Normales Thema Bierwerbung den Hahn zudrehen (Gelesen: 337 mal)
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 613
Mitglied seit: 09.11.14
Bierwerbung den Hahn zudrehen
01.07.16 um 23:17:46
Beitrag drucken  
Frau Dr. Kristin Ferse ist die Suchtbeauftragte der Stadt Dresden. In dieser Eigenschaft ist Frau von allen "Süchten" befreit - außer der berufsmäßigen Sucht nach Bevormundung und Verboten.

Quote:
Während beim Tabak EU- und Bundesgesetze greifen sollen, hofft Ferse beim Alkoholwerbeverbot auch auf die Kommunalpolitiker.

Welch ein Zufall:
Quote:
CDU-Stadtrat Ingo Fleming meint zu den Verbotsvorhaben: „Bei Tabak bin ich zu 100 Prozent dabei. Bei starken Alkoholika auch. Bei Bier sehe ich es problematisch für die Stadt, da wir die Produzenten auch als Sponsoren benötigen. Wie soll das ohne Werbung gelingen?“

Hier der Bericht der mopo24:
https://mopo24.de/nachrichten/frau-bier-werbung-alkohol-hahn-zudrehen-such-beric...

Dem Herrn CDU-Stadtrat sei noch ein kurzfristiger Kontakt mit seinen CSU-Kollegen in Bayreuth empfohlen: Dort steht der BAT-Standort zur Debatte - und im Falle des Falles sind ca. 20% der Gewerbesteuereinnahmen weg.

Also nur zu...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK