Normales Thema ...und wieder mal der passivrauch (Gelesen: 130 mal)
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.416
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
...und wieder mal der passivrauch
05.08.15 um 05:50:29
Beitrag drucken  
Passivrauchen erhöht die Gefahr, einen Schlaganfall zu erleiden

Es ist bereits belegt worden, dass Raucher häufiger Schlaganfälle erleiden. Eine neue Studie zeigt nun, dass auch Passivrauchen die Gefahr eines Schlaganfalls deutlich steigert.

In einer US-Studie wurde untersucht, welcher Zusammenhang zwischen Passivrauchen und dem Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, besteht. Hintergrund dazu ist das Wissen, dass Raucher häufiger einen Schlaganfall erleiden als Nichtraucher. Im Rahmen der REGARDS-Studie (Reasons for Geographic and Racial Differences in Stroke) mit 21.743 Probanden stellten Forscher fest, dass auch Passivrauchen die Schlaganfall-Gefahr. Die Zahl der Fälle unter den jungen Teilnehmern war bei Passivrauchern um 30 Prozent höher
...
Passivrauchen erhöht die Gefahr, einen Schlaganfall zu erleiden - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Passivrauchen-erhoeht-die-Gefah...
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK