Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Bundestagswahl 2013 (Gelesen: 6.960 mal)
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Standort: Frankfurt
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #15 - 20.08.13 um 20:15:37
Beitrag drucken  
...da stellt sich mir wirklich die Frage, welche rauchenden Vollpfosten wählen  noch solche Parteien  oder investieren sogar ihre Zeit und Energie  zur Unterstützung auf Veranstaltungen ? 

....erinnert mich an: Eskimo kauft 25 Kühlschränke.
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #16 - 21.08.13 um 15:20:35
Beitrag drucken  
Hier etwas besonders schönes zur Bundestagswahl 2013 in Bayern, ein Kandidat der AfD:

http://www.afdbayern.de/afd-in-bayern/struktur/bezirk-mittelfranken/kreisverband...
« Zuletzt geändert: 21.08.13 um 15:22:21 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #17 - 21.08.13 um 15:58:55
Beitrag drucken  
Zur Ergänzung:

Ich führe gerade Schriftverkehr mit Herrn Wächter von der AfD Bayern wegen dieser Angelegenheit, einen Gelegenheitsraucher, und habe diesen von den Machenschaften des Herrn E. zwecks Herrn Napp und und wegen des Karnevals in Veitshöchsheim, wo er eine Prämie wegen einer Plastikzigarette ausgesetzt hatte, in Kenntnis gesetzt. Werde euch auf dem laufenden halten.
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
hardl
Full Member
***
Offline


203

Beiträge: 472
Mitglied seit: 16.12.07
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #18 - 21.08.13 um 19:29:33
Beitrag drucken  
Ach du grüne Neune! Das schockiert mich jetzt wirklich. Kann der nicht seine eigene Partei gründen oder zur ÖDP gehen?

Als Protestwähler war die AfD bis jetzt mein Favorit.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Standort: Frankfurt
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #19 - 21.08.13 um 20:57:56
Beitrag drucken  
....schon recht ärgerlich so etwas. Allerdings, keine  Perspektive.  Wenn aus den Prognosen die Realität wird , so stehen andere Themen auf der Tagesordnung. Da kann Hr. E  seinen fanatischen Kampf in der Besenkammer fortsetzen. Es wird keinen mehr interessieren.  Der Afd hat schon die richtigen und und zukünftig wirklich wichtigen  Themen im Visier. Für einen Hr. E wird da kein Platz mehr sein.
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
hardl
Full Member
***
Offline


203

Beiträge: 472
Mitglied seit: 16.12.07
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #20 - 22.08.13 um 04:15:20
Beitrag drucken  
für alle Gäste die nur sporadisch hier sind oder den Link nicht geklickt haben vielleicht auch mit unseren Kürzeln nichts anfangen können.

DIe AfD hat sich einen der eifrigsten Nichtraucherschützer ins Boot geholt. Es handelt sich um den Vorsitzenden des Kreisverband Erlangen / Erlangen-Höchstadt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #21 - 22.08.13 um 05:01:23
Beitrag drucken  
Ich füge mal den Schriftverkehr mit Herrn Wächter bei

Hallo Herr Wächter,

wir werden sehen, aber ich kenne die Machenschaften Herrn Ermers. Er war derjenige, der Herrn Napp aus Neuss wegen KV angezeigt hat. Aus rund 500 km Entfernung. Bei ihm handelt es sich um einen Fanatiker, der in der Politik eigentlich nicht verloren hat. Auch setzte er beim Fasching in Veitshöchheim eine Prämie aus wegen einer Plastikzigarette. Ich bin mir nicht sicher, was so ein Mensch in einer demokratischen Partei verloren hat.

Die Einzige Chance in Mittelfranken, euch zu wählen, wäre die Möglichkeit, wenn mehrere Direktkandidatien im Wahlkreis wären und man Herrn Ermer nicht zu wählen bräuchte. Wie sieht es damit aus, denn auf Eurer Website ist nur er erkennbar. Siegrid Ermer ist in keinster Weise wählbar.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxx


Gesendet: Mittwoch, 21. August 2013 um 17:39 Uhr
Von: "Andre Wächter" <lv@afdbayern.de>
An: "xxxxxt'" <xxxxx@gmx.de>
Betreff: AW: Wahl 2013
Sehr geehrter,

wir wollen in der Partei jedem seine Meinung zugestehen! Ich bin selbst
Gelegenheitsraucher (in letzter Zeit etwas häufiger)....

Wichtig ist das gemeinsame Ziel die Eurorettung in ihrer bisherigen Form zu
beenden!

Grüße
Andre Wächter
Vorsitzender LV Bayern

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von:xxxxxx [mailto:xxxxx@gmx.de]
Gesendet: Mittwoch, 21. August 2013 17:26
An: LV@afdbayern.de
Betreff: Wahl 2013

Schade, das ihr so einen Antiraucherfanatiker wie Siegfried Ermer im Verband
als Direktkandidat habt. Das macht eure Partei für mich und viele andere
unwählbar.

Falls ihr nicht wisst, was gemeint ist, dann hier der Link:
http://pro-rauchfrei.de/

ein Betreiber einer solcher Hetzseite kann nicht wählbar sein.

Gruss aus Nürnberg

xxxxxx


Eine Antwort steht noch aus. Es wäre schon sinnvoll, wenn von so vielen Leuten wie möglich ein gleich- oder ähnlichlautender Text an die Mailadresse von Herrn Wächter gehen würde. Er soll ruhig sehen, wen er sich da ins Team geholt hat.


« Zuletzt geändert: 22.08.13 um 05:03:10 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #22 - 22.08.13 um 06:58:59
Beitrag drucken  
Tolle Sache, Raucherhusten. Nur, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: die AfD tritt nur bei der diesjährigen Bundestagswahl an, nicht auf Landesebene. Das heißt S. Ermer ist der Direktkandidat der AfD für den Bundestag und steht momentan auf Listenplatz 3.

Es besteht durchaus die Möglichkeit, ihm über seine Seite bei Abgeordnetenwatch die eine oder andere Frage direkt zu stellen:

http://www.abgeordnetenwatch.de/kandidierende-1161-0.html

edit: Da die AfD an Herrn Ermer offenbar großes Interesse hat (auch ich hatte schon einen regen Mailaustausch in dieser Angelegenheit) habe ich nun beschlossen, der AfD meine Stimme auf gar keinen Fall zu geben.
« Zuletzt geändert: 22.08.13 um 07:03:26 von Zora »  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #23 - 22.08.13 um 15:40:35
Beitrag drucken  
Wird ebenfalls darauf herauslaufen. Es kam keine weitere Antwort von Herrn Wächter. Ich she mich darin in Deiner Meinung bestätigt. Also nochmals, Wer kann, soll AfD wählen, aber wenn nur Ermer zur Auswahl steht, sollte die Wahl klar sein.

Keie Stimme für das Anti-Volk
« Zuletzt geändert: 22.08.13 um 15:41:02 von Raucherhusten »  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #24 - 22.08.13 um 16:16:30
Beitrag drucken  
Kann man natürlich auch Herrn Wächter mittelilen. Wäre sicher nicht schlecht, wenn die AfD Bayern wüsste, woran es eventuell scheitern könnte.
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #25 - 22.08.13 um 16:40:16
Beitrag drucken  
Antwort von gerade eben:

Man kann keine Kandidaten auswählen! Die werden GEWÄHLT!! Den Vorwurf müssten sie den Erlangener Mitgliedern machen, nicht mir!



Grüße

Aus München

Wächter
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.659
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #26 - 22.08.13 um 17:25:02
Beitrag drucken  
Zora schrieb on 22.08.13 um 06:58:59:
Tolle Sache, Raucherhusten. Nur, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: die AfD tritt nur bei der diesjährigen Bundestagswahl an, nicht auf Landesebene. Das heißt S. Ermer ist der Direktkandidat der AfD für den Bundestag und steht momentan auf Listenplatz 3.


Auf der Liste finde ich ihn überhaupt nicht, also kommt er auch nicht in den Bundestag, selbst wenn die AfD die Fünf-Prozent überspringt.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #27 - 22.08.13 um 17:54:41
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 22.08.13 um 17:25:02:
Zora schrieb on 22.08.13 um 06:58:59:
Tolle Sache, Raucherhusten. Nur, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: die AfD tritt nur bei der diesjährigen Bundestagswahl an, nicht auf Landesebene. Das heißt S. Ermer ist der Direktkandidat der AfD für den Bundestag und steht momentan auf Listenplatz 3.


Auf der Liste finde ich ihn überhaupt nicht, also kommt er auch nicht in den Bundestag, selbst wenn die AfD die Fünf-Prozent überspringt.



Es sei denn, über die Erststimme, was freilich nicht besonders wahrscheinlich ist. Er ist Direktkandidat, siehe hier: http://www.afdbayern.de/afd-in-bayern/direktkandidaten-fur-den-deutschen-bundest...
« Zuletzt geändert: 22.08.13 um 17:55:09 von xila »  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #28 - 22.08.13 um 18:35:49
Beitrag drucken  
xila schrieb on 22.08.13 um 17:54:41:
ChristophL schrieb on 22.08.13 um 17:25:02:
Zora schrieb on 22.08.13 um 06:58:59:
Tolle Sache, Raucherhusten. Nur, um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: die AfD tritt nur bei der diesjährigen Bundestagswahl an, nicht auf Landesebene. Das heißt S. Ermer ist der Direktkandidat der AfD für den Bundestag und steht momentan auf Listenplatz 3.


Auf der Liste finde ich ihn überhaupt nicht, also kommt er auch nicht in den Bundestag, selbst wenn die AfD die Fünf-Prozent überspringt.



Es sei denn, über die Erststimme, was freilich nicht besonders wahrscheinlich ist. Er ist Direktkandidat, siehe hier: http://www.afdbayern.de/afd-in-bayern/direktkandidaten-fur-den-deutschen-bundest...


Danke Xila, du bist mir zuvorgekommen.

Ich habe da nämlich etwas nicht richtig gelesen, deshalb hier noch einmal ein Zitat, das aus einem "Werbeanschreiben" für die "Beförderung" des Herrn Ermer stammt, in voller Länge auf AW eingesehen werden kann und den Sachverhalt richtig stellt:

Quote:
Im Abgeordnetenwatch (s.o.) steht Siggi inzwischen auf Platz 3 aller  Bundestagskandidaten!

Wir möchten ihn gerne an die Spitze bringen und benötigen dafür noch  weitere Fragen, die er beantwortet.






  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Werner Paul
Senior Member
*****
Offline


Leben und leben lassen

Beiträge: 1.214
Standort: BW
Mitglied seit: 15.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #29 - 22.08.13 um 21:40:02
Beitrag drucken  
Quote:
Man kann keine Kandidaten auswählen! Die werden GEWÄHLT!! Den Vorwurf müssten sie den Erlangener Mitgliedern machen, nicht mir!



Grüße

Aus München

Wächter


Genau das stimmt eben nach meiner Meinung zumindest bei etablierten Parteien überhaupt nicht. Die Kandidaten werden von der Partei aufgestellt, nachdem sie den ganzen Filz der Patei durchlaufen und sich "profiliert" haben (oder wurden).
Genau das ist eine Crux unserer sogen. Demokratie.
Kann sein, dass sich das bei so einer kleinen, jungen Partei wie der AfD noch nicht so stark ausgeprägt hat.
Stimmts oder hab ich Recht?
  

Statistiken sind für Politiker wie Laternen für Säufer. Sie dienen mehr der Stütze, als der Erleuchtung.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK