Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 22 23 [24] 25  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) e-Zigaretten (Gelesen: 18.496 mal)
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 878
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 12.04.09
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #345 - 17.12.13 um 15:57:19
Beitrag drucken  
Dampflok schrieb on 17.12.13 um 08:52:35:
Raucherhusten schrieb on 17.12.13 um 08:26:25:
Interessant ist, wie der Betreiber dieser Seite danach auf die Raucher losgeht. Hält sich wohl für einen besseren Raucher/Dampfer/Menschen  Ärgerlich


Dabei sitzen alle im selben Boot, die Antiraucher geraten schließlich auch beim Anblick von Dampf in Panik. Jetzt könnte man wenigstens den Dampf in Lokalen erlauben.






Antirauchern ist es egal, ob es dampft oder raucht.

Alles soll verboten werden.


Zitat :

Nach Ansicht der Richter falle unter den Begriff des „Rauchens“ auch das Inhalieren von E-Zigaretten. Es gehe nicht primär darum, das Passivrauchen zu unterbinden. Vielmehr solle Prävention hinsichtlich eines risikobehafteten Verhaltens geleistet werden. Die Schüler sollten nicht in Versuchung geführt werden, etwas nachzuahmen, was „gesundheitliches Gefährdungspotential“ aufweise.


http://www.juravendis.de/ratgeber-recht/web-blog/2013/04/24/777-elektronische-zi...
« Zuletzt geändert: 17.12.13 um 16:03:38 von Destruktor »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dampflok
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 261
Mitglied seit: 23.12.08
Re: e-Zigaretten
Antwort #346 - 18.12.13 um 07:06:31
Beitrag drucken  
Die Antis sollen angeblich auch ein Verbot der dampfenden Atemluft bei Minustemperaturen fordern.
Das sieht auch irgendwie aus als ob geraucht wird.
  

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."  - Marie von Ebner-Eschenbach
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
tsange
Junior Member
**
Offline


Hallo

Beiträge: 151
Mitglied seit: 08.04.09
Re: e-Zigaretten
Antwort #347 - 18.12.13 um 14:51:25
Beitrag drucken  
Ich weiß nicht, worüber der Händler sich so freut, der heute vorgestellte "Kompromiss"-Text der Kommission ist überhaupt nicht erfreulich für die Dampferei, beinhaltet eine Maulkorbbestimmung, die als ein Verbot von Internetshops und Dampferforen interpretiert werden kann, und stellt an die Produkte gänzlich unsinnige und gleichzeitig unerfüllbare "Sicherheits"-Forderungen, die beliebige Verbote nach Tageslaune und Sympathien ermöglichen. Zum Drüberstreuen noch ein extra Absatz, um auch Produkte verbieten zu können, die alle Bedingungen erfüllen.

Damit ist die Tabakrichtlinie zwar rechtlich angreifbar, aber bis das durch alle möglichen Instanzen durchgefochten wird, kann es lange dauern (die Wahrscheinlichkeit, dass die Abgeordneten den Text in drei Monaten nicht wohlwollend durchwinken, ist leider sehr gering).
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RaucherHB
Administrator
*****
Offline


140

Beiträge: 1.866
Standort: Bremen
Mitglied seit: 08.09.07
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #348 - 18.12.13 um 21:05:29
Beitrag drucken  
Dr. Renate Sommer, MdEP schreibt auf ihrer Facebookseite:

Quote:
Leider konnte ich nicht eher über den letzten Trilog zur TPD berichten. Die einzige Info, die unser Fraktionsberichterstatter gab, war seine Presseerklärung. Auch sonst waren seine Informationen über den Verlauf des Trilogs schwach. Aus anderen Fraktionen habe ich mehr erfahren... Bei der E-Zigarette wurde ganz offensichtlich wie verrückt getrickst. Zwar soll sie nicht in die Apotheke, aber die Sache mit dem möglichen Nachfüllverbot ist nicht vom Tisch. Nach jetzigem Stand soll die EU-Kommission ein Verbot aussprechen können, wenn drei Mitgliedstaaten sich dafür entscheiden. Das ist absolut nicht akzeptabel, denn damit wäre die E-Zigarette höchstwahrscheinlich sofort tot. Allerdings scheint das allerletzte Wort hierzu noch nicht gesprochen zu sein. Angeblich diskutiert der Ministerrat noch darüber. Sollte es dennoch dabei bleiben, wird es einen Aufstand geben, den ich persönlich mit anzetteln werde. Ich habe mich schon mit den Konservativen in Verbindung gesetzt. Es kann doch wohl nicht sein, dass Pharma McAvan ihre persönliche Ideologie gegen den erklärten Willen des Parlaments durchsetzt, weil auf Seiten der größten Fraktion Ignoranz und Desinteresse herrschen!



https://www.facebook.com/DrRenateSommer/posts/428429293950967
  

Verbote sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.639
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #349 - 27.01.14 um 13:41:38
Beitrag drucken  
Hier geht es nicht nur um E-Zigaretten

www.youtube.com/watch?v=pMyVQI4LpGM#t=937
« Zuletzt geändert: 27.01.14 um 13:42:08 von shadu »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.418
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #350 - 15.04.14 um 06:39:06
Beitrag drucken  
Und die Bild-Zeitung bringt wieder die bereits widerlegten Klischees aus den letzten 2 Jahren

http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/e-zigarette/britin-nach-explosion-von-e-z...

Nun hat es die Britin Jean Booth böse erwischt: Die Sauerstoffsonde ihrer E-Zigarette ging vermutlich in die Luft, die Frau erlitt schwere Verbrennungen im Gesicht und kämpft um ihr Leben.

Die Frau wurde in der Nähe der Klinik gefunden, sie hatte eine E-Zigarette bei sich. Ob diese die Verbrennungen verursacht hat, wird derzeit noch untersucht.

Es wird also ein Konstrukt aus Vermutungen und Mutmaßungen aufgestellt, um eine Gefährlichkeit herzustellen

Und jetzt kommen die Experten des BfR

Darunter Vernebelungsmittel wie Propylenglykol, Chemikalienzusätze, pharmakologische Wirkstoffe, verschiedene Duft- und Aromastoffe.

Propylenglykol ist das selbe Treibmittel, das Asthmakranke für ihre Sprays verwenden, die restliche Zubehörstoffe sind frei in Apotheken erhältlich.

Mögliche Auswirkungen sind allergische Reaktionen und Reizungen der Atemwege. In einigen Liquids wurden krebserregende Substanzen gefunden.

Ich kenne ausreichend Dampfer, dampfe selbst. Eine allergische Reaktion wurde noch nie festgestellt. Die Reizung der Atemwege entsteht nur am Anfang, da dem Liquid nicht der lindernde Zusatzstoff beigefüht ist, der in Zigaretten vorhanden ist. Diese Reizung legt sich aber nach ca. 1 Woche dampfen und tritt nie wieder auf.

Die krebserregenden Substanzen waren tatsächlich in einigen chinesischen Liquids enthalten. Der Begriff krebserregend ist sowieso ausgelutscht, da fast alles krebserregend ist.

Helfen E-Zigaretten, das Rauchen aufzugeben?

Dafür gibt es bislang noch keinen wissenschaftlichen Nachweis


Nein, gibt es nicht, Dafür sprechen eigentlich die Tatsachen. Fast alle Dampfer rauchen keine Zigaretten mehr

Und jetzt kommt die Krönung. Es wird eine Passivrauchgefährung suggeriert

Sind Passivraucher gefährdet?

Ja, sie können die feinen Substanzen der E-Zigarette über die Luft aufnehmen. Zwar qualmt das Gerät selbst nicht, der Raucher bläst die Stoffe aber beim Ausatmen in den Raum.


Was das BfR beschreibt ist unmöglich, da die Schadstoffe nur beim Verbrennen auftreten. Aber was weiß schon der Normalo. Hauptsache die Luft scheppert

Und hintendran die übliche Verbotsforderung

Deshalb meint das BfR: Das Dampfen der E-Zigaretten sollte in Nichtraucherbereichen verboten werden, auch wenn sie nicht so stinken wie herkömmliche Zigaretten.

Wie immer, keinerlei Beweis, kein Nachweis einer Schädlichkeit (wird auch nicht gelingen) und aufgrund unbegründeter Verdachtsmomente gleich eine Verbotsforderung.

Zum Thema Sauerstoffsonde, das die Bild so hervorhebt, weist der 1. Kommentator gleich auf die wirklich wahrscheinlich Ursache hin. Die Bild hat auch eine sehr schöne Skizze einer Billigvariante einer E-Zig abgebildet. Verzweifelt sucht man dort eine Sauerstoffsonde. Auch in meinen 7 Dampfen suche ich diese Sonde vergeblich.

Aber Hauptsache "Experten" haben gesprochen. Daumen runter
« Zuletzt geändert: 15.04.14 um 06:40:43 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #351 - 16.04.14 um 14:20:25
Beitrag drucken  
Quote:
Electronic cigarette users are set to be banished to the pavement alongside their tobacco-smoking cousins – and face similar hefty prices – if the World Health Organisation pushes ahead with plans to regulate e-cigarettes in the same way as normal tobacco. Leaked documents seen by the Financial Times revealed that parts of the WHO are keen to classify the battery-powered devices as tobacco under the Framework Convention on Tobacco Control, a WHO treaty that obliges governments to curtail smoking rates across the globe.

http://www.ft.com/intl/cms/s/0/d822d056-c1c3-11e3-83af-00144feabdc0.html?siteedi...

Wenn etwas nicht aus Tabak besteht, dann kann man es, im Interesse der Volksgesundheit, doch als Tabak definieren. Damit sind dann alle gesundheitlichen Probleme des Volks gelöst. Derweil werden in der Ukraine und in Syrien weiterhin Menschen von Menschen ermordet und verstümmelt; sollte man diese Menschen nicht unter den Schutz der Tabakrichtlinie stellen, sie sozusagen als aus Tabak bestehend bezeichnen?
  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #352 - 18.04.14 um 22:53:51
Beitrag drucken  
http://www.clivebates.com/?p=2011
Quote:
The game plan – making e-cigarettes a tobacco product

This is all work in progress in the run up to COP-6 of the FCTC, which is to be held in Moscow from 13-18 October, nationalist aggression permitting.

The plan for dealing with harm reduction approaches is set out in Agenda item 11, para 69-75.  First commission a one-sided background paper focussed on minor concerns, and make that the big issue. The fact that these non-combustible substitute for the vastly more toxic combustible smoking products does not seem to be part of the thinking.
  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Katja
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 2
Mitglied seit: 23.04.14
Re: e-Zigaretten
Antwort #353 - 24.04.14 um 06:24:12
Beitrag drucken  
die E-Zigaretten,die keine Nikontin behalten,sind nicht gesundheitsschädlich.Derzeit kommen vielfätige E-Zigaretten heraus.Und ist es modern und gesund,E-Zigarette zu rauchen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #354 - 24.04.14 um 06:36:18
Beitrag drucken  
Katja schrieb on 24.04.14 um 06:24:12:
die E-Zigaretten,die keine Nikontin behalten,sind nicht gesundheitsschädlich.Derzeit kommen vielfätige E-Zigaretten heraus.Und ist es modern und gesund,E-Zigarette zu rauchen.

Nikotin ist etwa so schädlich wie Kaffein; zuviel ist ungesund.
Es ist auch umstritten, ob Nikotin "süchtig" macht, was in erster Linie auch der Tatsache zuzuschreiben ist, dass der Begriff je nach Vorliebe verschieden ausgelegt wird. 
  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dampflok
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 261
Mitglied seit: 23.12.08
Re: e-Zigaretten
Antwort #355 - 25.04.14 um 05:45:15
Beitrag drucken  
Die ganzen ungesunden Verbrennungsstoffe fallen bei der E-Zigarette weg.
Den Antis, die auf dem Nikotin rumreiten sei gesagt:
Einerseits darf niemand in der Nähe eurer Kinder rauchen, aber wenn diese bei den Pfadfindern am qualmenden Lagerfeuer sitzen schadet das nichts.  Laut lachend
  

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."  - Marie von Ebner-Eschenbach
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #356 - 01.05.14 um 10:42:29
Beitrag drucken  
Auch das mit Zwangsgebühren finanzierte Staatsfernsehen in der Schweiz macht Stimmung gegen die e-Zigarette.

http://www.srf.ch/konsum/tests/kassensturz-tests/e-zigaretten-im-test-so-gefaehr...

Video - Sprachen: Deutsch und Schweizerdeutsch
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.418
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #357 - 01.05.14 um 12:34:17
Beitrag drucken  
Bin gestern abend von Chemnitz Richtung Nürnberg gefahren. Bis Ölsnitz waren ständig riesige Feuer am lodern, sog. Hexenfeuer zur Walpurgisnacht. Teilweise dachte man, die wollten ihre Orte abbrennen und abfackeln. Um mir so ein Feuer mal anzusehen, habe ich bei Zwickau die Autobahn verlassen und bin Richtung Aue gefahren.

In einem Vorort brannte ein Feuer, um das ungelogen rund 500 Leute mit Kindern einreihig herumstanden. Die Grundhöhe des Stapels war rund 15 - 20 Meter und das Ausmass und die Temparatur war einfach gewaltig.

Die Schadstoffe, die durch die ganzen Feuer entstanden, schätze ich auf rund 100.000 gerauchte Zigaretten ein, vom Passivrauch ganz zu schweigen.

Ausserdem in jeder größeren Ortschaft Feuerwerke ohne Ende.

Für mich als Betrachter war das ein einmaliges Erlebnis, für die WHO wäre das sicher der gesundheitliche Supergau gewesen.  Zwinkernd

Bayern Edi hätte sich sicher über die glodernde Lut gefreut.  Durchgedreht
« Zuletzt geändert: 01.05.14 um 12:35:26 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Micky
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 6
Mitglied seit: 02.05.14
Re: e-Zigaretten
Antwort #358 - 08.05.14 um 16:44:24
Beitrag drucken  
Wenn man E-Zigarette mal testen will, empfehle ich E-Einwegzigaretten, die günstig sind.

Micky
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.418
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: e-Zigaretten
Antwort #359 - 28.05.14 um 09:27:57
Beitrag drucken  
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 22 23 [24] 25 
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK