erinnerung:

Ende September, also nach knapp der Hälfte der Laufzeit der Initiative, konnten von den erforderlichen 10.000 Stimmen erst rund 3.000 auf dem Konto verbucht werden, was nach seinerzeit gegenüber dem Hamburger Abendblatt geäußerter Ansicht der ÖDP-Landesgeschäftsführerin unter anderem auch daran liege, daß weder die GAL noch die Ärztekammern Bündnispartner werden wollten.

http://www.oedp-hamburg.de/die-oedp/oedp-den-medien

Den Eindruck, daß die Sache weiter nur vor sich hindümpelt, erweckt meines Erachtens nach auch der aktuelle Inhalt des Internetauftritts der Initiative: Keine bahnbrechenden Erfolgsmeldungen, keine Berichte über Aktivitäten, eigentlich überhaupt keine relevanten "News", und der Bereich "Presse" ist gähnend leer.

http://www.fuer-echten-nichtraucherschutz.de

Ich weiß: Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, aber dennoch halte ich bereits den Erfolg in der ersten Stufe für fraglich. In der zweiten Stufe müßten dann 60.000 Stimmen zusammenkommen, und in der dritten Stufe (Volksentscheid) geht' s dann richtig zur Sache.

Nun ja, schaun mer mal...

Gruß

evarix

« Zuletzt geändert: 25.11.10 um 13:37:02 von evarix »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wettereule
Full Member
***
Offline


Am Anfang waren .....
Feuer & Rauch

Beiträge: 253
Standort: Marburg
Mitglied seit: 19.08.09
Geschlecht: männlich
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #94 - 04.11.10 um 00:10:53
Beitrag drucken  
Was für eine asoziale Null! Ich meine die Type, die da am Ende mit der fetten Zigarre im Mund für die Zwangsenteignung der Wirte mit unterschreibt!

Aber Sandy hat völlig recht: Volkabstimmungen gegen die Freizügigkeit von Minderheiten sollten sich eigentlich von Vorneherein verbieten.

Ich für meinen Teil werde jedenfalls solange keine Initiative FÜR Volksabstimmungen mehr unterstützen, bis nicht definitiv sicher gestellt worden ist, dass derartige Abstimmungen nicht länger zur Aushebelung der Rechte von Minderheiten missbraucht werden können.

Und dem Dicken in dem Video sollte man die Zigarre aus dem Gesicht nehmen und ihm übers Haupt bröseln.

Jürgen
 
« Zuletzt geändert: 29.12.14 um 12:32:28 von Javaanse »  

Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommts an.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.438
Mitglied seit: 30.06.06
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #93 - 03.11.10 um 22:40:40
Beitrag drucken  
Die ödeP sammelt:

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.034
Mitglied seit: 25.03.07
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #92 - 03.11.10 um 22:29:38
Beitrag drucken  
Mit den Akteuren auf der Reeperbahn sollte er sich besser nicht anlegen, den die Probleme die er da bekommen Schockiert/Erstaunt Die Arme die dort ausgestreckt werden sollen sehr lang sein. Zwinkernd
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #91 - 03.11.10 um 20:46:31
Beitrag drucken  
perle schrieb on 02.10.10 um 08:32:02:
shadu schrieb on 01.10.10 um 14:24:09:
"Ich könnte mir vorstellen, irgendwann für den Bundesvorsitz zu kandidieren."  Laut lachend

"Ich würde auch gerne bis 2020 Oberbürgermeister von Passau werden."  Laut lachend Laut lachend

"Vielleicht arbeite ich 2020 aber auch als Entwicklungshelfer in Brasilien."  Laut lachend Laut lachend Laut lachend   


"vielleicht bekomme ich aber auch ab 2020 hartzVIII - und keiner weiß mehr, wer ich bin"  weinend

Ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist groß, außer er macht weiter Fremdenführer in Linz Laut lachend
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandy
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 14
Mitglied seit: 01.10.10
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #90 - 03.11.10 um 20:42:44
Beitrag drucken  
"Sie frecher Bengel, wir brauchen keine Missionare aus Bayern", pöbelt ein kleiner Mann, der mit zwei Glatzköpfen gekommen ist und angeblich Freunde auf der Reeperbahn hat. "Leuten wie Ihnen sollte man erstmal einen hanseatischen Haarschnitt verpassen."

Na, beliebt war der Depp ja im hohen Norden auch nicht. Cool

Ach, hab mich übrigens erkundigt. Frankensteiner war nach Angaben der Parkschützer *nicht* in Stgt. Ist zwar nicht komplett auszuschliessen, wenn aber doch, dann höchstens als unbedeutender Gast unter den vielen tausenden u. keiner hat ihn erkannt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #89 - 02.10.10 um 08:32:02
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 01.10.10 um 14:24:09:
"Ich könnte mir vorstellen, irgendwann für den Bundesvorsitz zu kandidieren."  Laut lachend

"Ich würde auch gerne bis 2020 Oberbürgermeister von Passau werden."  Laut lachend Laut lachend

"Vielleicht arbeite ich 2020 aber auch als Entwicklungshelfer in Brasilien."  Laut lachend Laut lachend Laut lachend   


"vielleicht bekomme ich aber auch ab 2020 hartzVIII - und keiner weiß mehr, wer ich bin"  weinend
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
magnitubel
God Member
****
Offline


560

Beiträge: 765
Mitglied seit: 19.02.07
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #88 - 01.10.10 um 15:05:12
Beitrag drucken  
Zitat aus dem Artikel:

Quote:
An diesem Tag stimmten 61 Prozent der Bevölkerung für ein totales Rauchverbot in Bayerns Gaststätten und Bierzelten.


Es lebe der investigative Journalismus!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.625
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #87 - 01.10.10 um 14:24:09
Beitrag drucken  
Achtung der Frankie kommt

Kreuzritter gegen Qualm

Wenn Sebastian Frankenberger einen Vortrag im Gastraum des Eimsbütteler Turnvereins hält, kommt sogar das Rotlichtmilieu.

http://tinyurl.com/2wynzmv

Wie immer der Kampf der ÖDP für ein totales Rauchverbot auch ausgehen wird, Frankenberger spielt bereits mit ein paar neuen Optionen:

"Ich könnte mir vorstellen, irgendwann für den Bundesvorsitz zu kandidieren."  Laut lachend

"Ich würde auch gerne bis 2020 Oberbürgermeister von Passau werden."  Laut lachend Laut lachend

"Vielleicht arbeite ich 2020 aber auch als Entwicklungshelfer in Brasilien."  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Ein echter Pausenclown
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #86 - 24.07.10 um 10:43:29
Beitrag drucken  
xila schrieb on 24.07.10 um 09:18:44:
Aus meiner Sicht wird auch in Stuttgart in der Grundschule einiges falsch gemacht. Vielleicht wäre es aber trotzdem der richtige Ansatzpunkt für Städte wie Hamburg, Bremen und Berlin, sich mal anzuschauen, was in den Stuttgarter Grundschulen alles richtiger gemacht wird als bei ihnen selbst. 


ich fürchte in berlin wird es da eine besonders hohe lernresistenz seitens der verantwortlichen geben. die bestehen nämlich zum großen teil aus "Innen", mit und ohne doppelnamen. also durchweg "emanzipiert", daß die schwarte kracht und im besitz von allwissen und allmacht.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.006
Mitglied seit: 15.10.07
Re: ÖDP Hamburg startet Volksinitiative
Antwort #85 - 24.07.10 um 09:18:44
Beitrag drucken  
Mein Kind besuchte ab 1993 eine Grundschule in einem sozialen Brennpunkt und hatte in seiner Klasse einen Ausländeranteil von mehr als 70 %. Die von euch beschriebenen Probleme gab es dort nicht, nur diejenigen, die ich in meinem früheren Beitrag geschildert habe.

Aus meiner Sicht wird auch in Stuttgart in der Grundschule einiges falsch gemacht. Vielleicht wäre es aber trotzdem der richtige Ansatzpunkt für Städte wie Hamburg, Bremen und Berlin, sich mal anzuschauen, was in den Stuttgarter Grundschulen alles richtiger gemacht wird als bei ihnen selbst.
  

As the mathematician Ian Stewart points out in “Do Dice Play God?” (Basic), the average person has one breast and one testicle.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 8
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK