Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Jugendliche finden Rauchen cool (Gelesen: 909 mal)
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #15 - 29.10.19 um 19:20:38
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 23.10.19 um 00:35:54:
xila schrieb on 17.10.19 um 21:23:41:
Ich habe dafür nur zwei mögliche Erklärungen:
- Die Altersgrenze wird eingehalten, aber mit dem 18. Geburtstag haben es dann plötzlich alle sehr eilig damit, das Rauchen anzufangen.
- Die befragten jugendlichen Raucher lügen, weil sie natürlich wissen, daß sie eigentlich noch nicht rauchen dürfen.


Der zweite Punkt, die soziale Erwünschtheit, spielt bei solchen Befragungen typischerweise eine Rolle. Und mittlerweile gibt es in unser Gesellschaft wohl mehr solcher spürbaren Erwartungen, nach denen man sich zumindest verbal ausrichtet.
(Ergänzt sei noch, dass Jugendlichen außerhalb der "Öffentlichkeit" sehr wohl "das Rauchen [...] gestattet werden" kann [Jugendschutzgesetz] und sie im Übrigen auch in der Öffentlichkeit keine Ordnungswidrigkeit begehen, wenn sie rauchen.)



Jaja, diese Feinheiten habe ich mir gespart, weil ich annehme, daß, wenn ein Jugendlicher am Telefon vom Callcenter-Mitarbeiter peinliche Fragen dieser Art gestellt bekommt, der sie auch nicht unbedingt spontan korrekt im Kopf hat.

  

As the mathematician Ian Stewart points out in “Do Dice Play God?” (Basic), the average person has one breast and one testicle.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.406
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #14 - 23.10.19 um 00:35:54
Beitrag drucken  
xila schrieb on 17.10.19 um 21:23:41:
Ich habe dafür nur zwei mögliche Erklärungen:
- Die Altersgrenze wird eingehalten, aber mit dem 18. Geburtstag haben es dann plötzlich alle sehr eilig damit, das Rauchen anzufangen.
- Die befragten jugendlichen Raucher lügen, weil sie natürlich wissen, daß sie eigentlich noch nicht rauchen dürfen.


Der zweite Punkt, die soziale Erwünschtheit, spielt bei solchen Befragungen typischerweise eine Rolle. Und mittlerweile gibt es in unser Gesellschaft wohl mehr solcher spürbaren Erwartungen, nach denen man sich zumindest verbal ausrichtet.
(Ergänzt sei noch, dass Jugendlichen außerhalb der "Öffentlichkeit" sehr wohl "das Rauchen [...] gestattet werden" kann [Jugendschutzgesetz] und sie im Übrigen auch in der Öffentlichkeit keine Ordnungswidrigkeit begehen, wenn sie rauchen.)
« Zuletzt geändert: 23.10.19 um 00:38:55 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #13 - 17.10.19 um 21:23:41
Beitrag drucken  
Die neueste Studie der BZGA, die mir heute zufällig in die Hände fiel, wirft viele Fragen auf, die natürlich kein Mensch stellt. Beispielsweise die: Wie kann es sein, daß über 79,5 Prozent lebenslangen Nichtrauchern unter den 12- bis 17jährigen als wahnsinniger Erfolg gejubelt wird, obwohl davon bei den 18- bis 25jährigen nur noch 39 Prozent übriggeblieben sind?

https://www.bzga.de/fileadmin/user_upload/PDF/studien/Alkoholsurvey_2018_Bericht...

Ich habe dafür nur zwei mögliche Erklärungen:
- Die Altersgrenze wird eingehalten, aber mit dem 18. Geburtstag haben es dann plötzlich alle sehr eilig damit, das Rauchen anzufangen.
- Die befragten jugendlichen Raucher lügen, weil sie natürlich wissen, daß sie eigentlich noch nicht rauchen dürfen.
  

As the mathematician Ian Stewart points out in “Do Dice Play God?” (Basic), the average person has one breast and one testicle.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.620
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #12 - 01.03.17 um 21:32:08
Beitrag drucken  
«Rauchen passt nicht zum properen Jugendlichen»

von Laly Zanchi - Laut dem Konsumpsychologen Christian Fichter sind junge Menschen zu gesundheitsbewusst fürs Rauchen. Die Tabakbranche bleibt gelassen.

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Rauchen-passt-nicht-zum-properen-Jugendl...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Annahok
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 6
Mitglied seit: 20.08.14
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #11 - 27.08.14 um 15:04:44
Beitrag drucken  
Ist da nicht gerade eine neue Studie erschienen, die das Gegenteil behauptet?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Christoph Suter
Advanced Member
*****
Offline


Corruptissima re publica
plurimae leges!

Beiträge: 3.023
Standort: Basel (Schweiz)
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #10 - 27.05.14 um 08:48:06
Beitrag drucken  
shadu schrieb on 27.05.14 um 06:03:20:
http://bazonline.ch/basel/stadt/Zigaretten-kann-mir-auch-meine-Mutter-besorgen/s...

Ich finde das Bild grandios ! Es zeigt nämlich sehr präzise wie Verbote, Ausgrenzungen und Bevormundung von den zu schützenden Umgesetzt wird. Genau so lief es bei mir auch ab. Ich habe mit 16 meinem Onkel systematisch immer wieder Zigaretten aus seinem Paket geklaut. Er hat es nie bemerkt. Das war vor 46 Jahren.

und ein erschreckender Kommentar einer Dame.

Der Rentner, der seit 60 Jahren raucht und immer nocht lebt, soll dankbar sein, dass er noch lebt. 60 Jahre und es nicht geschafft, davon frei zu kommen, vielleicht muss es wirklich über's Portemonnaie gehen, dass die Leute Vernunft annehmen. Nimmt mich wunder, wann Sie bei mir auf der Abteilung landen, Ihren Namen merk' ich mir mal und sprech Sie dann darauf an.

Ich habe daraufhin auch einen Kommentar geschrieben, der leider nicht veröffentlicht wurde. Muss mich selber an der Nase nehmen. Habe die Dame eine Bevormundungs-Nanny gennant. Das haben die Redaktoren nicht durchgehen lassen.

Lieber Shadu - nicht traurig sein. Mein Kommentar wurde ebenfalls nicht veröffentlicht  Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.620
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #9 - 27.05.14 um 06:03:20
Beitrag drucken  
http://bazonline.ch/basel/stadt/Zigaretten-kann-mir-auch-meine-Mutter-besorgen/s...

Ich finde das Bild grandios ! Es zeigt nämlich sehr präzise wie Verbote, Ausgrenzungen und Bevormundung von den zu schützenden Umgesetzt wird. Genau so lief es bei mir auch ab. Ich habe mit 16 meinem Onkel systematisch immer wieder Zigaretten aus seinem Paket geklaut. Er hat es nie bemerkt. Das war vor 46 Jahren.

und ein erschreckender Kommentar einer Dame.

Der Rentner, der seit 60 Jahren raucht und immer nocht lebt, soll dankbar sein, dass er noch lebt. 60 Jahre und es nicht geschafft, davon frei zu kommen, vielleicht muss es wirklich über's Portemonnaie gehen, dass die Leute Vernunft annehmen. Nimmt mich wunder, wann Sie bei mir auf der Abteilung landen, Ihren Namen merk' ich mir mal und sprech Sie dann darauf an.

Ich habe daraufhin auch einen Kommentar geschrieben, der leider nicht veröffentlicht wurde. Muss mich selber an der Nase nehmen. Habe die Dame eine Bevormundungs-Nanny gennant. Das haben die Redaktoren nicht durchgehen lassen.
« Zuletzt geändert: 27.05.14 um 06:08:43 von shadu »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #8 - 26.05.14 um 13:41:06
Beitrag drucken  
Keine Jugendlichen mehr, aber ...

... irgendwann in den letzten Jahren, in denen Jugendliche massenhaft das Rauchen für uncool erklärt haben sollen, müssen ja auch die jetzigen Studenten angefangen haben mit dem Rauchen. Beim Besuch in der Hochschule meines Sohnes war ich nämlich nicht wenig erstaunt über die gewaltigen Mengen an herumliegenden Kippen im Eingangsbereich, in Aschenbechern sowie auf dem Boden. Das verlieh der Szenerie eine Art Achtziger-Jahre-Feeling.

  

As the mathematician Ian Stewart points out in “Do Dice Play God?” (Basic), the average person has one breast and one testicle.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
kopfraucht
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 16
Mitglied seit: 22.10.12
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #7 - 08.11.12 um 09:54:19
Beitrag drucken  
Quote:
Das Programm zum Rauchstopp
für Jugendliche und junge Erwachsene
Du rauchst und möchtest mit dem Rauchen aufhören?
Oder kennst du jemanden, der raucht, und dem möchtest du helfen, nicht mehr zu rauchen?



Das wären dann die Leute die zu Recht von allen gedisst werden! Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #6 - 05.11.12 um 13:06:11
Beitrag drucken  
Die Stuttgarter Zeitung brachte heute einen Panik-Artikel über Shishas mit dem üblichen Blabla. Darin versteckt eine Information, die mich zum Schmunzeln brachte: 38 Prozent der 12- bis 17-Jährigen - richtig, exakt die Leute in der Altersgruppe, die Rauchen angeblich so uncool finden - haben angeblich bereits einmal Shisha geraucht, und 14 Prozent gaben an, das im letzten Monat getan zu haben.

Fragt sich, wo das geschehen sein soll und wie man dem einen Riegel vorschieben will. Shisha-Bars sind ja wie alle Raucherkneipen erst ab 18 zugänglich.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.wasserpfeifen-bars-in-stuttgart-shishas...

  

As the mathematician Ian Stewart points out in “Do Dice Play God?” (Basic), the average person has one breast and one testicle.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitte
God Member
****
Offline


Hallo

Beiträge: 838
Standort: Liverpool
Mitglied seit: 16.11.10
Geschlecht: weiblich
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #5 - 11.09.12 um 19:51:44
Beitrag drucken  
Quote:
Die Sieger im allseits bekannten und beliebten "Be smart - don't start"-Programm werden immer jünger. Im Saarland mußten sie jetzt schon Sechstklässler dafür auszeichnen, daß sie ein halbes Jahr lang, ich zitiere wörtlich "gemeinsam nicht geraucht" haben.


Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Danke fuer die Unterhaltung!!!!!

Quote:
Eltern zu raten, daß ihre Kinder möglichst unbeliebt bleiben, geht ja auch nicht, aber letztlich sagt er ungefähr das, er warnt sie nämlich, sie sollten sich bewußt sein, daß Beliebtheit ihren Preis hat.


Jawohl, liebe Eltern!!!  Nun mal los!!!  Macht Eure Kinder so unbeliebt, wie es geht.  Um sicher zu gehen, stigmatisiert sie als "Unterschichtler". 

Der Preis fuer die erfolgreichsten Eltern 2013 geht an......

Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 874
Mitglied seit: 12.04.09
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #4 - 11.09.12 um 15:21:05
Beitrag drucken  
xila schrieb on 11.09.12 um 14:09:53:
Die Sieger im allseits bekannten und beliebten "Be smart - don't start"-Programm werden immer jünger. Im Saarland mußten sie jetzt schon Sechstklässler dafür auszeichnen, daß sie ein halbes Jahr lang, ich zitiere wörtlich "gemeinsam nicht geraucht" haben. Das Ziel, daß 90 Prozent der Klasse durchhalten, haben von 60 Klassen gerade mal 49 geschafft. Bedenkt man, daß darunter sicherlich die höheren Klassen nicht in der Überzahl gewesen sein dürften, dann ahnt man, daß die Schulen hierzulande auch mit dem "Rauchen ist cool"-Problem zu tun haben, das auch den Amis solches Kopfzerbrechen bereitet. Laut lachend

Hier der zugehörige Jubel-Zeitungsbericht: http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufmacher/saarland-ticker/saarlouis/Wallerfan...

Auf der Seite von "Be smart, don't start" steht beim Anmeldungsaufruf doch wahrhaftig:

Änderung:
Wenn in der Klasse bereits mehr als 10% der Schülerinnen und Schüler regelmäßig rauchen, ist von einer Teilnahme am Wettbewerb abzuraten.


http://www.besmart.info/be-smart/der-wettbewerb.html

Daß das mit dem "gemeinsam nicht rauchen" bei denen in die Binsen gehen wird, wissen sie also offenbar genau genug.







Diese Kampagne der DAK will Jugendliche und junge Erwachsene gängeln :




Das Programm zum Rauchstopp
für Jugendliche und junge Erwachsene
Du rauchst und möchtest mit dem Rauchen aufhören?
Oder kennst du jemanden, der raucht, und dem möchtest du helfen, nicht mehr zu rauchen?

Dann bist du richtig bei „Just be smokefree”, dem Programm, das jungen Leuten dabei hilft, endlich rauchfrei zu werden.




Gut, daß ich bei diesem Gutmenschenverein DAK bereits vor vielen Jahren ausgetreten bin !



https://www.justbesmokefree.de/home/das-programm-zum-rauchstopp
« Zuletzt geändert: 11.09.12 um 15:36:17 von Destruktor »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #3 - 11.09.12 um 14:09:53
Beitrag drucken  
Die Sieger im allseits bekannten und beliebten "Be smart - don't start"-Programm werden immer jünger. Im Saarland mußten sie jetzt schon Sechstklässler dafür auszeichnen, daß sie ein halbes Jahr lang, ich zitiere wörtlich "gemeinsam nicht geraucht" haben. Das Ziel, daß 90 Prozent der Klasse durchhalten, haben von 60 Klassen gerade mal 49 geschafft. Bedenkt man, daß darunter sicherlich die höheren Klassen nicht in der Überzahl gewesen sein dürften, dann ahnt man, daß die Schulen hierzulande auch mit dem "Rauchen ist cool"-Problem zu tun haben, das auch den Amis solches Kopfzerbrechen bereitet. Laut lachend

Hier der zugehörige Jubel-Zeitungsbericht: http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufmacher/saarland-ticker/saarlouis/Wallerfan...

Auf der Seite von "Be smart, don't start" steht beim Anmeldungsaufruf doch wahrhaftig:

Änderung:
Wenn in der Klasse bereits mehr als 10% der Schülerinnen und Schüler regelmäßig rauchen, ist von einer Teilnahme am Wettbewerb abzuraten.


http://www.besmart.info/be-smart/der-wettbewerb.html

Daß das mit dem "gemeinsam nicht rauchen" bei denen in die Binsen gehen wird, wissen sie also offenbar genau genug.
  

As the mathematician Ian Stewart points out in “Do Dice Play God?” (Basic), the average person has one breast and one testicle.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Matrix
Advanced Member
*****
Offline


In tyrannos!

Beiträge: 3.572
Standort: 1230 Wien
Mitglied seit: 16.02.08
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #2 - 08.09.12 um 07:02:59
Beitrag drucken  
Quote:
Der Autor der Studie wirkt angesichts dessen ein wenig ratlos. Was soll er nun für Empfehlungen abgeben? Eltern zu raten, daß ihre Kinder möglichst unbeliebt bleiben, geht ja auch nicht, aber letztlich sagt er ungefähr das, er warnt sie nämlich, sie sollten sich bewußt sein, daß Beliebtheit ihren Preis hat.


Der Rat von Spießer zu Spießer: Durchschnitt sein und bleiben. Die Straße der Loser ist die der moralischen Gewinner  Durchgedreht
  

Tu felix Austria fume
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Jugendliche finden Rauchen cool
Antwort #1 - 07.09.12 um 19:58:43
Beitrag drucken  
Quote:
Smoking is still being marketed as a sign of maturity


Die alte Floskel, die halt an dieser Stelle immer kommt. Aber wer marketet denn da ? Die Tabakindustrie garantiert nicht, denn die haben in California strikte Rauchverbote. Es handelt sich also wohl um eine Selbstvermarktung der rauchenden Schüler. Wollen wir mal festhalten.

Quote:
Der Autor der Studie wirkt angesichts dessen ein wenig ratlos. Was soll er nun für Empfehlungen abgeben?


Also wir helfen ja gern in allen Lebenslagen weiter, müssen aber an dieser Stelle passen. Wenn die Götter gegen einen sind, ist nichts zu machen.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken