Normales Thema Jetzt wird wieder Kasse gemacht. Richtwerte werden gesenkt. (Gelesen: 47 mal)
Tegel
Senior Member
*****
Offline


302

Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 03.10.07
Geschlecht: männlich
Jetzt wird wieder Kasse gemacht. Richtwerte werden gesenkt.
15.11.17 um 07:20:38
Beitrag drucken  
Gestern noch gesund ab heute krank.

Nach den neuen Richtwerten leidet fast die Hälfte der US-Bevölkerung (46 Prozent) unter Bluthochdruck. Zuvor erfüllten 32 Prozent die Voraussetzungen für diese Diagnose. Bluthochdruck ist nach Rauchen die zweithäufigste Ursache für Herzkrankheiten und Schlaganfälle. Als normal gilt ein Blutdruck von 120 zu 80.

Auch in Deutschland gibt es neue Richtwerte
In Deutschland gelten andere Grenzen: Hier hat ein Mensch Bluthochdruck, wenn seine Werte bei 140/90 mmHg oder darüber liegen. Doch auch in Europa wird an neuen Leitlinien gearbeitet, die im Sommer 2018 veröffentlicht werden sollen, wie der "Spiegel" berichtet. Dann gelten auch in Deutschland andere Werte.

http://www.focus.de/gesundheit/news/neue-werte-us-experten-senken-richtwert-fuer...


  

Gib " links" keine Chance.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert