Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 25 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) e-Zigaretten (Gelesen: 16.936 mal)
lokomotive
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 1
Mitglied seit: 02.10.11
e-Zigaretten
02.10.11 um 20:55:21
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

kennt sich jemand mit e-Zigaretten aus? Bringen die was oder kann man sich das sparen? Stehe kurz vor der Kaufentscheidung und wollte mir hier eine e-Zigarette bestellen aber vorher eine ehrliche Meinung einholen.

Karl

link entschärft. Von wegen "Zigarette war gestern",
rizzo
« Zuletzt geändert: 15.11.11 um 22:53:41 von rizzo »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.567
Mitglied seit: 30.06.06
Re: e-Zigaretten
Antwort #1 - 02.10.11 um 21:19:30
Beitrag drucken  
Euer Werbe-Spam häuft sich ja in letzter Zeit. Vorgestern habe ich übrigens erstmalig so ein Teil in Aktion gesehen, bei einer Bekannten. Plastikspielzeug hat wirklich viel Schönes.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sargnagel
Senior Member
*****
Offline


Don't tread on me!

Beiträge: 2.399
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #2 - 02.10.11 um 21:47:00
Beitrag drucken  
Man nehme eine Schale mit Nikotin-Sud. In selbiger weiche man einen Kugelschreiber (ohne Mine) über Nacht ein. Am Folgetag nehme man das Teil in seinen Mund, und erhitze es sodann langsam ...

Mit etwas Glück steigt einem dann Rauch aus den Ohren auf. Wenn man gleichzeitig noch einen Finger in die Steckdose steckt, durchfährt einen (kurzfristig) ein gewisses Glücksgefühl.

Kurzum: Nemlebeb. Rauchen ist was anderes ...

Zudem: Mehr noch als alle Wirkungen des Nikotins
sind es heutzutage die giftigen Blicke der Antiraucher,
die dem Rauchenden seinen Kick geben.

Und die eZigarette hat in diesem Zusammenhang den Charm eines medizinischen Aerosol-Inhalators ("Arme Sau!")...
  

Prohibitionisten aller Länder verpfeift Euch!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.567
Mitglied seit: 30.06.06
Re: e-Zigaretten
Antwort #3 - 02.10.11 um 22:13:30
Beitrag drucken  
sargnagel schrieb on 02.10.11 um 21:47:00:
Und die eZigarette hat in diesem Zusammenhang den Charm eines medizinischen Aerosol-Inhalators ("Arme Sau!")... 


Sofern es sich um einen echten medizinischen Nikotin-Inhalator handelt, wird er jedoch politisch anders behandelt, da von Big Pharma.
Übrigens war die E-Zigarette, von deren Sichtung ich eben postete, mit 'nikotinlosem' Zeug gefüllt. Demnächst auch in Ihrem Kindergarten!


  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitte
God Member
****
Offline


Hallo

Beiträge: 838
Standort: Liverpool
Mitglied seit: 16.11.10
Geschlecht: weiblich
Re: e-Zigaretten
Antwort #4 - 23.10.11 um 19:36:31
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 02.10.11 um 21:19:30:
Euer Werbe-Spam häuft sich ja in letzter Zeit. Vorgestern habe ich übrigens erstmalig so ein Teil in Aktion gesehen, bei einer Bekannten. Plastikspielzeug hat wirklich viel Schönes.


Die e-Zigarette ist ein interessantes Thema:

http://cfrankdavis.wordpress.com/2011/10/08/and-the-debate-was-over/

Die Erfahrung eines Bekannten mit e-Zigaretten fand ich interessant - aber mein Ding sind die Dinger nicht. 
Es ist auch interessant zu lesen, dass die "Vapers" unter sich sehr gespalten sind.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.567
Mitglied seit: 30.06.06
Re: e-Zigaretten
Antwort #5 - 24.10.11 um 11:43:32
Beitrag drucken  
Quote:
Die e-Zigarette ist ein interessantes Thema:

http://cfrankdavis.wordpress.com/2011/10/08/and-the-debate-was-over/

Die Erfahrung eines Bekannten mit e-Zigaretten fand ich interessant - aber mein Ding sind die Dinger nicht.
Es ist auch interessant zu lesen, dass die "Vapers" unter sich sehr gespalten sind.


Noch interessanter an dem Link sind die diversen Infos in den Kommentaren zu den "durch Rauchen verursachten" Todesfällen.
Die Plastikkippen sind bisher in erster Linie ein angelsächsisches Phänomen, könnten aber künftig verstärkt auch im deutschsprachigen Raum konsumiert werden. Ich höre, dass es bei F2C gelegentlich Kontroversen über den politischen Umgang damit geben soll. Und TICAP hat mal eine Mitgliedsanfrage aus den "Vaper"-Kreisen bis auf Weiteres abgewiesen, weil die betreffende Gruppe auch Antitabakpropaganda betrieben hat. (Typisch anglopuritanische Heuchelei: Antiraucher haben recht, dürfen uns aber nicht die Plastikkippe verbieten.)
Beim NWR sollte die Positionierung kein Problem sein: Plastikdampfen ist einerseits ein albernes Prohibitionsprodukt und kein Ersatz für die Freiheit zum Tabakkonsum, andererseits ist die Propaganda und Regulierung vom Plastikdampf durch die Antis nicht gerechtfertigt.
« Zuletzt geändert: 24.10.11 um 11:44:21 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitte
God Member
****
Offline


Hallo

Beiträge: 838
Standort: Liverpool
Mitglied seit: 16.11.10
Geschlecht: weiblich
Re: e-Zigaretten
Antwort #6 - 24.10.11 um 19:19:50
Beitrag drucken  
Noch interessanter an dem Link sind die diversen Infos in den Kommentaren zu den "durch Rauchen verursachten" Todesfällen.
Die Plastikkippen sind bisher in erster Linie ein angelsächsisches Phänomen, könnten aber künftig verstärkt auch im deutschsprachigen Raum konsumiert werden. Ich höre, dass es bei F2C gelegentlich Kontroversen über den politischen Umgang damit geben soll. Und TICAP hat mal eine Mitgliedsanfrage aus den "Vaper"-Kreisen bis auf Weiteres abgewiesen, weil die betreffende Gruppe auch Antitabakpropaganda betrieben hat. (Typisch anglopuritanische Heuchelei: Antiraucher haben recht, dürfen uns aber nicht die Plastikkippe verbieten.)


Dieser "Gary Briggs" ist Amerikaner

Terry says:
October 8, 2011 at 3:51 pm

Is this THE Gary Briggs:

Gary Briggs (Vaporhead)

Self Employed (Business)
Owner of Vaporheads.net Electronic Cigarettes · October 2009 to present · Highland Springs, Virginia
VAPORHEADS.NET Smoking Alternative Electronic Cigarettes and USA Made E-Liquid

Frank Davis says:
October 8, 2011 at 4:18 pm

Is he famous or something?
Reply

    Gary K. says:
    October 8, 2011 at 7:25 pm

    He is famous in his own mind.


Anscheinend ist dieser "Gary Briggs" und seine "Ach-so-sicheren-und-Antiraucher-freundlichen" e-Zigaretten in den USA bekannt - bei uns ist der es nicht.

Ansonsten kann man e-Zigaretten wie Shisha rauchen sehen - ab und zu mal, aus Jux und Dollerei, warum nicht?  Allerdings bin ich persoenlich auch etwas "altmodisch" - mein Tabak ist UNERSETZBAR.


Und TICAP hat mal eine Mitgliedsanfrage aus den "Vaper"-Kreisen bis auf Weiteres abgewiesen, weil die betreffende Gruppe auch Antitabakpropaganda betrieben hat.

Gut so.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Rauchgenuss
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 4
Mitglied seit: 01.11.11
Re: e-Zigaretten
Antwort #7 - 02.11.11 um 07:46:57
Beitrag drucken  
Hi,

eine Frage: Weiß einer wie gesundheitsschädlich diese E-Zigaretten wirlich sind?! Überlege noch zwischen einer E-Zigarette und einem Vaporizer hin und her...

Grüße
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.418
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #8 - 02.11.11 um 17:34:37
Beitrag drucken  
Rauchgenuss schrieb on 02.11.11 um 07:46:57:
Hi,

eine Frage: Weiß einer wie gesundheitsschädlich diese E-Zigaretten wirlich sind?! Überlege noch zwischen einer E-Zigarette und einem Vaporizer hin und her...

Grüße

Das Leben an sich ist von Haus auf gesundheitsschädlich. Du und nur Du hast die freie Wahl, wie Du dich schädigen willst.  Cool
« Zuletzt geändert: 02.11.11 um 17:34:58 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Rauchgenuss
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 4
Mitglied seit: 01.11.11
Re: e-Zigaretten
Antwort #9 - 03.11.11 um 08:22:32
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 02.11.11 um 17:34:37:
Rauchgenuss schrieb on 02.11.11 um 07:46:57:
Hi,

eine Frage: Weiß einer wie gesundheitsschädlich diese E-Zigaretten wirlich sind?! Überlege noch zwischen einer E-Zigarette und einem Vaporizer hin und her...

Grüße

Das Leben an sich ist von Haus auf gesundheitsschädlich. Du und nur Du hast die freie Wahl, wie Du dich schädigen willst.  Cool


He, he...weise Antwort.  Zwinkernd Ich formuliere meine Frage mal anders: Angenommen, ich will mich mit Rauchen "schädigen", welche Variante ist da schädlicher: e-Zigarette oder Vaporizer?!  Zunge
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.567
Mitglied seit: 30.06.06
Re: e-Zigaretten
Antwort #10 - 03.11.11 um 13:11:21
Beitrag drucken  
Quote:
Angenommen, ich will mich mit Rauchen "schädigen", welche Variante ist da schädlicher: e-Zigarette oder Vaporizer?!


"Rauchen" ist keines von beiden.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RothHaendle
Junior Member
**
Offline


Tue recht und scheue Niemand!

Beiträge: 198
Mitglied seit: 11.08.08
Re: e-Zigaretten
Antwort #11 - 03.11.11 um 13:40:07
Beitrag drucken  
@Rauchgenuss

Zitat: "Angenommen, ich will mich mit Rauchen "schädigen", welche Variante ist da schädlicher: e-Zigarette oder Vaporizer?! "

Antwort: Beides ist schädlicher, denn es dient in erster Linie der Wahrnehmungsverweigerung und der Spaltung eines Teiles der Gesellschaft!

Die E-Garetten- und der Vaporizernutzer begeben sich m.A.n. in die Traumvorstellung sich aus dem Anspruchsbereich der absolutistischen Gesundheitsfanatiker herausstehlen zu können ohne sich zu vergegenwärtigen, daß es dieser minimalen gesellschaftlichen Gruppe in erster Linie um das Verbot als solches geht. Sie glauben, auf diesem Wege geschickt einer Auseinandersetzung aus dem Wege gehen zu können.
Gleichzeitig entziehen sie der drangsalierten Minderheit (die ca. 30% Raucher) ihre Solidarität und outen sich im Grunde als außerhalb-der-Sozialgemeinschaft-stehende.

Ansonsten kann man sich mit Rauchen nur dann schädigen, wenn man es entgegen seines Willens und Körpergefühls tut! Das ist dann so, als ob man sich die geliebten Brathähnchen so lange und ohne Unterlaß in den Hals schiebt, bis man wie Max&Moritz fast daran erstickt.

Hoffe, dies beantwortet Ihre Frage.

RothHaendle
  

Wä sin arbeed hätt jedonn, dä därf sech eene drenke jonn!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Euro
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 2
Mitglied seit: 06.11.11
Re: e-Zigaretten
Antwort #12 - 06.11.11 um 15:05:34
Beitrag drucken  
Hey,

gibt es denn "Dampfer" unter euch? Ich würde mich mit dem Thema gerne beschäftigen. Hat jemand Erfahrung?

LG, Euroa
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rizzo
Senior Member
*****
Offline


Si vis pacem, para bellum!

Beiträge: 1.335
Standort: buxtehude
Mitglied seit: 04.02.07
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #13 - 06.11.11 um 22:52:02
Beitrag drucken  
Euro schrieb on 06.11.11 um 15:05:34:
Hey,

gibt es denn "Dampfer" unter euch? Ich würde mich mit dem Thema gerne beschäftigen. Hat jemand Erfahrung?

LG, Euroa


Naja, Dampfer laufen hier eigentlich regelmässig auf Grund ...

  

I'd rather have a full bottle in front of me, than a full frontal lobotomie.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Werner R. Niedermeier
God Member
****
Offline



Beiträge: 977
Standort: München
Mitglied seit: 05.02.08
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #14 - 07.11.11 um 10:52:38
Beitrag drucken  
"Dampfer" sind mir fast so unsympathisch wie militante Antiraucher. Das liegt an ihrem ausgeprägten Missionierungsgen und ihrer Spamsucht.
  

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
http://www.rauchernews.de
http://www.aranita.de
http://www.bvgg.eu
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 ... 25
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK