Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Frankenberger verlässt Deutschland (Gelesen: 3.569 mal)
Stefan
Full Member
***
Offline


Meine Lunge gehört MIR!

Beiträge: 397
Mitglied seit: 23.09.07
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #60 - 10.03.11 um 23:45:50
Beitrag drucken  
Warum hat er nicht gleich abgelehnt, die ÖkoDePpen zu bewirten? Ohne ÖkoDePpen kein Frankenberger.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.865
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #61 - 22.05.11 um 14:41:57
Beitrag drucken  
Erst Bayern, dann Deutschland, jetzt Europa und dann die ganze Welt....

Frankenberger will an die Spitze der Anti-Atom-Bewegung
Quote:
Frankenberger war Hauptinitiator des Volksbegehrens für den Nichtraucherschutz, das im vergangenen Jahr zum Volksentscheid und zu einem strikten Rauchverbot in der bayerischen Gastronomie führte. «Der Ausstieg aus der Atomkraft wäre mir aber noch wichtiger als der Nichtraucherschutz», sagte er.


Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht


http://www.nordbayern.de/nuernberger-zeitung/nz-news/frankenberger-will-an-die-s...
  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #62 - 22.05.11 um 17:27:03
Beitrag drucken  
prima, die werden gerade auf den Bub aus Passau warten.
Es ist grenzenlos naiv zu glauben, dass sich andere Parteien sowie NGOs von einem geltungssüchtigen Bürschchen die Butter vom Brot nehmen lassen Smiley
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
humboldt
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche gern !!!

Beiträge: 1.422
Mitglied seit: 19.09.07
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #63 - 23.05.11 um 06:52:36
Beitrag drucken  
Der arme Kerl heult immer noch:
http://www.merkur-online.de/nachrichten/bayern-lby/rauchverbot-frankenberger-bra...

...und ich habe gedacht, dass "in ein paar Monaten Keiner mehr davon spricht"

Tja, so kann man sich täuschen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.098
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #64 - 23.05.11 um 07:27:57
Beitrag drucken  
humboldt schrieb on 23.05.11 um 06:52:36:
Der arme Kerl heult immer noch:
http://www.merkur-online.de/nachrichten/bayern-lby/rauchverbot-frankenberger-bra...

...und ich habe gedacht, dass "in ein paar Monaten Keiner mehr davon spricht"

Tja, so kann man sich täuschen.


Der Bub möchte gerne, daß mehr über IHN gesprochen wird, nur deshalb wärmt er seinen Superdupererfolg vom letzten Jahr (also: kalten Kaffee) immer wieder auf. Er schafft es auf andere Weise nun einmal ums Verrecken nicht in die Medien.

Aber auch das funktioniert immer schlechter. Ich wäre nicht überrascht, wenn er irgendwann auch noch ein Attentat auf sich faken würde, um es endlich mal wieder überregional in die Schlagzeilen zu schaffen.

  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #65 - 01.07.11 um 11:11:19
Beitrag drucken  
der arme kerl hat ein neues betätigungsfeld.

wer gestern abend "illner" im zdf verpaßt hat - bitte schön!

http://tinyurl.com/24yruv

ich habe nur ganz kurz reingeschaut, als franky von keitel eine verbale klatsche bekam.

nach der sendung stand herr frankenberger im chat zur verfügung. schade, daß ich das nicht gewußt habe, da hätte ich mich glatt eingeloggt.

hier der link mit dem chatprotokoll:

http://tinyurl.com/69bckl2
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #66 - 01.07.11 um 11:29:47
Beitrag drucken  
Typisch Frankenberger. Immer wieder die selben Floskeln, auf ihm unangenehme Fragen reagiert er statt mit Antworten mit Gegenfragen. Für mich ist er ein typischer Dampfplauderer. Hoffentlich merken das die Menschen langsam, bevor sie woanders genauso belogen werden wie beim Verbotsentscheid in Bayern.
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #67 - 01.07.11 um 22:00:50
Beitrag drucken  
Bezeichnend für Herrn Frankenberger und ähnliche Bessermenschen ist dieser Satz:

Quote:
das fordert von uns ein radikales umdenken, eine weniger von allem, dafür ein mehr an zwischenmenschlichkeit, soazialer gerechtigkeit usw...


Soll heißen: Kohle und Luxus sind für euch gestrichen, dafür werdet ihr rund um die Uhr Kontrolliert. Die ÖDP ähnlich wie die Grünen und neuerdings auch die sich bei grün anbiedernde CDU steht für die Nivellierung der Gesellschaft und verkleidet dies in kuschelige Floskeln, damit die multimedial weichgekochten Sozialromantiker auch hübsch darauf hereinfallen. Pfui Deifel!
« Zuletzt geändert: 01.07.11 um 22:01:43 von Coma_Black »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #68 - 02.07.11 um 18:55:47
Beitrag drucken  
Wollt ihr den totalen Staat? Wollt ihr, dass er sich noch totaler und radikaler um euch kümmert, als wir es uns heute überhaupt erst vorstellen können?
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #69 - 22.03.12 um 03:46:02
Beitrag drucken  
Der Publizist Wolfgang Herles bezeichnet Frankenberger als "wildgewordenen Jungfaschisten, grün angestrichen der in Bayern ein radikales Rauchverbot durchgesetzt hat".

Quelle (ab Minute 22:30): http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/449318
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #70 - 22.03.12 um 04:12:09
Beitrag drucken  
Achja, ich habe bei den Piraten einmal den Begriff "Faschismus" erläutert und begründet, warum sich das Gedankengut militanter Antiraucher und Faschisten frappierend ähnelt. Vielleicht kann man das ja mal weiter ausarbeiten. Hier der entsprechende Beitrag von mir: https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=87262&pid=426495#pid426495

  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Denker
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 15
Mitglied seit: 10.12.10
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #71 - 22.03.12 um 21:05:45
Beitrag drucken  
Werner R. Niedermeier schrieb on 22.03.12 um 03:46:02:
Der Publizist Wolfgang Herles bezeichnet Frankenberger als "wildgewordenen Jungfaschisten, grün angestrichen der in Bayern ein radikales Rauchverbot durchgesetzt hat".


Publizisten sind in diesem Fall fehl am Platze (der Diagnose), zielführender wäre der Einsatz eines mit profunden Kenntnissen seines Metiers versehenen Psychiaters.... Ärgerlich

Liebe Grüße, Bernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Motorhead
God Member
****
Offline


Am Anfang war das Am...

Beiträge: 547
Standort: Niedersachsen
Mitglied seit: 15.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #72 - 29.03.12 um 06:56:14
Beitrag drucken  
Auf deutsch gesagt: dieser Frankenb... kotzt mich an. Aber: das eigentlich Problem bleibt dieses niedrige bayerische Quorum, welches die Gültigkeit des Volksentscheides erst möglich gemacht hat.

In den anderen Ländern wäre dies schlicht ungültig gewesen.
« Zuletzt geändert: 29.03.12 um 06:59:36 von Motorhead »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.417
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #73 - 29.03.12 um 07:01:23
Beitrag drucken  
Aber dieses niedrige Quorum bietet auch Chance, sollte ein erneuter VE, diesmal von einer anderen Seite kommen. Ohne die erwartete Medienunterstützung werden die Gutmenschen, die letztes Mal mit JA gestimmt haben, das wahrscheinlich gar nicht mitbekommen
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Achim
Full Member
***
Offline


123

Beiträge: 331
Mitglied seit: 07.03.07
Re: Frankenberger verlässt Deutschland
Antwort #74 - 30.03.12 um 06:32:51
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 29.03.12 um 07:01:23:
Aber dieses niedrige Quorum bietet auch Chance, sollte ein erneuter VE, diesmal von einer anderen Seite kommen. Ohne die erwartete Medienunterstützung werden die Gutmenschen, die letztes Mal mit JA gestimmt haben, das wahrscheinlich gar nicht mitbekommen


Ich halte das ehrlich gesagt für wenig realistisch. Vor dem Quorum/VE haben ja damals schon - so weit ich mich erinnere- um die 830.000 Bevormundungsbayern auf Rathäuser und Bürgerämter rennen müssen um zu unterschreiben.
Und da die Raucher ja schon letztes Mal ein sehr verhaltenes Interesse an der Volksabstimmung gezeigt haben würde es diesesmal ganz sicher nicht besser werden.
Auch wenn es mir selber stinkt: Aber diese Drops ist gelutscht.
(Aber ich hoffe, daß der Frankenberger das noch eine Weile zu spüren bekommt.)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK