Normales Thema Nordklinikum Nbg Entwöhnungskurs (Gelesen: 279 mal)
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Nordklinikum Nbg Entwöhnungskurs
Antwort #6 - 15.10.10 um 13:18:48
Beitrag drucken  
evarix schrieb on 15.10.10 um 10:43:16:
Zora schrieb on 15.10.10 um 08:10:59:
der chef des lungenzentrums im nürnberger nordklinikum ist prof. dr. ficker

inwieweit er mit pfizer verbandelt ist (und ob überhaupt) weiß ich nicht.


Vielleicht über ein verbilligtes Jahresabo für Viagra?

Gruß

evarix


Wenn sein Name Programm ist ...dann kann er es mit Sicherheit brauchen Smiley
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Nordklinikum Nbg Entwöhnungskurs
Antwort #5 - 15.10.10 um 11:21:44
Beitrag drucken  
Quote:
inwieweit er mit pfizer verbandelt ist (und ob überhaupt) weiß ich nicht.


GOOGLE:
Quote:
pfizer "joachim ficker": Ungefähr 27 Ergebnisse

z.B.: http://www.pneumologie.de/fileadmin/SDGP/downloads/Tuberkulose-Fortbildung_Nuern...

Quote:
Medizinische Klinik 3, Schwerpunkt Pneumologie
Prof. Dr. J. Ficker, Chefarzt
Tel: 0911/398-2674 /-2675
E-Mail: joachim.ficker@klinikum-nuernberg.de
Fax: 0911/398-2441
Klinikum Nürnberg Nord
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Haus: 14, SG



http://tinyurl.com/3am6zyd

  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
evarix
Senior Member
*****
Offline


Den Dingen auf den Grund
gehen...

Beiträge: 1.072
Standort: Berlin
Mitglied seit: 07.05.08
Geschlecht: weiblich
Re: Nordklinikum Nbg Entwöhnungskurs
Antwort #4 - 15.10.10 um 10:43:16
Beitrag drucken  
Zora schrieb on 15.10.10 um 08:10:59:
der chef des lungenzentrums im nürnberger nordklinikum ist prof. dr. ficker

inwieweit er mit pfizer verbandelt ist (und ob überhaupt) weiß ich nicht.


Vielleicht über ein verbilligtes Jahresabo für Viagra?

Gruß

evarix
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Nordklinikum Nbg Entwöhnungskurs
Antwort #3 - 15.10.10 um 08:10:59
Beitrag drucken  
der chef des lungenzentrums im nürnberger nordklinikum ist prof. dr. ficker

http://www.lungenzentrum.de/

der neben sebastian frankenberger, siggi ermer und anderen aktiv für das volksbegehren getrommelt hat (raucherhusten erinnert sich z.b. sicher noch an die von rot und grün innitiierte podiumsdiskussion)

inwieweit er mit pfizer verbandelt ist (und ob überhaupt) weiß ich nicht.
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.416
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Nordklinikum Nbg Entwöhnungskurs
Antwort #2 - 14.10.10 um 20:54:04
Beitrag drucken  
Ich könnte ja mal hingehen und denen erklären, wie man wirklich aufhört und was das Ganze wirklich mit Sucht, nämlich nichts, zu tun hat. Augenrollen
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Nordklinikum Nbg Entwöhnungskurs
Antwort #1 - 14.10.10 um 19:49:10
Beitrag drucken  
sind wahrscheinlich "die entwöhnungswochen von pfizer", in berliner zeitungen gab es auch hinweise auf solche kurse in den bezirksämtern. allerdings neutral, es wurde nur über entwöhnungskurse "informiert".

  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
hardl
Full Member
***
Offline


203

Beiträge: 472
Mitglied seit: 16.12.07
Nordklinikum Nbg Entwöhnungskurs
14.10.10 um 19:39:01
Beitrag drucken  
Das Nordklinikum in Nürnberg bietet wieder ENTWÖHNUGSKURSE an.
Werbung hierzu in den Fürther Nachrichten Seite 9 unter Stadt Nürnberg, online finde ich das leider nicht. Die medikamentöse Unterstützung wird angesprochen.

Zwei Sachen verwundern mich.
Warum wird noch von Tabakentwöhnung gesprochen? Der Begriff Sucht kommt noch nicht vor.

Warum muss Werbung in der Zeitung dafür gemacht werden?

Als das erstes RV vom Schüttelschorsch durchgesetzt wurde haben etliche Anbieter
dieser Entwöhnungskurse dieselbigen wieder absagen müssen, aufgrund mangelnder Teilnahme. Der Hype hat nicht eingesetzt, dies kann ich aus zuverlässiger Quelle bestätigen.

Haben sich die wieder mal verrechnet?



  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK