Normales Thema Zuckersteuer (Gelesen: 252 mal)
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 585
Mitglied seit: 09.11.14
Zuckersteuer
19.12.16 um 20:38:55
Beitrag drucken  
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
shadu
Advanced Member
*****
Offline


MaryLong I smoke you

Beiträge: 3.639
Standort: Basel
Mitglied seit: 07.08.07
Geschlecht: männlich
Re: Zuckersteuer
Antwort #1 - 20.12.16 um 11:47:12
Beitrag drucken  
Feuerstein schrieb on 19.12.16 um 20:38:55:


Mit solchen Aktionen werden einfach nur die Abgestraft die eh nicht viel haben. Allen andern gehen solche Forderungen am nicht so nette Person vorbei.

Fazit: Weg mit dem Mist
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.597
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Zuckersteuer
Antwort #2 - 30.12.20 um 16:21:48
Beitrag drucken  
Jetzt ein neuer Vorstoß in der Schweiz:

Quote:
Deshalb soll nun eine Zuckersteuer her. So will es eine Standesinitiative aus Genf. Dort ist auf kantonaler Ebene ein ähnliches Vorhaben hängig. Primär zielt der Vorstoss auf die Softdrink-Industrie, als wäre sie die Quelle allen Übels.


Die NZZ dazu kritisch:

Quote:
Dieser einseitige Fokus ist nicht der einzige Grund, warum diese Standesinitiative versenkt gehört. Solche Vorstösse entlarven nämlich nicht nur die Widersprüchlichkeit staatsgläubiger Akteure, die vorgeben, alle Probleme liessen sich mit Verboten, Belehrungen und Steuern lösen. Sie zeigen auch das Bestreben der Politik, immer stärker in den privaten Bereich des vermeintlichen Souveräns einzugreifen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK