Normales Thema Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD (Gelesen: 742 mal)
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
21.04.14 um 14:25:46
Beitrag drucken  
Quote:
Dem Verklaghaferl beispielsweise geht es nicht wie einem „Prozesshansel“ darum, auf Teufel komm raus Recht vor Gericht zu bekommen, sondern vor allem darum, andere anzuschwärzen. Im Fokus steht also nicht das Eigeninteresse wie beim Prozesshansel, sondern generelle Intoleranz gegenüber allen, die anders leben als man selbst. „Leben und leben lassen“ ist für ein Verklaghaferl undenkbar Aber einem guten Verklaghaferl fällt auch heutzutage etwas ein. Es gründet vielleicht einen Verein und entwirft so richtig geile Formulare zum Denunzieren – man kann sich beim Verein melden und der hilft dann beim Verklagen, teilweise sogar anonym!

Auf so eine Idee kommt ein normal Sterblicher ja gar nicht, nur ein Verklaghaferl. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Melden Sie sich beim Verein und wir geben Ihre Anzeige weiter! Ihnen kann nichts dabei passieren! Lassen Sie Ihr inneres Verklaghaferl raus!

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/bayerisch_fuer_anfaenger_7_...

Siegfried Ermer Vorsitzender der AfD Bayern:
http://www.afdbayern.de/afd-in-bayern/struktur/bezirk-mittelfranken/kreisverband...

Wie kann Pro-Rauchfrei-Hetzer Siegfried Ermer in die AFD eintreten?
https://www.facebook.com/alternativefuer.de/posts/593966683967008

Der Kampf gegen das Rauchen ist noch nicht zu Ende, obwohl niemand mehr unfreiwillig dem Passivrauch ausgesetzt ist:
Stellenausschreibung:
http://entwicklung.pro-rauchfrei.abcde.biz/component/content/article/126-uncateg...
« Zuletzt geändert: 21.04.14 um 14:27:47 von cogito »  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
perle
Advanced Member
*****
Offline



Beiträge: 6.161
Mitglied seit: 05.04.07
Re: Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
Antwort #1 - 21.04.14 um 15:51:06
Beitrag drucken  
Den Artikel habe ich auch gerade gelesen und wollte ihn hier verlinken, aber es war schon jemand schneller.

Euch allen noch einen schönen Ostermontag!
  

das licht am ende des tunnels könnte auch ein idiot mit einer kerze sein
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
Antwort #2 - 21.04.14 um 21:36:19
Beitrag drucken  
Das Engagement des Hirnfreien bei der AfD haben wir hier im Forum ja immer wieder thematisiert.
Siehe etwa hier.
« Zuletzt geändert: 21.04.14 um 21:36:33 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
fitzcarraldo
God Member
****
Offline


Fluctuat nec mergitur

Beiträge: 605
Mitglied seit: 27.08.09
Geschlecht: männlich
Re: Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
Antwort #3 - 28.04.14 um 19:59:45
Beitrag drucken  
Siegfried Ermer und seine Vision vom neuen Deutschland:

Quote:
Denn die Alternative für Deutschland wird mit diesem Parteienstaat aufräumen, in dem immer die Regierung gegen sinnvolle Vorschläge der Opposition ist und umgekehrt.

http://www.volksentscheid.de/profilseite.html?&tx_mdkandidatencheck_pi1[single_c...
« Zuletzt geändert: 28.04.14 um 20:00:50 von fitzcarraldo »  

Cast a cold eye
On life, on death.
Horseman pass by.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
Antwort #4 - 28.04.14 um 21:31:09
Beitrag drucken  
Soweit ich weiß, ist Ermer lediglich der Vorsitzende des Kreisverbandes Herzogenaurach und nicht der von Bayern (das ist aber auch schon schlimm genug).
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.667
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
Antwort #5 - 28.04.14 um 21:40:01
Beitrag drucken  
Zora schrieb on 28.04.14 um 21:31:09:
Soweit ich weiß, ist Ermer lediglich der Vorsitzende des Kreisverbandes Herzogenaurach und nicht der von Bayern (das ist aber auch schon schlimm genug).


Genau, und der Kreisverband nennt sich " Erlangen/Erlangen-Höchstadt".
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
Antwort #6 - 28.04.14 um 21:43:35
Beitrag drucken  
stimmt. Das sind die mit den drei Buchstaben im Nummernschild ( - ;
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
Antwort #7 - 29.04.14 um 06:03:00
Beitrag drucken  
Hat die AfD jetzt schon ein eigenes Kennzeichen?  Augenrollen
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Carolus Magnus
Senior Member
*****
Offline


Ich rauche und trinke
zum Demokratie-Erhalt

Beiträge: 1.980
Standort: Schweiz
Mitglied seit: 09.06.07
Re: Verklaghaferl :: Pro Rauchfrei und AfD
Antwort #8 - 07.05.14 um 08:54:37
Beitrag drucken  
fitzcarraldo schrieb on 28.04.14 um 19:59:45:
Siegfried Ermer und seine Vision vom neuen Deutschland:

Quote:
Denn die Alternative für Deutschland wird mit diesem Parteienstaat aufräumen, in dem immer die Regierung gegen sinnvolle Vorschläge der Opposition ist und umgekehrt.

http://www.volksentscheid.de/profilseite.html?&tx_mdkandidatencheck_pi1[single_c...


Ermer, träum weiter.

Und Volksrechte für die BRD, wie sie die CH kennt, würden zurzeit die Sache nur verschlimmern, wenn nicht gar das Land in ein Chaos stürzen. Es mangelt dort eklatant an staatspolitischem Verständnis und Bürgerverantwortung, denn dem verfassungsrechtlich verankerten Schutz von Minderheiten wird in der CH nachgekommen, obwohl es zurzeit etwas mehr sein dürfte.  Aber vor allem täte Staatskunde über die komplizierte Materie des feinmechanisch recht gut ausbalancierten CH-Politsystems not, und zwar vor Einführung desselben in der BRD.
Bestes Beispiel war Bayerns Abstimmung mit seinem ÖDP-Totalrauchverbot in Kneipen, nachdem die CSU, aufgrund ihrer Wahlschlappe, nur ein Jahr zuvor dieses lockerte. Eine zeitlich sowie inhaltlich gleichgelagerte Initiative der Lungenliga verwarf das CH-Volk haushoch mit 66 Prozent.
Für demokratische Volksrechte, wie sie die Schweiz kennt, sind 1. sowohl die BRD als Land, als auch ihre Kantone (Länder) viel zu groß (echte Demokratie kann nur im Kleinen [Gemeindeebene] gedeihen), und 2. dazu (noch) nicht reif. Noch wird nur zu gerne von der Gaußschen Masse der Bürger die Verantwortung für politisches Handeln an die Parteien und Regierungen abgegeben, nur um als einzelner sich nicht mitverantwortlich zu fühlen.
Eine halb-direkte Demokratie, wie in der Schweiz, hätte die zwingende Voraussetzung einer Verfassung, was die BRD nicht hat. Somit fehlt ihr die Gesetzesgrundlage dazu. Sie untersteht noch immer dem Mandat der vier Siegermächte und wird von ihnen verwaltet (US-Stützpunkte in der BRD). Zudem wurde der europ. Vertrag zu Lissabon, der gerne auch als Verfassung für die EU bezeichnet wird, bis heute keinem Volk zur Abstimmung vorgelegt. Solange dies nicht der Fall ist, bleibt es ein multilateraler Vertrag und kann nicht zu einer vom Volk getragenen Verfassung werden.
« Zuletzt geändert: 07.05.14 um 08:58:26 von Carolus Magnus »  

www.sackstark.info - heute schon gelesen?
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK