Normales Thema Verbot der Tabakaußenwerbung (Gelesen: 1.009 mal)
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 613
Mitglied seit: 09.11.14
Verbot der Tabakaußenwerbung
06.04.16 um 16:01:09
Beitrag drucken  
Frau Mortler (CSU) hat was zu verkünden - siehe hier:

http://www.ln-online.de/Nachrichten/Brennpunkte/Drogenbeauftragte-will-baldiges-...

Vermutlich weil die von Ekel-Politikern beschlossenen Ekelbilder auf Zigarettenpackungen in Plakatwand-Format zu sehr an Wahlwerbung erinnern...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Raucherhusten
Advanced Member
*****
Offline


Gott sei Dank bin ich
Atheist

Beiträge: 3.419
Standort: 90449 Nürnberg
Mitglied seit: 21.04.08
Geschlecht: männlich
Re: Verbot der Tabakaußenwerbung
Antwort #1 - 06.04.16 um 18:17:43
Beitrag drucken  
Frau Mortler hat sich, als die Intelligenz verteilt wurde, mit ihrer Schaukel ganz nah an die Hauswand zum warten hingestellt  Laut lachend
  

"Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird." (Le Bon, Psychologie der Massen)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Standort: Frankfurt
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Verbot der Tabakaußenwerbung
Antwort #2 - 07.04.16 um 16:12:13
Beitrag drucken  
Mortler &  Anhänger werden sich noch mal sehnsüchtig an die Zeit erinnern, wo solch ein Thema noch Beachtung gefunden hat. In der Welt gibt es einen Artikel " Waren das noch Zeiten!"
http://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article154041305/Waren-das-noch-Zeiten...
wo schon mal die ( sehnsüchtige ) Richtung aufgezeigt wird.

Die aktuelle Politik bewegt sich in ihrer Überzeugung in einem rosa-roten Nebel und wird zwangsläufig gegen die geschichtliche Betonwand klatschen.
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.660
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Verbot der Tabakaußenwerbung
Antwort #3 - 09.04.16 um 19:10:06
Beitrag drucken  
Man schaukelt sich gegenseitig hoch: Bundesminister Schmidt wil Tabakwerbung verbieten, Bundesminister Maas sexistische Werbung.

Leserkommentare teils zum Gruseln, aber auch einige ziemliche gute.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 613
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Verbot der Tabakaußenwerbung
Antwort #4 - 20.04.16 um 12:36:02
Beitrag drucken  
...und schon vom Bundeskabinett beschlossen:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/kabinett-beschliesst-ta...

Jetzt wäre es nur logisch, dass als nächstes die Werbung für Parteien verboten wird.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Standort: Frankfurt
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Verbot der Tabakaußenwerbung
Antwort #5 - 20.04.16 um 21:54:31
Beitrag drucken  
Locker an die Theke setzen,  mit Rotwein & Tabak....und genüsslich die sinkenden Zahlen der ( geschönten ) Parteienquoten in den  Sonntagsfragen geniessen. CDU bald unter 30 %, SPD unter 20 % , Grüne als Strohhalm der letzten " Überzeugten " .....
  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 613
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Verbot der Tabakaußenwerbung
Antwort #6 - 08.12.16 um 13:18:33
Beitrag drucken  
Das es auch anders geht - zeigen die Schweizer:

Parlament lehnt Verbot von Tabakwerbung ab

Quelle: http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Parlament-lehnt-Verbot-von-Tabakwerbung-a...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 613
Mitglied seit: 09.11.14
Re: Verbot der Tabakaußenwerbung
Antwort #7 - 14.02.17 um 12:00:09
Beitrag drucken  
Ich will es aber so... meint Frau Mortler (CSU) mal wieder und wird demnächst noch einen Heulkrampf kriegen. Erhört von dpa wurde die Textkonserve an den Qualitätsjournalismus nochmals ausgeliefert und die FAZ konnte dann nicht mehr anders:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/drogenbeauftragte-mortler-dringt-auf-verbo...
und hat dann doch lieber auf die Freischaltung der Kommentarfunktion verzichtet...

Nach der "Handelsüblichen" Regie folgt jetzt wohl noch die gleichlautende Textkonserve des
Bundesministers zur Entfernung der Verbraucherrechte und Liquidator der Tabakwirtschaft (BMEL) Christian Schmidt (CSU)

und dem folgt dann wieder eine Anzeige in der FAZ eines Anti-Raucher-Clübchens für magere 35.000,- €. So gesehen hätte der Artikel in der FAZ sich für diese wenigstens finanziell gelohnt.



  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Destruktor
God Member
****
Offline



Beiträge: 878
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 12.04.09
Geschlecht: männlich
Re: Verbot der Tabakaußenwerbung
Antwort #8 - 14.02.17 um 13:35:30
Beitrag drucken  
Feuerstein schrieb on 14.02.17 um 12:00:09:
Ich will es aber so... meint Frau Mortler (CSU) mal wieder und wird demnächst noch einen Heulkrampf kriegen. Erhört von dpa wurde die Textkonserve an den Qualitätsjournalismus nochmals ausgeliefert und die FAZ konnte dann nicht mehr anders:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/drogenbeauftragte-mortler-dringt-auf-verbo...
und hat dann doch lieber auf die Freischaltung der Kommentarfunktion verzichtet...

Nach der "Handelsüblichen" Regie folgt jetzt wohl noch die gleichlautende Textkonserve des
Bundesministers zur Entfernung der Verbraucherrechte und Liquidator der Tabakwirtschaft (BMEL) Christian Schmidt (CSU)

und dem folgt dann wieder eine Anzeige in der FAZ eines Anti-Raucher-Clübchens für magere 35.000,- €. So gesehen hätte der Artikel in der FAZ sich für diese wenigstens finanziell gelohnt.








Mortler ist eine verlogene Kuh :


"„Bei über 120.000 Tabaktoten und volkswirtschaftlichen Belastungen von fast 80 Milliarden Euro im Jahr müssen wir einfach alles dran setzen, dass so wenige junge Leute wie möglich mit dem Rauchen beginnen. Denn wie schwer man wieder davon loskommt, dürfte jeder, der, so wie ich, einmal geraucht hat, sehr genau wissen“, mahnte Mortler."


Typische Ex - Raucherin. Was ich nicht mehr darf, sollen alle anderen auch nicht mehr dürfen.


http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/marlene-mortler-will-aussenwerbung-fuer-ta...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK