Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei (Gelesen: 828 mal)
metallady
Junior Member
**
Offline


Metal rules!

Beiträge: 62
Mitglied seit: 13.09.07
Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
04.03.11 um 08:34:33
Beitrag drucken  
Ich glaub, ich spinn: Auf der Website von Pro Rauchfrei kann jeder Denunziant ein Beschwerdeformular ausfüllen und so Gaststätten, Vereine etc. hinhängen, die gegen das Rauchverbot verstoßen.

Um das Ganze noch schmackhafter zu machen, fehlt natürlich auch nicht der Hinweis auf den Anspruch einer Zeugenentschädigung, die man als Zeuge im OWi-Verfahren erhält.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #1 - 04.03.11 um 10:57:05
Beitrag drucken  
Ich denke, das das nicht so das große Problem ist. Da die Antis gerne aus dem Anonymen tätig werden und bei diesem Formular ja ihre Daten bekanntgeben müssen, laufen sie auch Gefahr, in der Öffentlichkeit als dieses unsympathische Gewürm zu erscheinen. Cool
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #2 - 04.03.11 um 16:22:34
Beitrag drucken  
Quote:
Ich glaub, ich spinn: Auf der Website von Pro Rauchfrei kann jeder Denunziant ein Beschwerdeformular ausfüllen und so Gaststätten, Vereine etc. hinhängen, die gegen das Rauchverbot verstoßen.


Ein solches Formular haben die seit Jahren, seit 2007, wenn ich mich recht erinnere. Hier im Forum auch intensiv kommentiert.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.642
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #3 - 04.03.11 um 19:07:24
Beitrag drucken  
Dieses Beschwerdeformular ist die KRIEGSERKLÄRUNG der Antiraucher an uns.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #4 - 04.03.11 um 19:41:15
Beitrag drucken  
metallady schrieb on 04.03.11 um 08:34:33:
Um das Ganze noch schmackhafter zu machen, fehlt natürlich auch nicht der Hinweis auf den Anspruch einer Zeugenentschädigung, die man als Zeuge im OWi-Verfahren erhält.


Ich bin zwar kein Fachmann, aber Zeugenentschädigung gibt es meines Wissens nur bei Aussagen vor Gericht.  Zudem, denke ich, daß diese Entschädigung auch nur für Zeugen, nicht aber für Kläger oder Beschwerdeführer gilt.

Ich halte das Beschwerdeformular rechtlich gesehen für sehr bedenklich.

Gruß
Gerhard
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #5 - 04.03.11 um 19:47:12
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 04.03.11 um 19:07:24:
Dieses Beschwerdeformular ist die KRIEGSERKLÄRUNG der Antiraucher an uns.


Dieser Krieg ist erklärt und wird längst geführt. Er erhält nur eine neue Qualität.
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #6 - 05.03.11 um 08:22:15
Beitrag drucken  
G-H-L schrieb on 04.03.11 um 19:41:15:
metallady schrieb on 04.03.11 um 08:34:33:
Um das Ganze noch schmackhafter zu machen, fehlt natürlich auch nicht der Hinweis auf den Anspruch einer Zeugenentschädigung, die man als Zeuge im OWi-Verfahren erhält.


Ich bin zwar kein Fachmann, aber Zeugenentschädigung gibt es meines Wissens nur bei Aussagen vor Gericht.  Zudem, denke ich, daß diese Entschädigung auch nur für Zeugen, nicht aber für Kläger oder Beschwerdeführer gilt.

Ich halte das Beschwerdeformular rechtlich gesehen für sehr bedenklich.

Gruß
Gerhard

Kläger wäre in dem Fall Pro-Rauchdingens, die Denunianten (Vernaderer) sind die sog. Durchgedreht Zeugen Durchgedreht und diese erhalten, wenn es zu einer Verhandlung kommt, Zeugengeld,
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
kinks
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 61
Standort: augsburg
Mitglied seit: 23.01.10
Geschlecht: männlich
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #7 - 05.03.11 um 16:33:12
Beitrag drucken  
metallady schrieb on 04.03.11 um 08:34:33:
ch glaub, ich spinn: Auf der Website von Pro Rauchfrei kann jeder Denunziant ein Beschwerdeformular ausfüllen und so Gaststätten, Vereine etc. hinhängen, die gegen das Rauchverbot verstoßen.

Um das Ganze noch schmackhafter zu machen, fehlt natürlich auch nicht der Hinweis auf den Anspruch einer Zeugenentschädigung, die man als Zeuge im OWi-Verfahren erhält. 


Ob jemand eine Zeugenentschädigung erhält, halte ich für sehr fraglich. Hierzu müßte das AG zumindest den Anzeigenerstatter als Zeuge laden.

Gestern habe ich einmal auf der Homepage dieses Vereins gestöbert: ich war entsetzt über den Hass auf die Raucher, der dort ( vor allem im Forum ) vorherrscht. Persönlich ist dies mir egal, da ich keinen Kontakt zu diesen Leuten habe und auch nicht haben will. Trotzdem ist dieser Hass und fanatismus bei diesen Leuten schon erschreckend. Teilweise haben einige tatsächliche faschistoide züge.
Ich hoffe nur, dass es sich um eine verschwindende Minderheit handelt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #8 - 06.03.11 um 14:45:35
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 05.03.11 um 08:22:15:
Kläger wäre in dem Fall Pro-Rauchdingens, die Denunianten (Vernaderer) sind die sog. Durchgedreht Zeugen Durchgedreht und diese erhalten, wenn es zu einer Verhandlung kommt, Zeugengeld,


Aber auch bei Owis liegt die Beweispflicht beim Kläger.

Es stellt sich mir die Frage, ob das ausgefüllte und unterschriebene Formular für den Zeugen irgendwelche rechtliche Konsequenzen hätte, selbst wenn die Meldung falsch wäre? Die Wahrheitspflicht von Zeugen gilt ja, meiner Meinung nach nur gegenüber Behörden oder dem Gericht. Pro Reichfrei e.V. gehört aber sicher nicht dazu.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #9 - 06.03.11 um 14:51:49
Beitrag drucken  
definitiv. Beim Ausfüllen des Formulars ist ja noch nichts passiert, ich nehme an, dass die Kontaktbereichsbeamten von pro rauchfrei erst anhand dessen Anzeige erstatten.
Würde sich jetzt jemand daran machen wahllos Kneipen aus den gelben Seiten da rein pinseln, würde das wohl relativ schnell bei den zuständigen Stellen keiner mehr ernst nehmen.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #10 - 06.03.11 um 23:45:38
Beitrag drucken  
Berlin-Mindplayer schrieb on 06.03.11 um 14:51:49:
Würde sich jetzt jemand daran machen wahllos Kneipen aus den gelben Seiten da rein pinseln ...


Eben, einfach mal der Phantasie freien Lauf lassen und Formulare ausfüllen. Dann sind die Spacken beschäftigt und erstmal weg von der Strasse.

« Zuletzt geändert: 06.03.11 um 23:46:02 von fitzcarraldo »  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Beschwerdeformular bei Pro Rauchfrei
Antwort #11 - 07.03.11 um 02:54:34
Beitrag drucken  
Hier kann man ein bisschen in unserer früheren Diskussionen zum Thema Denunziation über die Hirnfreien eintauchen (2007):

http://forum.netzwerk-rauchen.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1209073245/645
« Zuletzt geändert: 07.03.11 um 02:54:52 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK