Normales Thema Der Spatz ist mal wieder unterwegs... (Gelesen: 195 mal)
DeutschLehrer
Junior Member
**
Offline



Beiträge: 61
Standort: Seifhennersdorf
Mitglied seit: 25.08.10
Geschlecht: männlich
Re: Der Spatz ist mal wieder unterwegs...
Antwort #7 - 01.03.13 um 05:45:47
Beitrag drucken  
Quote:
@DL: Ich lese Dein Bild aber anders:

Tenorth, Heinz-Elmar
Väth, Werner
Kühne, Anja
Ich auch !
Das ist ja der Witz, das war nur die Inspiration für die Kunstfigur.

Gruß DL
  

Raachst - sterbst, raachst net - sterbst aach !
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.318
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Der Spatz ist mal wieder unterwegs...
Antwort #6 - 01.03.13 um 01:40:09
Beitrag drucken  
perle schrieb on 28.02.13 um 18:18:51:
Aber ein Elmar Väth wird dort nirgends aufgeführt, wie Achim schon angemerkt hatte.

Auch wird diese "Studie" auf den Projektseiten nicht aufgeführt:



Das ist doch klar, man schmückt sich damit, dass dieser Herr irgendwas mit einem Forschungsinstitut einer Uni zu tun haben soll. Altbekannter Trick: James Repace (besonders berüchtigt durch seine Aussage, nur Belüftung in Orkanstärke könne Tabakrauch beseitigen) erlangte Bedeutung, weil er an bei einer US-Fachbehörde angestellt war, die mit seinen fanatischen Publikationen im Antitabakrauchbereich zunächst gar nichts zu tun hatte.
Vielleicht sollten wir am ZTG mal nachfragen, was der Knabe dort tut.
« Zuletzt geändert: 01.03.13 um 01:42:18 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Der Spatz ist mal wieder unterwegs...
Antwort #5 - 28.02.13 um 18:18:51
Beitrag drucken  
Es gibt ein solches Zentrum:

http://www.tu-berlin.de/ztg

Aber ein Elmar Väth wird dort nirgends aufgeführt, wie Achim schon angemerkt hatte.

Auch wird diese "Studie" auf den Projektseiten nicht aufgeführt:

http://www.tu-berlin.de/ztg/menue/forschung/abgeschlossene_projekte/

Vielleicht sollte man dort einfach mal nachfragen, ob man von der Studie, die Herr Elmar Väth mit Studenten durchgeführt hat, ein Abstract oder ähnliches bekommen kann.

Im übrigen ist das keine aktuelle Aktion gewesen, sondern fand schon im September 2012 statt.

Wieso das nun wieder als "News" durch die Medien genudelt wird, ist mir auch nicht klar. Denn im September 2012 hatten wir das Thema doch schon mal hier, wenn ich mich nicht irre.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
StopferRonnie
God Member
****
Offline



Beiträge: 771
Standort: Bei Wiesbaden
Mitglied seit: 09.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Der Spatz ist mal wieder unterwegs...
Antwort #4 - 28.02.13 um 14:43:36
Beitrag drucken  
In unserer Tageszeitung stand auch ein kleiner Artikel zu der Studie, dem ich allerdings wenig Bedeutung zugestanden hatte. Jetzt habt Ihr mich aber neugierig gemacht und ich habe etwas auf den Seiten der TU Berlin gestöbert und bin zu aller erst zu der Auffassung gekommen, dass solch eine Studie gar nicht zu den Aufgaben der Uni gehören kann. Ein "Zentrum für Technik und Gesellschaft" wird dort auch mit keiner Silbe erwähnt und in den Medieninformationen ist nichts über diese Studie zu finden. Es sieht also so aus, als wären hier alle Medien einem fetten Fake aufgesessen. Das kommt davon, wenn man seinen Job nicht richtig macht und vorbehaltlos alles glaubt, was ins Postfach flattert.

@DL: Ich lese Dein Bild aber anders:

Tenorth, Heinz-Elmar
Väth, Werner
Kühne, Anja
« Zuletzt geändert: 28.02.13 um 14:46:05 von StopferRonnie »  

Ich kann auch Alkohol trinken, ohne Spaß zu haben
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
DeutschLehrer
Junior Member
**
Offline



Beiträge: 61
Standort: Seifhennersdorf
Mitglied seit: 25.08.10
Geschlecht: männlich
Re: Der Spatz ist mal wieder unterwegs...
Antwort #3 - 27.02.13 um 15:21:02
Beitrag drucken  
Hier die genaueste Angabe zu Elmar V.:
http://www.frische-luft-fuer-berlin.de/images/stories/aktuelles/20130219_nichtra...

Er scheint aber wirklich erfunden. Auch in den Presseveröffentlichungen der TU Berlin keine Erwähnung. Er wurde wohl auf Grundlage einer anderen Veröffentlichung der TU (Anlage) nachempfunden.

Gruß DL
« Zuletzt geändert: 27.02.13 um 15:57:44 von DeutschLehrer »  

V_th.jpg ( 29 KB | Downloads )
V_th.jpg

Raachst - sterbst, raachst net - sterbst aach !
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.162
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Der Spatz ist mal wieder unterwegs...
Antwort #2 - 27.02.13 um 14:38:46
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 27.02.13 um 11:51:55:
Interessant, man findet ja gar nichts zu dem Typen (von Namenscousins abgesehen), außer: ein "Elmar Väth, M.A." war von 2003 bis 2005 an der FH Erfurt an einer"Wissenschaftliche[n] Begleitung einer Täterberatungsstelle" beteiligt. Heute berät er offenbar die Täter der Tabakkontrolle.


Ich hatte auch nichts weiter gefunden, außer natürlich den pensionierten Brandmeister gleichen Namens.

Evlt. muß man den Namen mal im Kontext mit anderen Fragestellungen durch die Gugl jagen.
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.318
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Der Spatz ist mal wieder unterwegs...
Antwort #1 - 27.02.13 um 11:51:55
Beitrag drucken  
Achim schrieb on 27.02.13 um 07:40:59:
Das interessante daran ist, daß dieser Väth auf den Seiten der ZTG gar nicht als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Leiter aufgeführt ist.

Ob der Spatz da wohl den Hausmeister oder den Schlosser für seine "wissenschaftliche" Untersuchung verpflichtet hat? 


Interessant, man findet ja gar nichts zu dem Typen (von Namenscousins abgesehen), außer: ein "Elmar Väth, M.A." war von 2003 bis 2005 an der FH Erfurt an einer
"Wissenschaftliche[n] Begleitung einer Täterberatungsstelle" beteiligt. Heute berät er offenbar die Täter der Tabakkontrolle.

« Zuletzt geändert: 27.02.13 um 11:52:15 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Achim
Full Member
***
Offline


123

Beiträge: 331
Mitglied seit: 07.03.07
Der Spatz ist mal wieder unterwegs...
27.02.13 um 07:40:59
Beitrag drucken  
.. diesesmal mit einer Untersuchung zum Rauchen in Clubs in Berlin. Ergebnis: Ungefähr 130 % aller Clubs würden gegen das Nichtraucherschutzgesetz verstoßen.

Heruasgefunden hat das ein gewisser Elmar Väth, der angeblich am Zentrum für Technik und Gesellschaft der TU Berlin arbeitet. Damit soll dieser "Studie" wohl ein wissenschaflticher Anstrich verpaßt werden.

Das interessante daran ist, daß dieser Väth auf den Seiten der ZTG gar nicht als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Leiter aufgeführt ist.

Ob der Spatz da wohl den Hausmeister oder den Schlosser für seine "wissenschaftliche" Untersuchung verpflichtet hat?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert