Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 5 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) DAS ist doch mal 'ne schöne Petition... (Gelesen: 4.286 mal)
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
15.06.11 um 11:38:22
Beitrag drucken  
Eigentlich wollte ich diese Fundsache zunächst bei „Nur Witze bitte“ einstellen …
Quote:
17593  Petition: Nichtraucherschutz - Rauchverbot im Umkreis von Haltestellen des ÖPNV vom 07.04.2011


Immerhin fanden schon 422 Möchtegern-Haltestellen-Ordnungskräfte (Nebenerwerb) dieses E-Penetranz für zeichnungswürdig.

Getreu dem Motto: Ich mag es nicht, wenn der Dieselruss durch Tabakrauch verunreinigt ist...
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
WoDi
Junior Member
**
Offline


Ich rauche, weil Du so
stinkst!

Beiträge: 126
Mitglied seit: 02.04.08
Geschlecht: männlich
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #1 - 23.06.11 um 13:00:09
Beitrag drucken  
Da stellt sich die Frage, warum bundesweit ein Verbot eingeführt werden muß, nur weil sich eine unbedeutende Heulsuse irgendwo in diesem traurigen Land an einer Haltestelle im Nirgendwo belästigt fühlt. Und: Wie soll das weitergehen? Rauchverbot an der Fußgängerampel?
  

Es geht auch ohne ... Gesundheitsfaschisten
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Motorhead
God Member
****
Offline


Am Anfang war das Am...

Beiträge: 547
Standort: Niedersachsen
Mitglied seit: 15.08.07
Geschlecht: männlich
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #2 - 06.07.11 um 14:39:37
Beitrag drucken  
Die Petition bezüglich der Abschaffung von Zigarettenautomaten ist abgeschlossen:

https://epetitionen.bundestag.de/files/1060.pdf

Zitat:

Ferner ist zu beachten, dass das vom Petenten geforderte Verbot von
Zigarettenautomaten in der Öffentlichkeit zum Schutz von Leben und körperlicher
Unversehrtheit der Kinder und Jugendlichen gemäß Art. 2 Abs. 2 Satz 2
Grundgesetz (GG) seinerseits einen Eingriff in die allgemeine Handlungsfreiheit
gemäß Art. 2 Abs. 1 GG, in die Berufsfreiheit gemäß Art. 12 Abs. 1 GG sowie in die
Eigentumsgarantie gemäß Art. 14 Abs. 1 Satz 2 GG darstellt, der einer
verfassungsrechtlichen Rechtfertigung bedarf


...und die Petition wegen Jugendarbeitsschutz ist sogar recht erfolgreich, da an Regierung und Fraktionen weitergeleitet:

https://epetitionen.bundestag.de/files/1073.pdf

Zitat:

Das zum 1. September 2007 in Kraft getretene generelle Verbot der Abgabe von
Tabakwaren an Jugendliche in der Öffentlichkeit ist im Jugendarbeitsschutzgesetz
(JArbSchG) noch nicht nachvollzogen worden.
« Zuletzt geändert: 06.07.11 um 14:49:19 von Motorhead »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #3 - 10.07.11 um 16:06:50
Beitrag drucken  
Motorhead schrieb on 06.07.11 um 14:39:37:
Die Petition bezüglich der Abschaffung von Zigarettenautomaten ist abgeschlossen:

https://epetitionen.bundestag.de/files/1060.pdf

Zitat:

Ferner ist zu beachten, dass das vom Petenten geforderte Verbot von
Zigarettenautomaten in der Öffentlichkeit zum Schutz von Leben und körperlicher
Unversehrtheit der Kinder und Jugendlichen gemäß Art. 2 Abs. 2 Satz 2
Grundgesetz (GG) seinerseits einen Eingriff in die allgemeine Handlungsfreiheit
gemäß Art. 2 Abs. 1 GG, in die Berufsfreiheit gemäß Art. 12 Abs. 1 GG sowie in die
Eigentumsgarantie gemäß Art. 14 Abs. 1 Satz 2 GG darstellt, der einer
verfassungsrechtlichen Rechtfertigung bedarf


...und die Petition wegen Jugendarbeitsschutz ist sogar recht erfolgreich, da an Regierung und Fraktionen weitergeleitet:

https://epetitionen.bundestag.de/files/1073.pdf

Zitat:

Das zum 1. September 2007 in Kraft getretene generelle Verbot der Abgabe von
Tabakwaren an Jugendliche in der Öffentlichkeit ist im Jugendarbeitsschutzgesetz
(JArbSchG) noch nicht nachvollzogen worden.


Die Verkaufsstelle Zigarettenautomat wird ganz anders bekämpft als mit dieser lächerlichen Petition.

Ich kann nur soviel sagen, daß es mit dem Versuch alle Packungen in einer Einheitsfarbe und dem Vorhaben, daß Zigaretten nur noch unter der Ladentheke verkauft werden dürfen, zu tun hat.


  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #4 - 10.07.11 um 16:55:29
Beitrag drucken  
CoF schrieb on 10.07.11 um 16:06:50:
Die Verkaufsstelle Zigarettenautomat wird ganz anders bekämpft als mit dieser lächerlichen Petition.
Ich kann nur soviel sagen, daß es mit dem Versuch alle Packungen in einer Einheitsfarbe und dem Vorhaben, daß Zigaretten nur noch unter der Ladentheke verkauft werden dürfen, zu tun hat.


Neben der für die Branche negativen Gastro-Rauchverbote hat die zweistufige "Jugendschutz"-Altersfreigabe mit der Ausweispflicht aus den vergangenen Jahren die Attraktivität der Automaten bereits erheblich gemindert, die Geräte sind jetzt viel störungsanfälliger und nicht selten findet man die Bankkarte anderer Leute im Schlitz, die man als anständiger Mensch dann zur Polizei/zum Fundbüro tragen muss.
Positiv vermerken kann ich allerdings, dass die Betreiberunternehmen sich nicht zieren, 'geschlucktes' Geld zügig zu erstatten, und dass jedenfalls in meinem Umfeld die öffentliche Präsenz und Dichte an Automaten unverändert hoch ist.

Genau da knüpfen die von dir genannten Pläne an. Der Einheitsverpackung ließe sich noch mit einfacher Beschriftung der Markentasten begegnen, eine totale Durchsetzung des Bückwaren-Ansatzes würde womöglich bedeuten, dass man die Automaten bald unterm Gulli-Deckel verstecken muss...

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Berlin-Mindplayer
God Member
****
Offline


420

Beiträge: 954
Mitglied seit: 19.02.07
Geschlecht: männlich
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #5 - 11.07.11 um 09:17:38
Beitrag drucken  

.....oder eben gerade nicht. Das Bückwarenprinzip basiert ja auf der Vorgabe, dass Zigaretten nicht mehr sichtbar präsentiert werden dürfen. Da das bei Automaten nicht der Fall  ist, könnte das im Umkehrschluss auch eine ungeahnte Renaissance derselben bedeuten Smiley
« Zuletzt geändert: 11.07.11 um 09:18:30 von Berlin-Mindplayer »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.868
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #6 - 11.07.11 um 18:53:33
Beitrag drucken  
Berlin-Mindplayer schrieb on 11.07.11 um 09:17:38:
.....oder eben gerade nicht. Das Bückwarenprinzip basiert ja auf der Vorgabe, dass Zigaretten nicht mehr sichtbar präsentiert werden dürfen. Da das bei Automaten nicht der Fall  ist, könnte das im Umkehrschluss auch eine ungeahnte Renaissance derselben bedeuten Smiley


Da hast du die Rechnung ohne die armen schützenswerten Kinderlein gemacht.
Die Antis sammeln doch im ganzen Königreich die Spinnräder ein, damit sich kein Kind daran sticht. Zwinkernd
  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #7 - 11.07.11 um 20:19:52
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 10.07.11 um 16:55:29:
CoF schrieb on 10.07.11 um 16:06:50:
Die Verkaufsstelle Zigarettenautomat wird ganz anders bekämpft als mit dieser lächerlichen Petition.
Ich kann nur soviel sagen, daß es mit dem Versuch alle Packungen in einer Einheitsfarbe und dem Vorhaben, daß Zigaretten nur noch unter der Ladentheke verkauft werden dürfen, zu tun hat.


Neben der für die Branche negativen Gastro-Rauchverbote hat die zweistufige "Jugendschutz"-Altersfreigabe mit der Ausweispflicht aus den vergangenen Jahren die Attraktivität der Automaten bereits erheblich gemindert, die Geräte sind jetzt viel störungsanfälliger und nicht selten findet man die Bankkarte anderer Leute im Schlitz, die man als anständiger Mensch dann zur Polizei/zum Fundbüro tragen muss.
Positiv vermerken kann ich allerdings, dass die Betreiberunternehmen sich nicht zieren, 'geschlucktes' Geld zügig zu erstatten, und dass jedenfalls in meinem Umfeld die öffentliche Präsenz und Dichte an Automaten unverändert hoch ist.

Genau da knüpfen die von dir genannten Pläne an. Der Einheitsverpackung ließe sich noch mit einfacher Beschriftung der Markentasten begegnen, eine totale Durchsetzung des Bückwaren-Ansatzes würde womöglich bedeuten, dass man die Automaten bald unterm Gulli-Deckel verstecken muss...



Jetzt muß ich doch mal den Automatengroßhandel unterstützen. Selten sind mir so viele Menschen untergekommen, die nach 3 Jahren noch nicht wissen, wie das genau am Automat funktioniert. Ich kenne eine Menge nichtrauchender Bedienungen, die mehr Ahnung vom Zigaretten kaufen haben als die dortigen Raucher.

Ein Tip für alle, die Automaten etwas skeptischer gegenüber stehen. Erst das Geld reinwerfen (ganz so wie früher) dann die gewünschte Marke drücken, das Display im Automat zeigt nun an, daß man sich ausweisen soll. Also ausweisen und danach ist die Sache gegessen. Je nach Automatenmodell kommt die anfangs gewählte Packung ohne nochmaliges Drücken oder man muß noch einmal die gewünschte Marke wählen.

Leider ist die Kampagne - Karte rein Packung raus -  aus meiner Sicht völlig in die Hose gegangen, da die Geldkarte (aufladen des goldenen Chips) nur in ganz geringem Umfang vom Konsumenten eingesetzt wurde. Das hatte jedoch zur Folge, daß
nach wie vor zuerst die Karte eingesteckt wird, danach versucht man das Geld unterzubringen (man kennt das ja, wenn eine Münze ums verrecken nicht will und man es mehrfach probieren muß) und schwupps sind die in aller Regel freigeschalteten 30 Sekunden vorbei und man kann wieder von vorne anfangen oder man meint, man ist gescheitert oder der Automat ist defekt und läuft weiter.

Ein Tip zum Schluß: Wenn es mal nicht so funktioniert und das eingeworfene Geld scheinbar weg ist, einfach 30 Sekunden warten. Sollte sich das Geld nicht verklemmt haben kommt es automatisch zurück. Zumindest ist das bei den meisten Modellen der Fall.
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #8 - 11.07.11 um 20:57:19
Beitrag drucken  
Zu meiner Ehrenrettung: Oft genug habe ich erfolgreich ziehen können, und es sind dann genau die selben Automaten, die irgendwann versagen und Geld einbehalten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #9 - 12.07.11 um 18:14:04
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 11.07.11 um 20:57:19:
Zu meiner Ehrenrettung: Oft genug habe ich erfolgreich ziehen können, und es sind dann genau die selben Automaten, die irgendwann versagen und Geld einbehalten.


OK. Oftmals kommen Störungen auch von Leuten, die vor Dir "versagt" haben.
Ich hab schon die tollsten Sachen direkt vor Ort gesehen.
Manchmal steht auf dem Display - bitte warten - und was sagt uns das?
Ist nicht besserwisserisch gemeint, nur ein allgemeiner Hinweis.
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #10 - 12.07.11 um 19:36:04
Beitrag drucken  
CoF schrieb on 12.07.11 um 18:14:04:
Manchmal steht auf dem Display - bitte warten - und was sagt uns das?
Ist nicht besserwisserisch gemeint, nur ein allgemeiner Hinweis. 


Sehe ich häufig und halte mich dran. Ist schon alles komplexer geworden gegenüber früher, was nicht nur Bedienungsfehler erklärt, sondern auch technische Anfälligkeiten.
P.S.: Der Einzug von Geldscheinen ist oft ein Lotteriespiel.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #11 - 13.07.11 um 17:10:55
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 12.07.11 um 19:36:04:
CoF schrieb on 12.07.11 um 18:14:04:
Manchmal steht auf dem Display - bitte warten - und was sagt uns das?
Ist nicht besserwisserisch gemeint, nur ein allgemeiner Hinweis. 


Sehe ich häufig und halte mich dran. Ist schon alles komplexer geworden gegenüber früher, was nicht nur Bedienungsfehler erklärt, sondern auch technische Anfälligkeiten.
P.S.: Der Einzug von Geldscheinen ist oft ein Lotteriespiel.


Jetzt muß ich Dir absolut recht geben. Die Banknotenleser sind aber auf gutem Weg. Ein namhafter Hersteller hat zu Beginn nicht die Qualität geliefert, die man erwartet hat. Ist aber am werden, ob Großhändler allerdings erneut keine Kosten scheuen und nochmals Banknotenleser stattdessen kaufen und einbauen, laß ich dahin gestellt.

Zurückblickend auf die letzten Jahre hat der Automatengroßhandel praktisch nur investiert, trotz erkennbarem Umsatzrückgang.
« Zuletzt geändert: 13.07.11 um 17:11:36 von CoF »  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stefan
Administrator
*****
Offline


Meine Lunge gehört MIR!

Beiträge: 397
Mitglied seit: 23.09.07
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #12 - 14.07.11 um 15:25:12
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 12.07.11 um 19:36:04:
P.S.: Der Einzug von Geldscheinen ist oft ein Lotteriespiel.

Dafür ist das Lotteriespiel allerdings immer der Einzug von Geldscheinen.

Smiley
SCNR
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitte
God Member
****
Offline


Hallo

Beiträge: 838
Standort: Liverpool
Mitglied seit: 16.11.10
Geschlecht: weiblich
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #13 - 19.07.11 um 20:33:09
Beitrag drucken  
Ach-ja, die Zigarettenautomaten in Deutschland........; mein Reisepass passte vor 2 Jahren in die Dinger nicht, also musste ich Einheimische bitten, mir da auszuhelfen.  Natuerlich wars ein Nichtraucher, der mein Problem zunaechst nicht verstand.  Letzendlich habe ich ihm meine Bankkarte gezeigt und er hat mein Dilemma vollkommen verstanden.  Gemeinsam verbrachten wir dann weitere 5 Minuten damit herauszufinden, WIE man diese Zigarettenautomaten bedient und wo er seine Karte reinstecken muss.

Ich habe mich sehr hoeflich bei dem Mann bedankt fuer seine Hilfe und ihm erklaert, dass ich normalerweise nur selbst drehe, aber mein Tabak war alle.  Er wiederum dankte mir und meinte, nun verstehe er, was der arme Kerl von Russe von ihm vor ein paar Tagen wollte .... er habe das gar nicht kapiert und habe den Mann grad stehengelassen.

Fazit?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
CoF
Senior Member
*****
Offline


Es lebe die Freiheit

Beiträge: 1.660
Mitglied seit: 08.08.07
Re: DAS ist doch mal 'ne schöne Petition...
Antwort #14 - 21.07.11 um 16:44:56
Beitrag drucken  
Brigitte schrieb on 19.07.11 um 20:33:09:
Ach-ja, die Zigarettenautomaten in Deutschland........; Fazit?


Ich habe noch nie länger als 30 Sekunde benötigt um am Automaten Zigaretten zu kaufen.

Manchmal frage ich mich schon wie EC-Kartenbesitzer an Ihre Auszüge am Bankautomaten kommen  Zwinkernd

Im Ernst: Wenns mal Probleme gibt, einfach unter 18-jährige fragen, die wissen zumindest wie es funktioniert obwohl sie es selbst nicht kaufen können/dürfen.
  

Der gesunde Menschenverstand ist die Sache, die am Besten auf der Welt verteilt ist, aber nur die wirklich 'Unverbildeten' haben ihn" ...


Philosoph Descartes
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 5
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK