Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 7 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 50 Antworten) Bundestagswahl 2013 (Gelesen: 6.195 mal)
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #30 - 23.08.13 um 04:35:11
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 22.08.13 um 16:40:16:
Antwort von gerade eben:

Man kann keine Kandidaten auswählen! Die werden GEWÄHLT!! Den Vorwurf müssten sie den Erlangener Mitgliedern machen, nicht mir!



Grüße

Aus München

Wächter

In Nürnberg stehen zwei wunderbare Kandidaten zur Wahl, weitere Kandidaten hier:



http://www.afdbayern.de/afd-in-bayern/direktkandidaten-fur-den-deutschen-bundest...



Herr Pfeiffer und Herr Claus!



Bei weiteren Fragen wenden sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle!



Vielen Dank für Ihr Interesse!

Grüße

Wächter


Mail von gestern abend
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.622
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #31 - 23.08.13 um 20:56:56
Beitrag drucken  
AfD NRW

Quote:
Auf dem NRW-Landesparteitag am Samstag (siehe ‘Kurzbericht von Ratingen‘) wurden jedoch fünf inhaltliche Beschlüsse gefasst, die zumindest für den größten Landesverband die Programmatik etwas erweitern. Konkret wurde beschlossen, dass sich die AfD NRW [...] gegen das totale Rauchverbot in NRWs Lokalen und für eine Rückkehr zu dem bereits starken Nichtraucherschutz davor [ausspricht].

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #32 - 26.08.13 um 20:30:08
Beitrag drucken  
Die Afd kann natürlich jetzt frei entscheiden und ist unabhängig von irgendwelchen Absprachen.
Was sicherlich o.k ist.
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #33 - 26.08.13 um 21:28:56
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 23.08.13 um 20:56:56:
AfD NRW


... wo schon einer von Pötschke-Langers Adlaten deren Blödsinn unters Volk zu bringen versucht.

http://alexanderdilger.wordpress.com/2013/07/29/inhaltliche-beschlusse-fur-nrw/
« Zuletzt geändert: 26.08.13 um 21:30:09 von fitzcarraldo »  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.622
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #34 - 04.09.13 um 17:34:51
Beitrag drucken  
Auch das muss man berücksichtigen...


Quote:
Sollte die Piratenpartei den Einzug in den Bundestag schaffen, würde sie nach Angaben von Parteichef Bernd Schlömer möglicherweise eine rot-grüne Minderheitsregierung tolerieren. "Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Piratenfraktion Rot-Grün unterstützt und Steinbrück als Kanzler wählt, wenn die Inhalte stimmen"
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #35 - 04.09.13 um 18:26:12
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 04.09.13 um 17:34:51:
Auch das muss man berücksichtigen...


Quote:
Sollte die Piratenpartei den Einzug in den Bundestag schaffen, würde sie nach Angaben von Parteichef Bernd Schlömer möglicherweise eine rot-grüne Minderheitsregierung tolerieren. "Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Piratenfraktion Rot-Grün unterstützt und Steinbrück als Kanzler wählt, wenn die Inhalte stimmen"


Was für Pappnasen.  Ärgerlich
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #36 - 04.09.13 um 19:19:49
Beitrag drucken  
Schon die Überschrift ist falsch gewählt:

Piraten bieten sich SPD als Mehrheitsbeschaffer an

anbiedern wäre besser getroffen..... Ärgerlich
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 878
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 12.04.09
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #37 - 05.09.13 um 14:10:21
Beitrag drucken  
Raucherhusten schrieb on 04.09.13 um 19:19:49:
Schon die Überschrift ist falsch gewählt:

Piraten bieten sich SPD als Mehrheitsbeschaffer an

anbiedern wäre besser getroffen..... Ärgerlich






Das, was hier in Stuttgart an Plakaten von den Piraten rumhängt, deutet auf einen starken Linksdrall hin.

Offenbar sehen die sich als so eine Art Jugendorganisation der Grünen - / Linkspartei an, unwählbar für mich.

Bei mir wird´s entweder FDP oder AfD werden.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #38 - 06.09.13 um 17:05:57
Beitrag drucken  
Vielleicht hat es nicht jeder mitbekommen, - die Grünen verabschieden sich mit strammen Schritt aus den zweistelligen Bereich ( jetzt 10 % ) Finde, die Talsohle ist noch lange nicht erreicht. Hoffe, hier ist beim Normalbürger mal ein Licht aufgegangen ( und das GRÜNE endgültig aus ) .


  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #39 - 06.09.13 um 17:46:14
Beitrag drucken  
Tegel schrieb on 06.09.13 um 17:05:57:
Vielleicht hat es nicht jeder mitbekommen, - die Grünen verabschieden sich mit strammen Schritt aus den zweistelligen Bereich ( jetzt 10 % ) Finde, die Talsohle ist noch lange nicht erreicht. Hoffe, hier ist beim Normalbürger mal ein Licht aufgegangen ( und das GRÜNE endgültig aus ) .




Die Medien haben ja lange angestrengt versucht, den negativen Trend zu ignorieren, aber da sie jetzt doch darüber schreiben, tippe ich darauf, daß das den Trend noch verstärken wird. Ich hoffe auf ein einstelliges Ergebnis für die Grünen.

  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #40 - 07.09.13 um 18:07:17
Beitrag drucken  
... übrigens ist der negative Trend in NRW noch einen Tick stärker ausgefallen: Von 13 Prozent im Mai auf 9 Prozent jetzt. (Immer noch viel zu viel.)

http://www.wahlrecht.de/umfragen/laender.htm#nw
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.622
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #41 - 09.09.13 um 12:38:52
Beitrag drucken  
Aus NRW:

Quote:
Trotz der Anwesenheit von Spitzenkandidat Volker Beck hielten nur wenige Passanten in der Gummersbacher Fußgängerzone an, um sich über die Wahlkampfthemen von Bündnis 90/Die Grünen zu informieren.
[...]
Einer forderte ihn auf: „Schafft das Rauchverbot ab! Dann wähle ich euch!“


http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=70&tx_ttnews[tt_news]=149083&cHash=2...

« Zuletzt geändert: 09.09.13 um 12:39:21 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.622
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #42 - 09.09.13 um 12:41:08
Beitrag drucken  
Und nochmal NRW:

Quote:
Am Eingang hat einer ihrer Stammgäste, wohlgemerkt ein Nichtraucher, ein Schild für sie befestigt: „Lokalverbot für Mitglieder der Partei Die Grünen – der Wirt.“

Für Steiner liegen die Gründe der schlechten Umfragewerte der Grünen genau an diesem Punkt: „Sogar die Nichtraucher regen sich darüber auf, dass die Kneipe leer ist. Es gibt null Kommunikation, null Lebensqualität.“


  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
xila
Advanced Member
*****
Offline


... hat meistens recht
;)

Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 15.10.07
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #43 - 11.09.13 um 06:44:58
Beitrag drucken  
Forsa meldet jetzt 9 Prozent für die Grünen. Ich hoffe auf einen ähnlichen Effekt der Medienberichte darüber wie seinerzeit bei den Piraten in Berlin, nur in die umgekehrte Richtung, also ein weiteres Absinken der Grünen in der Wählergunst. Es ist wohl zu viel verlangt, 4,9 Prozent als Zielmarke zu setzen (aber man wird ja wohl noch träumen dürfen), ein Endergebnis von um die 8 Prozent für die Grünen scheint mir aber nicht unmöglich, und das wäre ja auch schon mal was.
  

Unwillkommene Tatbestände sind von einer unbeweglichen Hartnäckigkeit, die durch nichts außer der glatten Lüge erschüttert werden kann. (Hannah Arendt)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Bundestagswahl 2013
Antwort #44 - 11.09.13 um 09:56:42
Beitrag drucken  
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 7
Thema versendenDrucken
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK