Normales Thema Raucher sind die besseren Arbeiter (Gelesen: 291 mal)
Brigitte
God Member
****
Offline


Hallo

Beiträge: 838
Standort: Liverpool
Mitglied seit: 16.11.10
Geschlecht: weiblich
Re: Raucher sind die besseren Arbeiter
Antwort #5 - 21.09.12 um 19:58:40
Beitrag drucken  
Quote:
So melden sich Raucher im Durchschnitt fast doppelt so viele Tage (6,16) pro Jahr krank wie Nichtraucher (3,86).


Absoluter Quatsch.  Bei uns geht grad die Grippe rum im Job - 2 Nichtraucher sind schon krank; andere sind nicht unbedingt fit.  ein Nichtraucher meinte heute, dass er auch angeschlagen sei und fragte, wie es bei mir aussaehe.  "Kein Problem - ihr hustet mich allerdings den lieben langen Tag an.... Mir waere eine Grippewoche sogar willkommen!!"

Quote:
Die dauerkranken Kollegen bei mir waren auch alle Nichtraucher. Mein antirauchender Mitarbeiter ist stets ein Vierteljahr weg, wenn er mal was hat


Siehe oben.  Auch bei uns fallen die Nichtraucher um, wie die Fliegen.  Darueber hatten wir neulich im Job ein gutes Gespraech; eine frustrierte, mit Grippe angeschlagene Nichtraucherin meinte, dass sie, wuerde sie es geniessen, mit dem Rauchen anfangen wuerde, weil wir Raucher wohl am Zaehesten seien.  Dazu konnte ich nur sagen: "Du weisst doch, Geraeuchertes haelt lange..."

Und wenns um Stress geht, verlassen die sich auch immer gerne auf uns Raucher!  Stress haben wir derzeit schon chronisch; die Raucher sind alle noch da und witzeln.  Ein Nichtraucher ist sogar schon krankgeschrieben mit psychischer Ueberbelastung; na, prima, wir Raucher duerfen das auch noch auffangen - mein Spruch des Tages: 'Vorsicht, arbeite nicht in meiner Naehe!!! Du holst Dir zu Deiner Grippe auch noch eine Erkaeltung in dem Durchzug, den ich beim Arbeiten kreire!!'

Unsere Nichtraucher im Job wissen, was sie an uns Rauchern haben!!!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
WoDi
Junior Member
**
Offline


Ich rauche, weil Du so
stinkst!

Beiträge: 126
Mitglied seit: 02.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Raucher sind die besseren Arbeiter
Antwort #4 - 20.09.12 um 19:26:48
Beitrag drucken  
Ganz einfach: Bei den NR-Kollegen werden Nasebohren, aus-dem-Fenster-glotzen, Teewasseraufbrühzuschauen und auf-demFlur-dumm-daherlabern nicht mitgerechnet
  

Es geht auch ohne ... Gesundheitsfaschisten
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dampflok
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 261
Mitglied seit: 23.12.08
Re: Raucher sind die besseren Arbeiter
Antwort #3 - 18.09.12 um 13:00:47
Beitrag drucken  
papa_baer66 schrieb on 16.09.12 um 19:28:26:
Allerdings wird hier geschrieben, was ich schon mehrfach angezweifelt habe und es auch noch immer tue:

Quote:
So melden sich Raucher im Durchschnitt fast doppelt so viele Tage (6,16) pro Jahr krank wie Nichtraucher (3,86).


Möchte mal zu gern wissen, wie man auf diese Zahlen kommt. In meinem Umfeld, und auch wo ich vorher gearbeitet habe, war das genaue Gegenteil der Fall.

mfg


Die dauerkranken Kollegen bei mir waren auch alle Nichtraucher. Mein antirauchender Mitarbeiter ist stets ein Vierteljahr weg, wenn er mal was hat  Laut lachend
  

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."  - Marie von Ebner-Eschenbach
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
papa_baer66
God Member
****
Offline


Wessen Geist nicht blitzt,
dessen Stimme donnert.

Beiträge: 818
Mitglied seit: 22.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Raucher sind die besseren Arbeiter
Antwort #2 - 16.09.12 um 19:28:26
Beitrag drucken  
Allerdings wird hier geschrieben, was ich schon mehrfach angezweifelt habe und es auch noch immer tue:

Quote:
So melden sich Raucher im Durchschnitt fast doppelt so viele Tage (6,16) pro Jahr krank wie Nichtraucher (3,86).


Möchte mal zu gern wissen, wie man auf diese Zahlen kommt. In meinem Umfeld, und auch wo ich vorher gearbeitet habe, war das genaue Gegenteil der Fall.

mfg
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meinrad
Senior Member
*****
Offline


Wider das tierische Abstinenzlertum
!

Beiträge: 1.488
Mitglied seit: 07.05.07
Re: Raucher sind die besseren Arbeiter
Antwort #1 - 14.09.12 um 19:32:33
Beitrag drucken  
Interessant die Kommentare : die meisten geben der Studie recht. Deutlich auch, dass die Zustimmenden fast durchweg von eigenen Erfahrungen berichten, die Gegenseite aber ein Komplott der Tabakindustrie befürchtet. "Rauchen ist Tötlich" weiß einer. Na, der musste ja kommen.

Bevor ich nun meine eigenen Erfahrungen zusammen schreibe, nehme ich doch das hier, wo schon alles steht
Quote:
Bin Raucher und verbringe meine Stops draussen wo ich entweder Zeit für mich habe oder mit Leuten aus anderen Abteilungen rede. Wenn ich alleine rauche kommen mir oft Lösungen oder Ideen, wenn ich mit Leuten rauche weiss ich was anderswo läuft oder wo Probleme sind. Unter dem Strich profitiere ich und nicht zuletzt die Firma. Natürlich geht das auch ohne zu rauchen, wir haben oft auch Nichtraucher bei uns die hinaus kommen weil sie die Dynamik unter den Rauchern schätzen. Auch wenn ich jetzt einen Rauchstoppversuch starte werde ich mir einen Kaffee nehmen und genau gleich rausgehen.


« Zuletzt geändert: 14.09.12 um 19:33:06 von Meinrad »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
aus politischen Gründen.

Beiträge: 1.979
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Raucher sind die besseren Arbeiter
14.09.12 um 09:35:51
Beitrag drucken  
Haben Sie auch schon über Ihre faulen Raucher-Kollegen gewettert, die dauernd draussen vor dem Aschenbecher herumlungern, statt zu arbeiten? Das war vielleicht ein Fehler. Eine neue Studie - nein, nicht der Tabakindustrie, sondern der Universität Zürich - zeigt nämlich, dass Raucher am Arbeitsplatz produktiver sind als ihre vermeintlich fleissigen Nichtraucher-Kollegen.


Zum vollständigen Artikel
« Zuletzt geändert: 14.09.12 um 10:34:28 von Carolus Magnus »  

Raucherarbeit_top.png ( 379 KB | 20 Downloads )
Raucherarbeit_top.png

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert