Normales Thema Münchens Jogger leben gefährlich (Gelesen: 164 mal)
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.865
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Münchens Jogger leben gefährlich
12.03.11 um 18:02:12
Beitrag drucken  
Quote:
Auch das Lungenkrebsrisiko steige. Wichmann nennt eine alarmierende Zahl: Die Europäische Gemeinschaft habe vor ein paar Jahren abgeschätzt, dass in Deutschland jedes Jahr 65 000 Menschen vorzeitig durch die Feinstaubbelastung versterben würden. So viel zum grundsätzlichen Risiko.


Und wegen 3301 Passivrauchtoten veranstalten sie so einen Zirkus? Meine Herrschaften hier besteht doch wohl eher Handlungsbedarf. hä?

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.in-der-stadt-muenchens-jogger-leben-g...
« Zuletzt geändert: 12.03.11 um 18:03:55 von RaucherHB »  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G-H-L
God Member
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 937
Mitglied seit: 23.10.06
Re: Münchens Jogger leben gefährlich
Antwort #1 - 14.03.11 um 12:32:37
Beitrag drucken  
Tja, nach den Rauchverboten in Bayern kann man halt nicht  mehr alles auf das Rauchen schieben. Nun muß man halt andere Gesundheitsgefahren finden und bekämpfen.

Gruß
Gerhard
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK