Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3]  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Pflanzenschutzmittel und WHO (Gelesen: 1.216 mal)
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Pflanzenschutzmittel und WHO
Antwort #2 - 16.05.16 um 20:06:20
Beitrag drucken  
Und in der Gesamtschweiz:
  

SchweizKreislauf.png ( 20 KB | Downloads )
SchweizKreislauf.png

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cogito
Administrator
*****
Offline


ergo sum

Beiträge: 1.645
Mitglied seit: 07.06.06
Geschlecht: männlich
Re: Pflanzenschutzmittel und WHO
Antwort #1 - 16.05.16 um 20:02:54
Beitrag drucken  
Es gibt unzählige Studien, dass die Sau namens Glyphosat, die durch die Dérfer getrieben wird, in den normalerweise vorkommenden Dosen völlig harmlos ist.

http://acsh.org/?s=glyphosate&cat=0&x=22&y=28

Erinnert sich noch jemand an die Sau namens Passivrauch? Es ist mir bisher keine Statistik von Sterbeursachen bekannt, die auch nur einen minim signifikanten Effekt der Rauchverbote auf die Sterbezahlen nachweist.
  

"No passion so effectually robs the mind of all its powers of acting and reasoning as fear."

"The powers in charge keep us in a perpetual state of fear,"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mueller1965
Senior Member
*****
Offline


620

Beiträge: 1.033
Mitglied seit: 25.03.07
Pflanzenschutzmittel und WHO
16.05.16 um 18:46:45
Beitrag drucken  
irgendwie passt so ein Bericht doch nicht zur WHO?
http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_77855382/un-studie-bezweifelt-kre...
Oder wie seht ihr das?
  

Kultivierte bedauern nie einen Genuß Unkultivierte wissen überhaupt nicht, was ein Genuß ist. (Oscar Wilde)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 
Thema versendenDrucken