Normales Thema Mit 16 Jahren schon erwachsen? (Gelesen: 99 mal)
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.294
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Mit 16 Jahren schon erwachsen?
Antwort #7 - 28.02.11 um 18:16:20
Beitrag drucken  
Quote:
Will sagen der erwachsene Beifahrer darf dabei sicher nicht rauchen.


Die Antis haben in den USA mal versucht, Rauchen zur "Kinderkrankheit" zu ernennen. So gesehen sollte man alle Raucher gleich pauschal zu Kindern erklären, unabhängig von ihrem Alter. MPL ist die Mami, Stanton Glantz der Papi (oder war es doch heimlich Banzhaf?). Und Leere Palin aus Spanien das Hausmädchen.

Quote:
Da in Pflegeheimen die Einrichtung von Raucherräumen untersagt ist, wird es gestattet, daß die Heimbewoher im Bett rauchen dürfen.


Müssen. Unter der Bettdecke. Im Voraus bezahlte Heimbeiträge werden nicht zurückerstattet.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Mit 16 Jahren schon erwachsen?
Antwort #6 - 28.02.11 um 13:59:14
Beitrag drucken  
perle schrieb on 22.02.11 um 14:08:10:
Coma_Black schrieb on 22.02.11 um 08:28:10:
Wir führen einfach absolute Gleichberechtigung ein und schaffen daher den Mündigkeitsbegriff ab.


  • wahlrecht (demnächst vielleicht sogar wahlpflicht) ab 14 jahre


  • führerschein ab 17 jahre


  • sex, rauchen, alkohol ab 25 jahre




Das wird den Antis nicht reichen. Es gibt ja schon Gruppierungen, welche ein Wahlrecht für Kinder ab der Geburt fordern. Das Wahlrecht soll in diesem Fall stellvertretend von den Eltern wahrgenommen werden. Bei rauchenden Eltern wird man da aber sicher eine andere Lösung finden.  Schockiert/Erstaunt

Den Führerschein ab 17 haben wir ja schon. Allerdings nur im Beisein von Erwachsenen. Ich vermute mal, da Kinder und Jugendliche ja jetzt erst mit 18 Jahren rauchen dürfen, darf man sie auch nicht dem Passivrauch aussetzen. Will sagen der erwachsene Beifahrer darf dabei sicher nicht rauchen.

Sex und Alkohol klar ab 25 Jahren. Selbstverständlich mit alljährlichen Vorsorgeuntersuchungen bezüglich der Leberwerte. Wegen der Schädichkeit des Rauchens darf erst mit Eintritt ins Rentenalter geraucht werden. Da in Pflegeheimen die Einrichtung von Raucherräumen untersagt ist, wird es gestattet, daß die Heimbewoher im Bett rauchen dürfen.

Gruß
Gerhard
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Mit 16 Jahren schon erwachsen?
Antwort #5 - 22.02.11 um 14:08:10
Beitrag drucken  
Coma_Black schrieb on 22.02.11 um 08:28:10:
Wir führen einfach absolute Gleichberechtigung ein und schaffen daher den Mündigkeitsbegriff ab.


  • wahlrecht (demnächst vielleicht sogar wahlpflicht) ab 14 jahre


  • führerschein ab 17 jahre


  • sex, rauchen, alkohol ab 25 jahre


  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Coma_Black
Senior Member
*****
Offline


F*** the Smoking-Ban!

Beiträge: 1.292
Mitglied seit: 12.08.07
Re: Mit 16 Jahren schon erwachsen?
Antwort #4 - 22.02.11 um 08:28:10
Beitrag drucken  
Wir führen einfach absolute Gleichberechtigung ein und schaffen daher den Mündigkeitsbegriff ab. Jeder lebt so, wie Big Brother und die Supernanny das haben wollen, wo ist das Problem?
Selbstbestimmung ist doch nur so ein Relikt aus den gemütlichen Tagen des bürgerlichen Liberalismus. Die neue Öko- und Gesundheitsgesellschaft funktioniert ohne viel effizienter.
« Zuletzt geändert: 22.02.11 um 08:29:46 von Coma_Black »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
StopferRonnie
God Member
****
Offline



Beiträge: 771
Standort: Bei Wiesbaden
Mitglied seit: 09.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Mit 16 Jahren schon erwachsen?
Antwort #3 - 21.02.11 um 11:03:14
Beitrag drucken  
Quote:
Und außerdem wäre bei einer Absenkung des Volljährigkeitsalters auf 16 das ganze schöne Rauchverbot für die Unter-Achtzehnjährigen plötzlich für die Katz gewesen

Das kann man so nicht sagen, weil dann auch das strikte Alkoholverbot für Fahranfänger in D nicht rechtens wäre. Dieses Verbot gilt ja auch, wenn jemand z.B. den Führerschein erst mit 30 erworben hat und auf Grund seiner Erfahrung besser als ein 18-Jähriger den Einfluss von Alkohol einschätzen kann.
  

Ich kann auch Alkohol trinken, ohne Spaß zu haben
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Mit 16 Jahren schon erwachsen?
Antwort #2 - 02.02.11 um 15:46:33
Beitrag drucken  
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Frage der MÜNDIGKEIT grundlegend neu geregelt werden muss.

So eine einfache ALTERSGRENZE ist dazu doch viel zu PAUSCHAL.

(Und außerdem wäre bei einer Absenkung des Volljährigkeitsalters auf 16 das ganze schöne Rauchverbot für die Unter-Achtzehnjährigen plötzlich für die Katz gewesen).

Quote:
DAS PROBLEM:
In der heutigen Zeit wird der Mensch zunehmend überfordert, muss er doch permanent weitreichende Entscheidungen treffen, denen er mit seinen beschränkten Fähigkeiten kaum noch gewachsen ist. Logischerweise häufen sich die fatalen FEHLENTSCHEIDUNGEN. Der Schaden für Staat, Gesellschaft und Individuum wächst ins Unermessliche.

Zur selben Zeit sind zigtausende hochqualifizierter Fachkräfte aus den Bereichen Soziales, Psychologie, Management, Gesundheit
usw. in ihrer derzeitigen Tätigkeit nicht wirklich gefordert, und dementsprechend frustriert.

DER LÖSUNGSANSATZ:
Die örtlichen Sozialämter richten sog. LIFECENTER ein (analog zum JOBCENTER).
Für jede geborene oder zugewanderte Person wird ein fachlich kompetenter FALLMANAGER eingesetzt.

Dieser betreut die ihm zugeteilten Personen entsprechend der Maßgaben des Städtischen (etc.) Lenkungsausschusses Mündigkeitsevaluation.
Dieser setzt sich zusammen aus Vertretern der verschiedenen gesellschaftlich relevanten Gruppen
(Vertreter von Politik, Verwaltung, Religionsgemeinschaften, Wirtschaft, Versicherungen, Presse, Psychiatrie, Sozialpädagogik,
Forschung etc.).

Im Regelfall einmal jährlich bewertet der Lenkungsausschuss den Reifegrad und die Fähigkeiten jeder ihm zugeordneten Person

Im Einzelnen vergibt der LA einen Punktwert zwischen
0 (=muss fragen, bevor er auf die Toilette gehen darf) und 10 (darf aus seinem Budget Rechnungen bis 500 EUR anweisen)
für die Bereiche

LEBENSMÜNDIGKEIT(Gesundheit, einschließlich Drogen, Lebensstil, Sport und Suizid)
FINANZ- UND ERWERBSMÜNDIGKEIT
POLITIKMÜNDIGKEIT
SEXUALMÜNDIGKEIT
STRAFMÜNDIGKEIT

Hierzu kommen noch die sogenannten SONDERMÜNDIGKEITEN, welche ebenfalls im Mündelausweis zu vermerken sind,
z.B.
STRASSENVERKEHRSMÜNDIGKEIT: Stufe 5 - Führerscheinentzug bis 2092. Unterliegt erweiterter Fussgängeraufsicht.
WAFFENMÜNDIGKEIT: Darf eine Nagelschere von bis zu 3 cm Länge führen…
Außerdem können hier Berechtigungsvermerke im Bereich der Freizügigkeit, der Tierhaltung etc. festgehalten werden.  ...





  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.294
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Mit 16 Jahren schon erwachsen?
Antwort #1 - 02.02.11 um 14:44:19
Beitrag drucken  
Einerseits weiß ich Prof. Hurrelmanns langjährige Aktivitäten in dieser Hinsicht zu schätzen, andererseits hat er auch ein WHO-Kollaborationszentrum geleitet.
Zu dem Artikel finden sich einige gute Kommentare, etwa hinsichtlich dessen, dass auch mit G8 und Wehrpflichtabschaffung Studierende i.d.R. bei Studienbeginn 18 sind.
« Zuletzt geändert: 02.02.11 um 14:52:22 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.857
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Mit 16 Jahren schon erwachsen?
02.02.11 um 12:43:03
Beitrag drucken  
Quote:
Laut der Neuen Osnabrücker Zeitung seien die jungen Studenten oftmals noch von ihren Eltern abhängig: Ohne deren Einwilligung könnten sie demnach nur schwer eine Wohnung mieten oder ein eigenes Konto eröffnen.


Auch wieder nicht durchdacht! Greift dann noch das Jugendschutzgesetz, oder übernimmt der Staat dann die Erziehung?   Durchgedreht


http://www.weser-kurier.de/Artikel/Bremen/Politik/314844/Mit+16+Jahren+schon+erw...
  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert