Normales Thema Ein neuer Totalitarismus steht vor der Tür (Gelesen: 195 mal)
Querkopf
God Member
****
Offline


Dies ist durchaus ein
Drei-Pfeifen-Problem
...

Beiträge: 577
Mitglied seit: 19.11.12
Geschlecht: männlich
Ein neuer Totalitarismus steht vor der Tür
02.01.15 um 08:30:14
Beitrag drucken  
Das jüngste Buch von Maxeiner und Miersch: Es wäre Zeit für die grüne Bewegung, auf den Resetknopf zu drücken:

http://donnerunddoria.welt.de/2014/12/30/ein-neuer-totalitarismus-steht-vor-der-...

Quote:
....Es geht um das immer wieder neu aufgelegte Gesellschaftsspiel: eine Umwälzung, die langsam aber sicher durchdreht.

Zum Jakobinertum oder zum Stalinismus, wie ihn Leonhard in der Sowjetunion und der DDR erlebte, hat es die Avantgarde der Umweltfront heute noch nicht geschafft. Totalitäre Ansätze aber sind sichtbar, greifen um sich. Und während früher zuerst die Feudalaristokratie und dann der Bourgeois der Hauptfeind war, ist der Ansatz von heute umfassender. Es geht um den Menschen an sich. Er soll büßen bis er klein ist, soll sich bescheiden......


"Die beiden Journalisten Dirk Maxeiner und Michael Miersch, vor Jahrzehnten selbst Sprösslinge der Szene, zeigen in ihrem neuen Buch „Alles grün und gut? Eine Bilanz des ökologischen Denkens“ anekdoten- und facettenreich, wie sich die tonangebenden deutschen und europäischen Umweltverbände von ihrem ursprünglichen, selbstgesetzten Auftrag entfernt haben. Und wie sie sich – vom Bund und EU gleich doppelt aus Steuergeldern finanziert und von den Medien gepäppelt – zum zuständigen Sachwalter des öffentlichen Diskurses aufschwangen."

Quote:
...Wer sie sehen will, der sie sie, die Ansätze zum Totalitarismus, der langsam aber sicher über die gesetzlichen Dämmvorschriften, die Verbote von Haushaltsgeräten und Ähnlichem in den ureigenen Vier Wänden der Bürger ankommt.

Für Maxeiner und Miersch ist es nach all dem an der Zeit, dass „die grüne Bewegung den Resetknopf drücken muss“.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK