Normales Thema Präsident des FC Bayern ist gegen das Rauchverbot (Gelesen: 441 mal)
WoDi
Junior Member
**
Offline


Ich rauche, weil Du so
stinkst!

Beiträge: 126
Mitglied seit: 02.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Präsident des FC Bayern ist gegen das Rauchverbot
Antwort #6 - 05.11.10 um 21:49:18
Beitrag drucken  
ja was denn? Onanie ist einfach Liebe an und für sich Zwinkernd

Zurück zum Thema: Wir müssen Herr Hoeneß für seine Aussage entsprechend danken. Auf EUdSSR- Funktionäre und Pharma-hörige Medien brauchen wir nicht hoffen. Vielleicht bringen unsere Prominenten die lang ersehnte Wende?!

Also - um es mit Kermit zu sagen: Applaus, Applaus Applaus!!!! Und mit diesem Applaus andere auf den roten Teppich bringen Smiley
  

Es geht auch ohne ... Gesundheitsfaschisten
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.416
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Präsident des FC Bayern ist gegen das Rauchverbot
Antwort #5 - 03.11.10 um 19:42:07
Beitrag drucken  
G-H-L schrieb on 03.11.10 um 17:55:26:
Es gab ja auch Experten die steif und fest behaupteten, daß onanieren den Schwachsinn fördere.

Gruß
Gerhard

O na niee!!! Durchgedreht

Oder, ein alter Spruch aus der Dialysestation: Mit oana Nieren kann man auch leben
« Zuletzt geändert: 03.11.10 um 19:42:50 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Präsident des FC Bayern ist gegen das Rauchverbot
Antwort #4 - 03.11.10 um 19:16:48
Beitrag drucken  
G-H-L schrieb on 03.11.10 um 17:55:26:
Es gab ja auch Experten die steif und fest behaupteten, daß onanieren den Schwachsinn fördere.


Gemeint ist hier geistiges Onanieren, häufig zu finden in den Gremien der EU.
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Motorhead
God Member
****
Offline


Am Anfang war das Am...

Beiträge: 547
Standort: Niedersachsen
Mitglied seit: 15.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Präsident des FC Bayern ist gegen das Rauchverbot
Antwort #3 - 03.11.10 um 18:05:49
Beitrag drucken  
Also:

1. Onanieren = koitus interruptus  Zwinkernd

2. Die Welt ist eine Google Zwinkernd (oder auch unregelmäßiger Rotationsellipsoid Zunge)
« Zuletzt geändert: 03.11.10 um 18:06:51 von Motorhead »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Präsident des FC Bayern ist gegen das Rauchverbot
Antwort #2 - 03.11.10 um 17:55:26
Beitrag drucken  
Ach solche Weisheiten gab es doch viel mehr. Da gab es die Tatsache, daß die Erde eine Scheibe ist. Als man dann doch nachwies, daß die Erde rund ist, bestand man darauf, daß sich die Sonne um die Erde dreht.

Es gab ja auch Experten die steif und fest behaupteten, daß onanieren den Schwachsinn fördere.

Gruß
Gerhard
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.418
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Präsident des FC Bayern ist gegen das Rauchverbot
Antwort #1 - 01.11.10 um 21:48:37
Beitrag drucken  
http://www.rauchernews.de/news/2010/11/01/hoeness-zum-rauchverbot-diese-intolera...

Quote:
Als Beispiel brauchte Hoeneß die Tatsache, dass man vor 175 Jahren die Eisenbahn nicht bauen sollte, weil Studien angeblich bewiesen hatten, dass Frauen durch die Geschwindigkeit der Bahn unfruchtbar werden würden und dass der Mensch diese Geschwindigkeit nicht verkraften würde.

Heute weiß man, dass diese angeblich wissenschaftlichen Erkenntnisse Unsinn waren. Auch wenn Hoeneß es nicht ansprach, aber hier verhält es sich ähnlich wie bei der Passivrauchlüge, die ebenfalls keinen seriösen wissenschaftlichen Erkenntnissen  standhält. Und ähnlich wie damals bei der Eisenbahn ist es auch heute nichts weiter als eine Lobby von Besserwissern und Gutmenschen, die die Bevölkerung gegeneinander aufhetzt, um ihre Ziele zu erreichen.


Wir Raucher - ob Lok oder Tabakkonsument - müssen zusammenhalten Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.416
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Präsident des FC Bayern ist gegen das Rauchverbot
01.11.10 um 18:32:08
Beitrag drucken  
Der Uli trifft es auf den Kopf

http://www.fr-online.de/panorama/-das-darf-doch--nicht-wahr-sein-/-/1472782/4792...

Der hat aus dem Stegreif eine Rede gehalten, da haben die Leute unter dem Tisch gelegen. So war der Franz Josef. Ich glaube, den würden all diese Dinge ganz schön nerven.

Welche Dinge?
Dieses Rauchverbot beispielsweise. Was wir in Bayern damit wieder angestellt haben, das darf doch nicht wahr sein. Das sage ich, obwohl ich selbst nur alle vier bis sechs Wochen mal eine Zigarre rauche. Diese Intoleranz, dieses Entweder-ganz-oder gar-nicht – das gefällt mir gar nicht. Franz Josef würde sagen: Ihr habt sie doch nicht mehr alle.
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK