Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 7 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Rauchen in der Schule (Gelesen: 3.063 mal)
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 451
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #91 - 23.05.19 um 21:53:05
Beitrag drucken  
Hallo makkin,
willkommen hier im Forum Rauchen und Genuss.

Deine Schlussbemerkung "es doch lieber bleiben lassen" hätte ich für den dümmlichen Text zur "Julchen" Schleichwerbung sehr begrüsst!

"Ich lese überall dass die JUULs ziemlich gut sein sollen" dann empfehle ich mal diesen Artikel https://www.businessinsider.de/wir-haben-die-umstrittene-e-zigarette-juul-getest... zu lesen. Das mit dem "ziemlich gut" hat sich dann erledigt!

Julchen stammt aus den USA (Ein Start-Up? mit ca. 1.500 Mitarbeitern) und tüchtigen Marketingleuten. Man hat sich das Etikett umgehängt, Produkte mit hohem Nikotinanteil (bis zu 59 Milligramm pro Milliliter) zu verkaufen. Das ist in den USA möglich und es gibt solche Produkte auch von anderen Herstellern dort. Nur in der BevormundungsEU "natürlich" nicht - die Werte sind (bis zu 20 Milligramm pro Milliliter) ziemlich niedrig. Was auch für das Julchen gilt - da dürfte die Enttäuschung nicht lange auf sich warten lassen.

Altria - bekannter unter dem Namen Philip Morris - hat im Dezember 2018 von Julchen einen Anteil von 35% für 12,8 Milliarden US-Dollar gekauft. Seit dem geht es dann Vertriebsmäßig so richtig "Rund".

Was mich zur Frage an dich veranlasst: Wie dumm muss man sich anstellen um nur einen einzigen Shop zu finden? Keine Sorge da wird dir schon geholfen werden: Laut dem Vertriebschef will man bis Jahresende von derzeit 13.000 auf 50.000 deutsche Verkaufsstellen aufschließen. Klar - unter Marktführer geht es nicht.

Und ein zweistelliger Millionen € Betrag ist für Werbung vorgesehen. Da könntest du uns Mal wenigsten verraten, was dir für´s Werbetrollen gezahlt wird!

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
makkin
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.05.19
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #90 - 22.05.19 um 15:26:30
Beitrag drucken  
Raucher911 schrieb on 14.09.10 um 21:06:18:
Hallo alle zusammen,
Ich bin nun 17 Jahre alt und rauche schon seit etwa einem Jahr, jedoch nicht in der Schule. Ich weiß auch nicht warum, aber ich habe Bedenken, dass sich dann plötzlich alle darüber lustig machen könnten wie z.B.: "Jetzt glaubt er, dass er coll ist" oder so etwas ähnliches.
lg Raucher911


Ehrlich gesagt würde ich mir da keine großen Gedanken zu machen. Bei uns rauchen auch viele, mittlerweile allerdings fast nur noch E-Zigarette. Finde ich persönlich auch interessant, habe schon immer ein Problem mit den "normalen" Zigaretten gehabt. Aber apropos E-Zigarette. Ich lese überall dass die JUULs ziemlich gut sein sollen, habe aber nur diesen einen Shop gefunden, wo man sie beziehen kann in DE. Woran liegt das? Gibts iwelche Verbote oder so?
Was soll ich nun tun, einfach in der Pause eine rauchen gehn oder es doch lieber bleiben lassen.


« Zuletzt geändert: 31.05.19 um 13:56:58 von Feuerstein »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 451
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #89 - 28.01.18 um 04:30:17
Beitrag drucken  
Maria82 schrieb on 25.01.18 um 20:45:18:
Als ich Schülerin war, habe ich mit dem Rauchen angefangen.

Ui, aber

Maria82 schrieb on 22.01.18 um 20:09:43:
Hallo an alle! Ich bin Maria aus Duisburg, 35 Jahre alt und rauche schon 10 Jahre.

dann warst du noch mit 25 Jahren Schülerin?

Maria82 schrieb on 27.01.18 um 21:29:05:
Ich bin schon gespannt, wie es weiter wird.


Klare Angelegenheit: Viel Spaß noch auf der Trollwiese...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Maria82
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 4
Mitglied seit: 21.01.18
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #88 - 25.01.18 um 20:45:18
Beitrag drucken  
Als ich Schülerin war, habe ich mit dem Rauchen angefangen. Aber ich und meine Freunde haben uns immer geschämt im Schulhof rauchen zu gehen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.033
Mitglied seit: 25.03.07
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #87 - 04.12.17 um 21:01:57
Beitrag drucken  
Der nächste Troll im Anmarsch? Deine Antworten sind bezeichnend!

Troll-Post entfernt. Admin
« Zuletzt geändert: 05.12.17 um 18:20:21 von ChristophL »  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #86 - 24.09.10 um 19:15:06
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 24.09.10 um 15:10:21:
Ich sehe es wie Coma_Black: nicotianas Verhalten wirkt jedenfalls etwas trollig, "absichtlich oder nicht", das kann ich nicht beurteilen. Auf mich zumindest macht es einen schlechten Eindruck, wenn ein Forist einen Großteil aller seiner bisherigen Postings auf Aktivitäten verwendet, die in diese Richtung gehen.



So sehe ich das auch.
Diskussionen mit Trollen interessieren mich nicht. Aber das soll jeder halten wie er will...
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #85 - 24.09.10 um 16:25:41
Beitrag drucken  
Nicotiana schrieb:

Quote:
Die Analogie zu den unseligen Hexenproben (und damit zu dem dahinter steckenden Hexenwahn), die Xila (vielen Dank, Xila!) hier anmerkt, halte ich in diesem Zusammenhang wirklich für äußerst treffend.
(Hervorhebung von mir)

Quote:
Du (Xila, Anm. d. V.) hast mal wieder recht.


Gesetzt den Fall, es handelt sich um einen Troll, ist das für mich der Versuch, Xila zu vereinnahmen (die ohnehin mit ChristophL und auch mir diverse Differenzen hat) - es kann natürlich auch purer Zufall sein.

Das aktuelle lateinische Sprüchlein hingegen zeigt mir allerdings erneut, daß es Nicotiana lediglich um gezielte Attacken gegen einzelne Foristen geht, die als Dummköpfe und Fanatiker vorgeführt werden sollen, bzw. dieses Forum "aufzumischen".

Beweise:

Quote:
Und was soll uns dieser Schwachsinn jetzt sagen?

Quote:
Ich glaube, Du bringst da ein paar Begrifflichkeiten gehörig durcheinander.

Quote:
Insofern ist Dein Aufruf, sich wieder verstärkt egoistisch zu verhalten, schlichtweg Blödsinn.

Quote:
Und wer sich selbst sein eigener Gott ist (oder sich für einen hält), sollte vielleicht professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Quote:
Ich glaube, Du hast die Zusammenhänge zwischen Egoismus und Altruismus leider nicht ganz verstanden. Noch weniger hast Du den Kern meiner Aussage verstanden, da Du sofort reflexartig Deine Tauchermonstranz bemühst.

Quote:
Du solltest bezüglich Nichtverstehen von Zitaten nicht von Dir auf andere schließen. Und Deine Ausführungen lassen manchmal in der Tat den Verdacht aufkommen, das man Dich zumindest in die Nähe der von Dir genannten stellen kann.

Quote:
Also bitte keinen Oberlehrer raushängen.

Quote:
Wenn Du den gesunden Menschenverstand bemühst, fallen Dir sicherlich auch noch ein paar Beispiele ein.

Quote:
Aus Politologen- oder Soziologensicht machen Deine Ausführungen bestimmt bei manchen Leuten schwer Eindruck. Aber ich glaube nicht, dass ein normaler Mensch [...]

Quote:
Na wenn DU das sagst, dann MUSS es ja stimmen.  Grin

Sei mir und meinen Scheuklappen bitte nicht böse, aber irgendwie kommst Du mir vor wie eine Mischung aus Philipp Mißfelder, Wolfgang Scheuble und Claudia Roth. Damit vereinigst Du Präpotenz im österreichischen Sinne, Unfehlbarkeit und erheiternde Elemente in einer Person


Aus einem anderen Thread:

Quote:
Deine semantischen Kaffeesatzlesereiversuche in allen Ehren

Quote:
Insofern beeindruckt mich Dein ganzer libertärer Neusprech, das Marktgefasel und das mehrfach aufgewärmte INSM-Geschwurbel nicht wirklich. Man könnte fast sagen - um mal bei Deiner Wortwahl zu bleiben - es geht mir am A.... vorbei.
« Zuletzt geändert: 24.09.10 um 16:29:49 von Coma_Black »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
nicotiana
Newbie
*
Offline


Morituri te salutant!

Beiträge: 45
Standort: Pfaffenhofen
Mitglied seit: 09.07.10
Geschlecht: männlich
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #84 - 24.09.10 um 15:29:26
Beitrag drucken  
Coma_Black schrieb on 24.09.10 um 09:34:56:
weinend


Aliena vitia in oculis habeamus, a tergo nostra!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.359
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #83 - 24.09.10 um 15:10:21
Beitrag drucken  
Ich sehe es wie Coma_Black: nicotianas Verhalten wirkt jedenfalls etwas trollig, "absichtlich oder nicht", das kann ich nicht beurteilen. Auf mich zumindest macht es einen schlechten Eindruck, wenn ein Forist einen Großteil aller seiner bisherigen Postings auf Aktivitäten verwendet, die in diese Richtung gehen.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wettereule
Full Member
***
Offline


Am Anfang waren .....
Feuer & Rauch

Beiträge: 253
Standort: Marburg
Mitglied seit: 19.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #82 - 24.09.10 um 13:43:42
Beitrag drucken  
Hallo Coma Black,

Coma_Black schrieb on 24.09.10 um 09:34:56:
Mich kotzen lediglich diejenigen Mitforisten an, die meinen, auf irgendeine Weise persönlich werden zu müssen.


Naja, ich halte das nur für menschlich und soweit sich das im Rahmen hält gehören persönliche Dispute halt manchmal auch dazu. Wer steht schon immer abgeklärt und souverän über sich selbst?

Coma_Black schrieb on 24.09.10 um 09:34:56:
Wenn der gleiche Forist dann auch noch Anti-Phrasen nachreicht darf zumindest die Frage erlaubt sein, was er hier eigentlich sucht.


Bei aller Verlockung: Es steht mir fern hier einseitig Position beziehen zu wollen. Und wenn auch längst nicht immer, so gelingt es mir zumindest doch manchmal die Dinge ein wenig differenzierter zu betrachten, als sie auf den ersten Blick erscheinen mögen.

Konkret ist die Aussage: "Mir macht es nichts aus, zum Rauchen auch mal nach draußen zu gehen, zwar nicht gerade das, was ich von ambitionierten Mitstreitern gerne hören würde, doch macht jemanden eine solche Feststellung noch lange nicht automatisch zum Anti!

Vielmehr zählt für mich auch, was der oder die Betreffende sonst noch zum Thema beizutragen hat und welches Gesamtbild sich daher für mich ergibt, bevor ich dazu bereit bin den Stab über ihn oder sie zu brechen. 

Coma_Black schrieb on 24.09.10 um 09:34:56:
Ist das Stören der ursprünglich an einem Sachthema orientierten Kommunikation und das Erlangen von Aufmerksamkeit das Ziel, dann handelt es sich eben um einen Troll.


DA stimme ich mit Dir absolut überein.

Coma_Black schrieb on 24.09.10 um 09:34:56:
Und besonders sachlich waren die Ergüsse von Nicotiana dann wirklich nicht.


Womit wir wieder bei meiner Ausgangsfrage wären: Wer vermag schon immer soviel Contenence zu bewahren ausnahmslos sachlich zu bleiben? - ICH jedenfalls nicht.

Coma_Black schrieb on 24.09.10 um 09:34:56:
Beides hat Nicotiana jedenfalls (absichtlich oder nicht) glänzend hinbekommen. Darum schleimt er sich auch bei Xila ein.


Genau dieser letzte Satz ist es nun aber, weshalb ich mich nach einigem Hin und Her mit mir selbst nun doch noch dazu entschieden habe, mich in dieses Thema reinzuhängen:

Wo bittschön "schleimt" Nicotania sich bei wem auch immer ein?

Nach meinem Verständnis hat sich Xila aus freien Stücken zum Thema geäußert und zwar allein mit ihrer Sicht der Dinge.

Mit der - zumindest für mein Verständnis - unzutreffenden Unterstellung des "Einschleimenwollens" gerät Deine Interpretation der Dinge nicht nur zu einem herzhaften Abwatscher gegen Nicotania, sondern sie missrät zugleich auch noch zur Disqualifizierung von Xilas Urteilsvermögen. - Du sprichst Xila quasi durch die Hintertür ab, dass sie schon selbst sehr gut weiß, was sie wie und warum fühlt und tut oder lässt.

Und spätestens an einem solchen Punkt drohen zuvor noch zumindest nachvollziehbare Amositäten tatsächlich in ein wüstes, unsachliches Haudrauf abzukippen, das nichts und niemandem mehr dienlich ist.

Warum klärt Ihr sowas nicht besser per Mail?

Grüße,

Jürgen            
  

Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommts an.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #81 - 24.09.10 um 11:18:17
Beitrag drucken  
War nur ein Test, da anscheinend immer das Originalposting verschluckt wird.
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #80 - 24.09.10 um 09:34:56
Beitrag drucken  
@Evarix:

Nur weil wir hier gemeinsam haben, daß wir rauchen, muss natürlich nicht Friede-Freude-Eierkuchen herrschen.

Mich kotzen lediglich diejenigen Mitforisten an, die meinen, auf irgendeine Weise persönlich werden zu müssen. Wenn der gleiche Forist dann auch noch Anti-Phrasen nachreicht darf zumindest die Frage erlaubt sein, was er hier eigentlich sucht.

Ist das Stören der ursprünglich an einem Sachthema orientierten Kommunikation und das Erlangen von Aufmerksamkeit das Ziel, dann handelt es sich eben um einen Troll. Und besonders sachlich waren die Ergüsse von Nicotiana dann wirklich nicht.

Quote:
Nach Kollock ist das Trollen für den Autor ein Spiel, in welchem das einzige Ziel das Erregen von möglichst erbosten und abschweifenden Antworten ist.

Quote:
Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29

Beides hat Nicotiana jedenfalls (absichtlich oder nicht) glänzend hinbekommen. Darum schleimt er sich auch bei Xila ein.
« Zuletzt geändert: 24.09.10 um 09:38:29 von Coma_Black »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stefan
Full Member
***
Offline


Meine Lunge gehört MIR!

Beiträge: 397
Mitglied seit: 23.09.07
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #79 - 23.09.10 um 10:42:21
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 22.09.10 um 07:35:27:
a

Wer 'A' sagt, muß auch einen Kreis 'rummachen! Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #78 - 22.09.10 um 07:35:27
Beitrag drucken  
a
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Rauchen in der Schule
Antwort #77 - 21.09.10 um 16:40:22
Beitrag drucken  
xila schrieb on 21.09.10 um 10:43:56:
Coma_Black,

deine "Anti-Erkennungsmethode" halte ich für ungefähr so wirksam wie die vor Jahrhunderten angewandte Hexenprobe. Du wirst mit ihrer Hilfe erstaunlich viele dich diffamierenden Antis finden - unter relativ neu angemeldeten Teilnehmern in diesem Forum sicherlich fast jeden. Viel Spaß dabei, all diese Feinde dann aus dem Forum herauszubeißen, wenn sie sich weigern, die "richtigen" Begrifflichkeiten anzuwenden und die "richtige" Lehrmeinung anzunehmen.



Sehe ich im Prinzip genauso, xila, und es wäre schade, wenn künftig jeder neue Forist, der sich ernsthaft zu uns gesellt (und daran habe ich bei nicotiana wenig Grund zu zweifeln), erst einmal die "Hexenprobe" erfolgreich bestehen müßte.

Jeder bleibe bitte bei der ihm eigenen Diktion und vertrete seine Meinung; ich selbst habe dies hier auch von Anfang an gemacht, ohne jemals auch nur ansatzweise in irgendeinen "trolligen" Verdacht geraten zu sein - auch wenn ich Begriffe, die mir persönlich nicht zusagen (z. B. Sanitarismus - viel zu sperrig und für den Außenstehenden bzw. Neuhinzugekommenen fast chinesisch anmutend) konsequent vermeide.

Last but not least: Daß "die Raucher" insgesamt und ebenso die hiesigen Forumsteilnehmer als deren kleiner Ausschnitt keine homogene Gruppe bilden, sondern vielmehr z. T. höchst kontrovers ihre jeweiligen Ansichten austauschen, dürfte nichts Neues sein; die Liste der Themenstränge hier, bei denen die betreffenden Kombattanten sprichwörtlich ihre Tastaturen zum Glühen gebracht haben, weil ihnen das betreffende Diskussionsthema offenbar besonders am Herzen lag und die entsprechende Zeit vorhanden war, belegt dies doch eindringlich.

Gruß

evarix






« Zuletzt geändert: 22.09.10 um 10:30:09 von evarix »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 7
Thema versendenDrucken