Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Rauchen in deutschen Städten (Gelesen: 219 mal)
aberhallo8557
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 11
Standort: Muttenz
Mitglied seit: 03.07.15
Geschlecht: weiblich
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #10 - 20.07.15 um 10:37:05
Beitrag drucken  
Tegel schrieb on 18.07.15 um 23:38:29:
Auf Deine Frage, viele Kneipen rund um die Reeperbahn laden zum gemütlichen Tabakgenuss ein. Bin ab und an beruflich rund um HH unterwegs. Nach so manchen „ keimfreien und smart-Business Terminen „ tut es gut,  den Anzug in den Schrank zu hängen und sich am Abend locker  an einen gepflegten Tresen zu setzen und mit wildfremden Leuten beim Bier / Rotwein und Tabak über die Welt zu philosophieren   .  Empfehlung von mir zur Übernachtung: Hotel  Imperial am Millerntorplatz 3-5. Das Hotel hat seinen eigenen Charme. Back to he 80s. Schon am Empfang  begrüßt Dich aus der Lobby ein angenehmer  Tabakgeruch. Die Lobby selbst ist mit Sesseln und Sofas großzügig ausgestattet .  Der Blick durch die großen Fenster geht auf das Lichterspiel der anfangenden Reeperbahn.  Das Personal ist aufmerksam und nett. Allerdings, es hat ordentlich „ Patina „ angesetzt. Die Holztreppen knarzen und bei so manchen Zimmer begleitet Dich die Leuchtreklame in den Schlaf…Zwinkernd  Aber meine Meinung,  geschi…n auf die“ Apotheker - Wellness „ Oasen  und dafür ein Hotel mit Flair.   



Das hört sich sehr atmosphärisch an. Ich mag es ja etwas rustikaler und mit einem alten Charme. Das werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen;)

Danke für den Tipp:)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dampflok
Full Member
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 261
Mitglied seit: 23.12.08
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #9 - 20.07.15 um 06:12:27
Beitrag drucken  
Im Hamburger Hbf gibt's sogar zwei Raucherkneipen, die immer bumsvoll sind. Ausser in den drei Asketenländern gibt's überall die Regelung mit Raucherkneipen oder abgetrennten Räumen (wobei letztere leider eher selten sind).

Schade dass sich das in Köln so negativ entwickelt hat, in den ersten Jahren nach 2008 war das noch ein Raucherparadies.
« Zuletzt geändert: 20.07.15 um 06:13:44 von Dampflok »  

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."  - Marie von Ebner-Eschenbach
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #8 - 18.07.15 um 23:38:29
Beitrag drucken  
Auf Deine Frage, viele Kneipen rund um die Reeperbahn laden zum gemütlichen Tabakgenuss ein. Bin ab und an beruflich rund um HH unterwegs. Nach so manchen „ keimfreien und smart-Business Terminen „ tut es gut,  den Anzug in den Schrank zu hängen und sich am Abend locker  an einen gepflegten Tresen zu setzen und mit wildfremden Leuten beim Bier / Rotwein und Tabak über die Welt zu philosophieren   .  Empfehlung von mir zur Übernachtung: Hotel  Imperial am Millerntorplatz 3-5. Das Hotel hat seinen eigenen Charme. Back to he 80s. Schon am Empfang  begrüßt Dich aus der Lobby ein angenehmer  Tabakgeruch. Die Lobby selbst ist mit Sesseln und Sofas großzügig ausgestattet .  Der Blick durch die großen Fenster geht auf das Lichterspiel der anfangenden Reeperbahn.  Das Personal ist aufmerksam und nett. Allerdings, es hat ordentlich „ Patina „ angesetzt. Die Holztreppen knarzen und bei so manchen Zimmer begleitet Dich die Leuchtreklame in den Schlaf…Zwinkernd  Aber meine Meinung,  geschi…n auf die“ Apotheker - Wellness „ Oasen  und dafür ein Hotel mit Flair.
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.294
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #7 - 18.07.15 um 13:59:28
Beitrag drucken  
aberhallo8557 schrieb on 17.07.15 um 07:07:42:
Da gib es doch Raucherkneipen etc? Und wie ist das mit dem Rauchen in der Öffentlichkeit / Parks?


In Hamburg gibt es Raucherkneipen sowie Raucherräume in größeren Lokalitäten. Du findest im Internet diverse Listen, wobei sicher nicht alle Einträge aktuell bzw. korrekt sind. Was allgemein öffentlich zugängliche Bereiche wie normale Parks angeht, sind mir für Hamburg auf Anhieb keine Einschränkungen bekannt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
aberhallo8557
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 11
Standort: Muttenz
Mitglied seit: 03.07.15
Geschlecht: weiblich
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #6 - 17.07.15 um 07:07:42
Beitrag drucken  
Ersteinmal danke für eure netten Antworten, dass hat mir sehr geholfen:)

Raucherhusten schrieb on 13.07.15 um 17:33:32:
das wichtigste ist erstmal komplett bayern und nrw zu meiden. im rest von deutschland  gelten noch liberale lösungen.

ChristophL schrieb on 16.07.15 um 20:36:09:

P.S.: Unter den Metropolen ist Berlin am raucherfreundlichsten, dann Hamburg.


Ich habe mich nun für Norddeutschland entschieden, also vorzugsweise Hamburg. Danke für die Tipps ihr beiden, ich habe nämlich zuerst mit Bayern geliebäugelt;)
Ich habe mich ein bisschen informiert und da darf man wohl sogar noch in manchen Kneipen rauchen. Ich werde die Reise meiner Freundin als Geschenk machen und alles auf dieser Seite buchen, so als Mädelstrip:)

Tegel schrieb on 13.07.15 um 18:35:17:
Korrekt, zu meiden sind Bayern,NRW und Saarland. Aus eigener Erfahrung ist Hamburg und Frankfurt noch o.k. Habe gehört, in Bremen soll es noch recht angenehm sein. Berlin ebenso. 


Darf ich fregen was du in Hamburg so erlebt hast, ich habe jetzt leider nur Infos aus dem Internet. Da gib es doch Raucherkneipen etc? Und wie ist das mit dem Rauchen in der Öffentlichkeit / Parks?





  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.294
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #5 - 16.07.15 um 20:36:09
Beitrag drucken  
Bei Hotels können diese Website oder diese weiterhelfen, aber auch da sollte man sich nicht auf die Aktualität bzw. Richtigkeit der Infos verlassen, sondern bei den Hotels selbst gegenchecken.

P.S.: Unter den Metropolen ist Berlin am raucherfreundlichsten, dann Hamburg.
« Zuletzt geändert: 16.07.15 um 20:37:37 von ChristophL »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 414
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #4 - 16.07.15 um 18:59:22
Beitrag drucken  
Noch ein Hinweis zu Hotels: Die einschlägigen Suchmaschinen helfen Dir nicht weiter. Das Thema Rauchen wird ausgeklammert. Bestenfalls sind auf der Hotelseite evtl. Hinweise zu sehen. Bei einer Buchung unbedingt darauf bestehen, dass Du ein Raucherzimmer willst. Gerne wird bei einer Reservierung mit "Soweit Verfügbar" oder ähnliches das Thema offen gehalten. Bei Ankunft gibt es dann zu 95% eine unangenehme Überraschung.

Wäre schön, wenn Du nach der Reise mal einen kurzen Reisebericht hinterlässt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #3 - 13.07.15 um 18:35:17
Beitrag drucken  
Korrekt, zu meiden sind Bayern,NRW und Saarland. Aus eigener Erfahrung ist Hamburg und Frankfurt noch o.k. Habe gehört, in Bremen soll es noch recht angenehm sein. Berlin ebenso.
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 874
Mitglied seit: 12.04.09
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #2 - 13.07.15 um 17:55:29
Beitrag drucken  
Auch das Saarland sollte man meiden.


Raucherhusten schrieb on 13.07.15 um 17:33:32:
das wichtigste ist erstmal komplett bayern und nrw zu meiden. im rest von deutschland  gelten noch liberale lösungen.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.409
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Rauchen in deutschen Städten
Antwort #1 - 13.07.15 um 17:33:32
Beitrag drucken  
das wichtigste ist erstmal komplett bayern und nrw zu meiden. im rest von deutschland  gelten noch liberale lösungen.
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
aberhallo8557
Newbie
*
Offline


Hallo

Beiträge: 11
Standort: Muttenz
Mitglied seit: 03.07.15
Geschlecht: weiblich
Rauchen in deutschen Städten
13.07.15 um 13:21:02
Beitrag drucken  
Ich wollte meine Freundin mit einer kleinen Städtereise überraschen, da wir beide Raucher sind sollte die Stadt auch möglichst Raucherfreundlich sein. Kann mir hier jemand eine Stadt empfehlen bzw von einer abraten?

Ich finde das ganz wichtig, zum Wohlbefinden gehört immer dazu, dass man sich frei entfalten kann;)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert