Umfrage
Umfrage Frage: Was hälst Du von Ideen für Raucher, wie dem Feurtisch?



« Begonnen von: Pastor David am: 23.08.10 um 17:23:01 »
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 3 4 [5]  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Neue Ideen: z.B. feuertisch.info (Gelesen: 5.905 mal)
Pastor David
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 28
Mitglied seit: 22.08.10
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #60 - 26.08.10 um 14:22:35
Beitrag drucken  
Hi Humbold

Deine Gedankengänge sind: 30% Minderheit zu unterdrücken geht nicht an, eine 10%-Minderheit zu unterdrücken ist fein, da darf man selbst noch "abfällige Witze" (Engelstrompete mit Psi-Pilzen und Fliegenpilzen zu vermischen ist so, als würde ich Dieselabgase mit Zigarettenrauch und Lagerfeuerqualm gleichsetzen) gegen machen?

Am Feuertisch kann der Wirt ja bedienen, Gläser oder sogar (vegetarisches  Durchgedreht) Essen draufstellen.
120 Euro / Monat= 4 Euro am Tag. Dazu noch mal soviel Brennstoff (maximal gerechnet), ist er bei 8 Euro Kosten am Tag. Wenn fünf Leute am Tag dran einen Kaffee trinken und ihre Fluppe rauchen, hat er die Kosten raus.

Ich sage nicht, dass der Feuertisch für jeden etwas ist, ist es so schwer zu begreifen? Ich sage, das die Raucher die "Anti-Drogen-Bewegung" nun abbekommen, die viele Raucher - wie Anslinger und H. Schmidt - selber gefördert haben.
Und, dass das Rauchen plattgemacht wird, wenn die Leute nicht mit frischen, intelligenten Ideen kommen, weil mit Lügen schon seit eh und je Minderheiten platt gemacht werden, die meinen, sich mit der "Wahrheit" verteidigen zu könenn: Da das "Rauchverbot" eben keine Blaupause ist, weiss man schon genau, wie's geht und zieht es jetzt mal an einer grösseren Minderheit durch...

Gruss
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #61 - 26.08.10 um 14:23:24
Beitrag drucken  
G-H-L schrieb on 26.08.10 um 14:11:08:
Die Wirte haben doch schon in Technologien investiert, die aber durch den Volksentscheid nutzlos geworden sind. Und genau dieses Geld fehlt den Wirten jetzt. Zudem basteln doch die militanten Nichtraucher doch bereits an den nächsten Rauchverboten. Da wären z.B. Rauchverbote an Bushaltestellen, in der Wohnung und im Auto.

Würde mich nicht wundern, wenn nicht auch bald Rauchverbote im Biergarten oder sonst in der Öffentlicfhkeit gefordert würden.

Gruß
Gerhard


Ist doch schon Alles gefordert worden.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #62 - 26.08.10 um 14:32:47
Beitrag drucken  
Pastor David schrieb on 26.08.10 um 14:22:35:
Deine Gedankengänge sind: 30% Minderheit zu unterdrücken geht nicht an, eine 10%-Minderheit zu unterdrücken ist fein, da darf man selbst noch "abfällige Witze" (Engelstrompete mit Psi-Pilzen und Fliegenpilzen zu vermischen ist so, als würde ich Dieselabgase mit Zigarettenrauch und Lagerfeuerqualm gleichsetzen) gegen machen?


Hey, hey hey, das war weder abfällig noch ein Witz. Und genau das was Du sagst Dieselabgase, Lagerfeuerqualm und Zigarettenrauch ist in der Zusammensetzung bzw. ihrer Herkunft das Gleiche, Nämlich das Verbrennen organischer Verbindungen.

Also erzähl hier nichts über den Unterschied von psychogenen Drogen anhand ihrer Inhaltsstoffe. Und über die Konsumenten solcher Sachen würde ich auch nicht herziehen, soll jeder nach seiner Facon glücklich werden. Ich brauch dafür kein Gesetz und ich würde diese Leute auch nicht kriminalisieren, also drück mich nicht in diese Ecke.
Das ich das Zeug nicht nehme, macht mich noch lange nicht zum Verfolger von solchen Leuten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.636
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #63 - 26.08.10 um 17:05:47
Beitrag drucken  
@ humboldt:

Allerbeste Worte in deinen letzten Postings, gehören in Stein gemeißelt.

@ Pastor:

Sicher gibt es Leute, die sich in unserer Bewegung tod- und krankkämpfen. Aber immer noch besser, als Zeit damit zu verschwenden, die Tabakkontrolle zu bitten, noch im irgendwann letzten Raucherreservat (eingezäunt neben der städtischen Kläranlage) einen Feuertisch aufstellen zu dürfen.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #64 - 28.08.10 um 12:28:12
Beitrag drucken  
Tja, so ist das nun abschließend zu sehen : der Pastor ist ein Anti und wollte uns auf eine Fährte locken, die uns ins Abseits führt. Aber wir waren eben zu gewitzt, um darauf herein zu fallen.

Ich komme allerdings nicht umhin, das insgesamt zu bedauern. Das Möbel ist wirklich schön und ich habe mir in Gedanken schon ganze Pulks davon vorgestellt, die so viel Wärme abstrahlen, dass man dazwischen auch sitzen kann. Für das dazu passende Möbel gäbe es sehr attraktive Stilrichtungen : sowohl eher progressive aus Plasik als auch romantische aus Holz kämen in Frage und würden sehr gut dazu passen.

Nach Lage der Dinge werden wir uns dafür erst nach Aufhebung der Rauchverbote stark machen (ich deute das aufkommende Gemurmel als Zustimmung). Dann ist eine wetterharte Generation von Rauchern herangewachsen, die vielleicht gar nicht mehr drinnen sitzen will, sondern die zwangsläufig erworbene Polar- und Wüstentauglichkeit weiterhin freiwillig pflegen und in eine "Freikultur" münden lassen will. Da kämen die Feuertische in Frage, vorher nicht.


Gruß Meinrad
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bonnie
Full Member
***
Offline


Wer jetzt noch raucht,
ist schon wieder Avantgarde

Beiträge: 373
Standort: NRW
Mitglied seit: 04.12.07
Geschlecht: weiblich
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #65 - 28.08.10 um 14:40:44
Beitrag drucken  
Quote:
der Pastor ist ein Anti

Woher weißt du das ?
Ich hätte ihn nach seinen Postings so nicht eingeschätzt. Er sieht das Ganze differenziert - ja. Und das finde ich auch gut. Ich fand einige seiner Ansichten gut.
Aber ein Anti ?
Es sei denn, du weißt mehr als ich.
Und er wollte auch nicht einfach nur den Feuertisch verkaufen, er hatte sich auch in anderen Threads zu Wort gemeldet.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #66 - 29.08.10 um 04:22:38
Beitrag drucken  
Bonnie schrieb on 28.08.10 um 14:40:44:
Quote:
der Pastor ist ein Anti

Woher weißt du das ?
Ich hätte ihn nach seinen Postings so nicht eingeschätzt. Er sieht das Ganze differenziert - ja. Und das finde ich auch gut. Ich fand einige seiner Ansichten gut.


Gut, dass Du fragst, werte Bonnie. In der Tat sollte ich das ein wenig präzisieren.

Tja, seine Ausführungen im Spiegel sind nun eben mehr als eindeutig. Dann schleicht er sich bei uns unter falscher Flagge ein und will uns ein Feuertischchen andrehen. Was hieße, dass wir sämtliche politischen Forderungen preis geben und mit unserem Feuertischchen an ständig unattraktivere Plätze verbannt werden. Nö, nicht mit uns.

Dann wird er nicht müde, unsere Art des Vorgehens lächerlich zu machen und seine Erfolglosigkeit zu prognostizieren. Das Gegenteil ist richtig. Wo, außer bei uns kommt er mit seinen Psi-Pilzen zu Wort ? Es gibt eine ganze Menge von Leuten, die sich über das Treiben der Pharma-Industrie sowie den Gesndheitswahn im allgemeinen aufregen. Sogar eine Mehrheit ist das, aber es ist nun eben so, dass alle anderen nichts politisch wirksames auf die Beine bekommen und deshalb notgedrungen bei uns Rauchern mitmachen müssen. Die Götter haben es so gewollt.

Hier bei uns hat der Anbauer von Ps-Pilzen ein Forum und es wäre ihm erlaubt, einen eigenen Thread aufzumachen. Vermutlich würde ich mich bei der Vertiefung des Themas nicht beteiligen, es käme allerdings darauf an, was er zu sagen hat. Da aber kneift der Pastor. Wirklich die Öffentlichkeit zu suchen, ist nicht sein Ding. Der passt nicht zu uns.

Überhaupt war diese false-flag-operation völlig unnötig. Er hätte seinen Spiegel-Text ungekürzt hier einstellen können, er wäre nicht gelöscht worden. Wir stellen uns unseren Kritikern, im Gegensatz zur anderen Seite. Dies kann nicht oft genug betont werden.

Dann behauptet er, die Rauchverbote seien die übliche Reaktion eines Staates, wenn sich die Mehrheit belästigt fühlt. Ganz falsch. In einer Demokratie hat jedermann die Möglichkeit, sich mit anderen zusammen zu tun und auf einen Mißstand hinzuweisen. Geschieht dies nicht, so geht der Staat davon aus, dass alle glücklich sind. Die Nichtraucher hatten diese Gelegenheit ebenfalls, nur war eben das Potential, das sie mobilisieren konnten, ein höchst marginales. 400 Mitglieder hatte die NID Horst Keisers und das einzige, was sie erkämpft hat, waren zwei rauchfreie Tanznachmittage im Nebenraum einer Stuttgarter Kneipe. Völlig vernachlässigbar also. Zu betonen ist allerdings, dass wir uns dem Schicksal gebeugt hätten, wenn Keiser erfolgreicher gewesen wäre. Hätte er eine Massenbewegung zusammen bekommen und damit die ganze Gastro rauchfrei bekommen, dann hätten wir eben klein beigegeben. Nur war er davon eben Lichtjahre entfernt.

Was kam, war eine gezielte, generalstabsmäßig geplante, von außen kommende Massenhysterie mittelalterlichen Zuschnitts. Im Verbund mit dem alten Diktatorentrick, dass die Aufforderung zu jammern stets gern genommen wird. Nein, das ist absolut kein normaler Vorgang in einer Demokratie. Das sind die Tricks aus der Diktatorenkiste.

Wenn nun in den Umfragen tatsächlich eine Mehrheit die Rauchverbote gutheißt, dann ist dieser Stimmungsumschwung höchst simpel durch die Verbote selbst erzwungen worden. Den gesellschaftlichen Frieden gibt es dann nur noch unter bestimmten Bedingungen, sagen die Antis damit, und zwar zu unseren. Und da meint der Mann auf der Straße eben, wir Raucher sollen halt nachgeben, des Friedens willen. Ganz abgesehen davon, dass wir diese Umfragen bezweifeln. Der Auftraggeber war das DKFZ selbst, was soll da anders herauskommen ?

Und das alles sollen übliche Vorgänge in einer Demokratie sein ? Nicht im Entferntesten !

Gruß Meinrad      
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bonnie
Full Member
***
Offline


Wer jetzt noch raucht,
ist schon wieder Avantgarde

Beiträge: 373
Standort: NRW
Mitglied seit: 04.12.07
Geschlecht: weiblich
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #67 - 29.08.10 um 11:39:54
Beitrag drucken  
Hallo Meinrad,
danke, daß du nochmal auf seine Postings im Spiegelforum hingewiesen hast, die hatte ich nicht gelesen. Jetzt sehe ich es auch Smiley
LG, Bonnie
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pastor David
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 28
Mitglied seit: 22.08.10
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #68 - 29.08.10 um 18:02:57
Beitrag drucken  
Hi Meihard

Tja, da bleibt nur noch zu sagen: Du bist krank in meinen Augen!

Man kann auch absichtlich missverstehen und sich zurecht legen, was man selber gerne sehen will!

Aber richtig ist, diskutieren kann man hier wohl leider nicht, die Missgunst und Unterstellungen hersshen vor - also viel Spass beim Kämpfen und Verschwörungstheorien schmieden, was ich will und was ich nicht will!

Gruss an alle, di noch etws Hirm im Kopf haben!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #69 - 29.08.10 um 19:33:57
Beitrag drucken  
Bravo, Meinrad, fűr die Spiegel-Troll-Entlarvung  Cool
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
altneuland
Junior Member
**
Offline


drinnen rauchen !

Beiträge: 136
Standort: israel
Mitglied seit: 08.06.10
Geschlecht: männlich
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #70 - 30.08.10 um 04:16:07
Beitrag drucken  
hast du den link zu seinen postings im spiegel?
würde ich gerne nachlesen.

Meinrad schrieb on 29.08.10 um 04:22:38:
Gut, dass Du fragst, werte Bonnie. In der Tat sollte ich das ein wenig präzisieren.

Tja, seine Ausführungen im Spiegel sind nun eben mehr als eindeutig ...

Gruß Meinrad      

« Zuletzt geändert: 30.08.10 um 04:26:50 von altneuland »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bonnie
Full Member
***
Offline


Wer jetzt noch raucht,
ist schon wieder Avantgarde

Beiträge: 373
Standort: NRW
Mitglied seit: 04.12.07
Geschlecht: weiblich
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #71 - 30.08.10 um 06:39:17
Beitrag drucken  
http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=19667&page=21
z.B. hier.
S. 2 in diesem Thread, Perle hat auch Links eingestellt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Neue Ideen: z.B. feuertisch.info
Antwort #72 - 05.09.10 um 03:29:15
Beitrag drucken  
Also aus dem Feuertischchen wird nun nichts, wie es aussieht. Wir sollten aber der Frage nachgehen, ob es nicht andere Produkte gibt, mit der die Industrie den bedrängten Rauchern zur Seite springen könnte, wozu sie offenbar bereit ist. Wir dürfen uns an dieser Stelle glaube ich etwas wünschen und ich wüsste schon, was das in meinem Falle wäre : Gartenzwerge.

Ja Gartenzwerge, dicke, gemütliche, rauchende Gartenzwerge nebst drallen weiblichen Entsprechungen. Ich habe nie verstanden, warum diese grundsätzlich spießig sein sollen, bei ordentlicher Ausrüstung sind sie das nicht. Jetzt sind sie geradezu prädestiniert, um als Partisanentruppe die Fesseln der Prohibition zu sprengen. Sowohl im eigenen Garten, wo sie sich stehend, sitzend oder entspannt liegend zu ambitionierten Stilleben gruppieren lassen, als auch auf fremdem Terrain. Selbst im fadesten Loha-Viertel gäbe es keine finale Sicherheit mehr gegen das Auftauchen von dionysischen Zwergen auf Zaunpfosten und Gehwegen.

Ja, ich stehe dazu, ich möchte Gartenzwerge. Wie wäre denn die von mir abgesehene Marktlage ?

Gruß Meinrad
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 3 4 [5] 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK