Normales Thema Raucherdiskriminierung / Was noch EU? (Gelesen: 618 mal)
RothHaendle
Junior Member
**
Offline


Tue recht und scheue Niemand!

Beiträge: 200
Mitglied seit: 11.08.08
Raucherdiskriminierung / Was noch EU?
18.08.13 um 17:51:37
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

wir haben heute erstmalig einen Beilagezettel in einer Marlboro-Packung gefunden, der sich offenbar gegen Schockbilder und Verbot von Mentholzigaretten richtet. Die Website erreiche ich mit meinem Browser. Dort soll man anklicken, daß man über 18 ist; der Link funktioniert aber bei mir nicht - woher weiß die Website, daß ich noch nicht 18 bin Zwinkernd

Nee, im Ernst, sie schaltet nicht weiter...

Weiß jemand was es mit dieser Initiative auf sich hat?

VG, RothHaendle
  

ScanImage001.jpg ( 17 KB | Downloads )
ScanImage001.jpg

Wä sin arbeed hätt jedonn, dä därf sech eene drenke jonn!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RothHaendle
Junior Member
**
Offline


Tue recht und scheue Niemand!

Beiträge: 200
Mitglied seit: 11.08.08
Re: Raucherdiskriminierung / Was noch EU?
Antwort #1 - 18.08.13 um 17:52:18
Beitrag drucken  
...und die Rückseite.
  

ScanImage002.jpg ( 15 KB | Downloads )
ScanImage002.jpg

Wä sin arbeed hätt jedonn, dä därf sech eene drenke jonn!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Raucherdiskriminierung / Was noch EU?
Antwort #2 - 18.08.13 um 18:21:32
Beitrag drucken  
RothHaendle schrieb on 18.08.13 um 17:51:37:
Hallo zusammen,

wir haben heute erstmalig einen Beilagezettel in einer Marlboro-Packung gefunden, der sich offenbar gegen Schockbilder und Verbot von Mentholzigaretten richtet. Die Website erreiche ich mit meinem Browser. Dort soll man anklicken, daß man über 18 ist; der Link funktioniert aber bei mir nicht - woher weiß die Website, daß ich noch nicht 18 bin Zwinkernd

Nee, im Ernst, sie schaltet nicht weiter...

Weiß jemand was es mit dieser Initiative auf sich hat?

VG, RothHaendle


Siehe hier:

http://forum.netzwerk-rauchen.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1356229090/17#17

Hab's gerade ausprobiert und konnte mich wieder auf die Inhalte der Seite klicken.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
RothHaendle
Junior Member
**
Offline


Tue recht und scheue Niemand!

Beiträge: 200
Mitglied seit: 11.08.08
Re: Raucherdiskriminierung / Was noch EU?
Antwort #3 - 19.08.13 um 13:02:09
Beitrag drucken  
Hallo ChristophL,

bei meinem Browser (Seamonkey aus der Mozilla-Familie) funktioniert es einfach nicht! Der Button läßt sich klicken - somst passiert aber nix.

VG, RothHaendle
  

Wä sin arbeed hätt jedonn, dä därf sech eene drenke jonn!
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Raucherdiskriminierung / Was noch EU?
Antwort #4 - 19.08.13 um 13:33:58
Beitrag drucken  
RothHaendle schrieb on 19.08.13 um 13:02:09:
Der Button läßt sich klicken - somst passiert aber nix.


Den Haken hast Du dran gemacht?

  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Raucherdiskriminierung / Was noch EU?
Antwort #5 - 22.08.13 um 19:37:30
Beitrag drucken  
Kurz zusammengefasst geht es bei dem nächsten Vorstoß bei der Verschärfung der TPD (Tabakproduktdirektive) und folgende vier Punkte:

1) Verbot von Mentholzigaretten
2) Verbot von Slimzigaretten
3) Ekelbilder auf Zigarettenpackungen, die mindestens 75% der Gesamtfläche bedecken
4) Verbannung der E-Zigarette in die Apotheke (wobei ich denke, dass es sich hierbei nicht um die E-Zigarette selbst handelt, sondern um die nikotinhaltigen Flüssigkeiten, mit denen sie befüllt werden)

Weshalb diese Änderungen der TPD (dies sind nicht meine Argumente, sondern die der Ausschussmitglieder:

1)  Alles, was nicht nach Tabak schmeckt, somit dem bitteren Originalgeschmack überdeckt, verlockt Jugendliche zum Rauchen bzw. hindert sie nicht genügend daran, aufzuhören.

2) Gerade junge Frauen finden Slimformen bei Zigaretten schön und lassen sich von ihnen verführen

3) Abschreckung soll drastischer werden

4) Sämtliche Nikotinersatzstoffe sollen ausschließlich in Apotheken erhältlich sein


Was fällt auf?

In keinem der vier Hauptpunkte geht es noch um Nichtraucherschutz. Stattdessen nimmt der Jugendschutz nun einen wichtigen Stellenwert ein - es geht also um Prävention. Jugendliche sollen gar nicht erst anfangen. Eigentlich ein Argument, was doch gut ist, oder nicht?

Nur: ich kenne niemanden, der mit Mentholzigaretten das Rauchen angefangen hätte. Insgesamt liegt der Anteil der Mentholraucher bei weit unter 10% und ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei Jugendlichen anders aussehen sollte. Warum sollen dann ausgerechnet Mentholzigaretten die Lust am Rauchen befeuern?

Wie der Anteil der Fans von Slimzigaretten an der Gesamtheit der Raucher aussieht, habe ich nicht recherchiert. Schaue ich mir allerdings das überschaubare Angebot von Slimzigaretten an, frage ich mich schon, warum die Industrie dieses unglaubliche Verkaufspotential gerade bei jüngeren Frauen (deren Raucheranteil ja offenbar gestiegen ist) noch nicht entdeckt hat. Ich vermute, sie hat es deshalb nicht entdecken können, weil es dieses Potential einfach nicht gibt.

Das Ziel den Verkauf von Nikotinzusatzprodukten auf Apotheken zu beschränken, dürfte bestimmten Lobbygruppen sehr gelegen kommen.

Und die ganz und gar nicht im Sinne der Prävention funktionierende Einführung von Ekelbildern nun auch in ganz Europa stellt für mich nicht mehr und nicht weniger als die Abarbeitung eines Stufenplans dar, in dem Ekelbilder eben auch auf der Agenda stehen.

Fazit: es geht nun auch offiziell nicht mehr um Nichtraucherschutz. Es geht angeblich unter dem Deckmantel des Jugendschutzes um Prävention. Egal wie sinnvoll oder sinnlos die einzelnen Maßnahmen sind, fest steht: sie werden auch auf Kosten der Wahlfreiheit von erwachsenen Rauchern durchgezogen. Die Verschärfung der TPD stellt damit einen eklatanten Eingriff in die Wahlfreiheit von EU-Bürgern dar.

Wer sich die Sitzung dazu antun will, hier ist der link:

http://www.scoop.it/t/dampfernews/p/3998857469/envi-ausschuss-zur-e-zigarette-am...

Am 9. September findet erneut eine Abstimmung zu diesem Thema statt. Es ist wichtig, sich einzumischen! Oder wollen wir auf alle Zeiten zulassen, dass wenige über uns bestimmen?

Hier der link zu den deutschen Mitgliedern im EU-Ausschuss für Gesundheit und Umwelt:

http://www.europarl.de/view//parlament/Deutsche_Abgeordnete/Uebersicht_Ausschues...

hier der zu allen deutschen Abgeordneten:

http://www.europarl.de/view/de/parlament/Deutsche_Abgeordnete/Uebersicht_nach_Al...

Man kann ihnen schreiben!





  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Raucherdiskriminierung / Was noch EU?
Antwort #6 - 22.08.13 um 20:13:46
Beitrag drucken  
Zora, ich habe mir erlaubt, deinen hervorragenden Beitrag in den zuständigen Thread (TPD bei Europapolitik) zu kopieren und bitte euch darum, dort hierzu weiterzudiskutieren:

http://forum.netzwerk-rauchen.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1356229090/15#20
« Zuletzt geändert: 22.08.13 um 20:14:05 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK