Normales Thema Starcoffe Mainz - der Erfolg der Antiraucher (Gelesen: 63 mal)
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Starcoffe Mainz - der Erfolg der Antiraucher
Antwort #1 - 05.04.12 um 19:49:57
Beitrag drucken  
Schade um diese schöne Location. Wie man an den vollen Tischen auf dem letzten Bild sieht, hatte der Betreiber wohl das falsche Konzept, also das, das den Antis nicht passte.

Die mögen es eher steril, so wie Starbucks, the home of the Schloßgespenst.
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dampflok
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 261
Mitglied seit: 23.12.08
Starcoffe Mainz - der Erfolg der Antiraucher
05.04.12 um 09:54:38
Beitrag drucken  
Es handelt sich um diese Angelegenheit, die im letzten Jahr durch eine Anwaltskanzlei ins Rollen gebracht wurde:
http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/wirtschaft/11408222.htm

Es kam wie es kommen musste - die Rauchgegner bekamen Recht und das Starcoffee musst das Rauchen verbieten. Zunächst war im Malakoffpark selbst noch rauchen erlaubt, aber auf der Terasse des Bistros war es verboten. Zwei Rauchkabinen wurden neben den Sitzgelegenheiten aufgestellt.

Wo vorher jeden Tag dort volle Hütte herrschte, saßen danach nur noch vereinzelte Nichtraucher rum. Selbst bei sonst stark frequentierten Fußballübertragungen gab es sogar viele freie Plätze.
Schließlich und endlich hat der Wirt zum ersten April seinen Laden aufgegeben.
Im wenig beliebten Malakoffpark ist es nun mucksmäuschenstill und rauchen ist jetzt im gesamten Innenbereich verboten. Auch hier kamen keine Antiraucher mit Fahrradhelmen und Kinderschar an um dem Wirt zum Umsatz zu verhelfen.

Ich schreibe das, weil das Starcoffee eine der besten Raucherlocations im Winter überhaupt war. Eine riesige Terasse im Innenbereich des Malakoffparks und innen eine Bar für die Nichtraucher, quasi ein Winterstraßencafe. 
Die Homepage existiert noch, hier könnt ihr reinschauen:
http://www.starcoffee-mainz.de

Selbst wenn in den Medien das irgendwo schöngeredet werden sollte: Der Einbruch der Besucherzahlen kam definitiv mit dem Rauchverbot.
  

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."  - Marie von Ebner-Eschenbach
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert