Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube (Gelesen: 817 mal)
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
26.08.10 um 12:02:27
Beitrag drucken  
Der Werbespot mit dem Marlboro-Cowboy wurde immerhin eine Viertelmillion Mal angeklickt. ASH beschuldigt Philip Morris, dafür verantwortlich zu sein.

http://www.3news.co.nz/Study-Web-full-of-unregulated-cigarette-advertising/tabid...
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #1 - 26.08.10 um 12:54:10
Beitrag drucken  
FAZIT:  VON CHINA LERNEN HEISST SIEGEN LERNEN:

Quote:
"The internet is just so much harder than other media," he says. "It's a real Wild West - there's no rules, and there's no real control except places like China."


Natürlich wurde diese „Studie“ wieder mal in unserer Lieblingszeitschrift veröffentlicht, dem Tobacco Con-TROLL …

Quote:
Tob Control doi:10.1136/tc.2010.035949

Connecting world youth with tobacco brands: YouTube and the internet policy vacuum on Web 2.0
Lucy Elkin, George Thomson, Nick Wilson

http://tinyurl.com/3933t3k

Mit Youtube beschäftigt sich die TabakkonTROLLettis sowieso recht gerne. Wenn die ihre Fingerchen an die Server bekommen, gibt’s bald nur noch Teletubbies.

Quote:
Title A Content Analysis of Smoking Fetish Videos on YouTube: Regulatory Implications for Tobacco Control
Author(s) Kim, K; Paek, HJ; Lynn, J
Source HEALTH COMMUNICATION 25 (2):97-106 2010


Title "I'll be your cigarette-Light me up and get on with it": Examining smoking imagery on YouTube
Author(s) Forsyth, SR; Malone, RE
Source NICOTINE & TOBACCO RESEARCH 12 (8):810-816 2010

Title Web-Assisted Tobacco Interventions: Empowering Change in the Global Fight for the Public's (e)Health
Author(s) Norman, CD; McIntosh, S; Selby, P; Eysenbach, G
Source JOURNAL OF MEDICAL INTERNET RESEARCH 10 (5): Art No. e48 2008

Title Is "YouTube" telling or selling you something? Tobacco content on the YouTube video-sharing website
Author(s) Freeman, B; Chapman, S
Source TOBACCO CONTROL 16 (3):207-210 2007

« Zuletzt geändert: 26.08.10 um 12:56:35 von sargnagel »  

gib-ash-keine-chance.GIF ( 9 KB | Downloads )
gib-ash-keine-chance.GIF

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #2 - 26.08.10 um 16:29:00
Beitrag drucken  
Danke für das Schild, Sargnagel.

Ich weise an dieser Stelle auf die kleine, aber feine Ausstellung von Tabakwerbespots im Youtube-Kanal von Netzwerk Rauchen hin:

http://www.youtube.com/user/NetzwerkRauchen?feature=mhum#g/c/F7EE2E6F5A12051A

Es können auch weitere Spots ergänzt werden.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #3 - 26.08.10 um 16:46:44
Beitrag drucken  
Das glaube ich, dass denen Youtube schwer im Magen liegt. So um 2007 herum waren sie drauf und dran, alle Filme in den Archiven nach Schwere der dortigen Verletzung der Nichtraucherdoktrin zu klassifizieren und sie dann sukzessive auf einen Index zu setzen, der im Endeffekt eine Ausstrahlung im Fernsehen untersagt hätte. Genau in diesem Moment kam YouTube und hat vermutlich unsere Zivilisation gerettet. Gegen diesen Ameisenhaufen hatten sie kein Mittel und das Verbot im Fernsehen war unter diesen Umständen natürlich witzlos.

Der sehr erwünschte Nebeneffekt wäre natürlich gewesen, dass man die britischen und amerikanischen Filme politischen Inhalts hätte verbieten können, wo klassischerweise Einzelne oder eine Gruppe für ihre Freiheit kämpft. Bush und Blair hätten deren Verschwinden sicher mit Genugtuung zur Kenntnis genommen.

Ich weiß, manche können es schon nicht mehr hören. Aber es passt eben, wie an anderer Stelle auch.

Gruß Meinrad

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #4 - 26.08.10 um 16:50:00
Beitrag drucken  
Den Optimismus in allen Ehren, lieber Meinrad, aber noch ist nicht das letzte Wort gesprochen über solche Clips bei Youtube. Google sitzt schließlich in Kalifornien und beteiligt sich nicht selten am Gutmenschentum.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #5 - 26.08.10 um 19:59:45
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 26.08.10 um 16:50:00:
Den Optimismus in allen Ehren, lieber Meinrad, aber noch ist nicht das letzte Wort gesprochen über solche Clips bei Youtube. Google sitzt schließlich in Kalifornien und beteiligt sich nicht selten am Gutmenschentum.



Ja, um so erstaunlicher, dass bis jetzt kein erkennbarer Versuch unternommen wurde, die Zensur dort zu etablieren.

Meine Prognose : wenn sie's bis jetzt nicht geschafft haben, können sie's knicken. Das politische Gewicht, um das durchzusetzen haben sie nicht mehr. Sie sind auch dort auf dem absteigenden Ast.

Gruß Meinrad
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #6 - 26.08.10 um 21:55:01
Beitrag drucken  
Auch Suite101 berichtet über das Thema und erwähnt, dass ASH das Recht am eigenen Bild verbieten lassen will, wenn man raucht.
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.041
Mitglied seit: 25.03.07
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #7 - 27.08.10 um 07:48:32
Beitrag drucken  
Sobald Youtube dagegen vorgeht haben sie ein Problem, die Nutzer merken das und gehen einfach auf andere Plattformen. Durchgedreht Im Internet haben es die Gutmenschen schwerer. Augenrollen
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #8 - 27.08.10 um 10:08:24
Beitrag drucken  
Was mir gefällt bzw. was ich für historisch wertvoll halte, kopiere ich mir raus.
Ich bin überzeugt, dass eine Internetzensur über kurz oder lang zuschlagen wird. Der werden auch diese Spots anheim fallen.
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #9 - 28.08.10 um 13:07:57
Beitrag drucken  
Aus Xilas Link :

"The internet is just so much harder than other media," he says. "It's a real Wild West - there's no rules, and there's no real control except places like China."

Tja, damit war zu rechnen. Dass man sich mit einem Lob der chinesischen Internet-Zensur weit ärger in die Nesseln setzt als derzeit Thilo Sarrazin, das ist bei den Antis der ASH einfach nicht angekommen. Sie leben in ihrer winzigen Welt, das politische Geschehen ist ihnen unbegreiflich und dass nicht nach Belieben zensiert werden darf, ist ihnen Anlass zu lautstarker Empörung, die von keinerlei Zweifel getrübt wird. Dass sie sich eventuell zum Türöffner für weitere Zensuren machen könnten, das belastet den ASH-Vorstand nicht im Geringsten. Es ist auf der ganzen Welt dasselbe : ein politischer Gedanke will in einem Anti-Schädel einfach keinen Platz finden. Erklären lässt sich das nur im Umkehrschluss : nur wer zu politischen Erwägungen absolut nicht taugt, eignet sich als ASH-Mitglied.

Der springende Punkt ist der : Bush und Blair haben die ASH genau in dieser Funktion, als Türöffner für weitere Zensuren, gehätschelt und gepflegt, wie am Beipiel der Filmverbote zu sehen. Fragen von Journalisten würden an tiefsitzendem Sendungsbewußtsein wie an betonharter Unwissenheit kläglich abprallen. Die waren ganau nach dem Geschmack von George Bush und Tonu Blair. Aber gerade das ist der wesentliche Unterschied zu heute : die Nachfolgeregimes Obama und Cameron brauchen sie in dieser Funktion nicht, dafür gibt es keinerlei Anzeichen. Die ASH ist damit nicht mehr staatstragend und könnte daher den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen. Könnte, ich will da nichts vorweg nehmen.

Sollte es so kommen, wäre es für dier ASH-Verantwortlichn eine Achterbahnfahrt gewesen, die sie im Zustand völliger Ratlosigkeit zurück lassen würde. Tja, auch für die ASH ist die Lektüre unseres löblichen Forums zu empfehlen, in welchem Dinge, die sonst völlig unerklärlich sind, reihenweise dem Dunkel entrissen werden.

Gruß Meinrad
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #10 - 28.08.10 um 16:43:42
Beitrag drucken  
Quote:
But some good may come of this….. I am thinking of emailing the authors of the research study - Lucy Elkin’, knilu381@student.otago.ac.nz , Dr George Thomson george.thomson@otago.ac.nz, Dr Nick Wilson nick.wilson@otago.ac.nz  - asking if they wouldn’t mind posting links to the 20 videos that looked “very professionally made” so that we cant put them up on LV.  Long live freedom of expression.


Sollten wir auch tun. Dann kommen die in unseren Youtube-Kanal Smiley

http://www.liberal-vision.org/2010/08/27/smokers-are-now-being-attacked-for-bein...

Meinrad schrieb on 28.08.10 um 13:07:57:
die Nachfolgeregimes Obama und Cameron brauchen sie in dieser Funktion nicht, dafür gibt es keinerlei Anzeichen. Die ASH ist damit nicht mehr staatstragend und könnte daher den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen. 


Sowohl bei ASH inkl. seiner Finanzierung als auch bei den Regierungen muss man zwischen UK und US differenzieren. Zu den ASH-Details kann ich auf einen Artikel in der nächsten NOVO verweisen, die in Kürze erscheint. Was Cameron und Osama angeht, so gilt im UK jetzt ein etwas schlechteres Klima für den Sanitarismus, was aber leider nicht unbedingt in bessere Politik münden wird; du bist da zurecht auch vorsichtig. In den USA sind der jetzige Präsident und der jetzige Kongress so offenkundig eine Verbesserung für die Tabakkontrolle, dass du da eigentlich nicht drüber hinwegsehen kannst.


  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitte
God Member
****
Offline


Hallo

Beiträge: 838
Standort: Liverpool
Mitglied seit: 16.11.10
Geschlecht: weiblich
Re: ASH fordert Entfernung von Tabakwerbung bei You Tube
Antwort #11 - 16.11.10 um 21:27:53
Beitrag drucken  
Hier etwas fuer unsere "kind people of ASH and consorts"

http://www.youtube.com/watch?v=NIckHmwZAeI

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK