Normales Thema Binding für Obergrenze (Gelesen: 425 mal)
ChristophL
Administrator
*****
Online


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.615
Mitglied seit: 30.06.06
Binding für Obergrenze
06.02.16 um 00:06:32
Beitrag drucken  
Quote:
"Es ist bekannt, dass über den Bargeldhandel beim Auto- oder Immobilienkauf Schwarzgeld gewaschen wird", erklärte Lothar Binding, der finanzpolitische Sprecher der SPD, gegenüber Bloomberg News. Deshalb unterstütze die SPD Pläne für eine Obergrenze im Bargeldhandel.


Die Bundesregierung will die Kontrolle über unser Bargeld. Ein Schelm, ...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Querkopf
God Member
****
Offline


Dies ist durchaus ein
Drei-Pfeifen-Problem
...

Beiträge: 577
Mitglied seit: 19.11.12
Geschlecht: männlich
Re: Binding für Obergrenze
Antwort #1 - 07.02.16 um 07:07:21
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 06.02.16 um 00:06:32:
Quote:
"Es ist bekannt, dass über den Bargeldhandel beim Auto- oder Immobilienkauf Schwarzgeld gewaschen wird", erklärte Lothar Binding, der finanzpolitische Sprecher der SPD, gegenüber Bloomberg News. Deshalb unterstütze die SPD Pläne für eine Obergrenze im Bargeldhandel.


Die Bundesregierung will die Kontrolle über unser Bargeld. Ein Schelm, ...


Zitat aus Wirtschaftswoche:
Quote:
Der Kampf gegen Kriminalität ist nur vorgeschoben: in Wahrheit soll die schleichende Abschaffung des Bargelds dem konfiskatorischen Überwachungsstaat die Bahn bereiten, der sich mit Negativzinsen auf Kosten seiner Bürger entschuldet.


so ist es....
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Online


Hallo

Beiträge: 599
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Binding für Obergrenze
Antwort #2 - 19.02.16 um 19:40:32
Beitrag drucken  
Klar, die Binding SPD muss ja dafür sein. Die Schubladenaffäre in SH hätte unter diesen Bedingungen niemals stattgefunden. Finanzminister Schäuble hätte das "Vergessen" einer Bargeldspende über 100.000,- DM von einem Waffenhändler "Vergessen" müssen...

Klar, die Begründungen für das Bargeldverbot sind derartig verlogen, das es ziemlich jeder mitbekommt. Logisch das es bei einer "Grenze" von 5.000 € nicht bleibt...

Da hat sich mal wieder eine unheilige Allianz gefunden: Der Überwachungsstaat der letzte Lücken schließen will und mit Negativzinsen zur EU-Weiten Entschuldung führt. Die Monopoly-Banken haben durch zwangsweise höhere Einlagen (Die wie zuletzt in Griechenland und Zypern nicht ausgezahlt werden) und ein Feuerwerk von höheren Gebühren auch was davon und dann wären da noch die Zahlungsdienstleister.

Deren Gebühren steigen selbstverständlich in dem Umfang, wie Bargeld abgeschafft wird.

Bargeldlos erzeugt ja auch weitere Steuerungsmöglichkeiten: PayPal und Co. sorgen sich um deine Gesundheit und wickeln deshalb Zahlungen für deinen Einkauf im Tabakshop nicht ab.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Online


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.615
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Binding für Obergrenze
Antwort #3 - 19.02.16 um 20:52:25
Beitrag drucken  
Siehe auch diesen Novo-Artikel: "Das Bare soll auf die Bahre".
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Zora
Senior Member
*****
Offline


fumar es un placer

Beiträge: 1.606
Mitglied seit: 12.01.08
Geschlecht: weiblich
Re: Binding für Obergrenze
Antwort #4 - 21.02.16 um 22:14:12
Beitrag drucken  
Peter Fissenewert, heute Abend bei Anne Will zu Gast, setzt sich auch für die Abschaffung des Bargeldes ein.

Wieso sind es immer wieder dieselben Verdächtigen?

Peter Fissenewert war Vorsitzender der Deutschen Herzstiftung, mit deren finanzieller Unterstützung der ÖDP-Volksentscheid in Bayern gestemmt wurde.
  

"Puritaner sollten zwei Feigenblätter vor den Augen tragen." (Stanislaw Lec)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK