Normales Thema Unternehmen schickt rauchende Mitarbeiter in Gefahrenzone (Gelesen: 1.426 mal)
Maverick
Newbie
*
Offline



Beiträge: 5
Standort: Bayern
Mitglied seit: 29.12.18
Geschlecht: männlich
Re: Unternehmen schickt rauchende Mitarbeiter in Gefahrenzone
Antwort #5 - 14.01.19 um 00:41:02
Beitrag drucken  
ChristophL schrieb on 24.09.18 um 21:20:11:
Zum Kopfschütteln. Schön wäre, wenn der künftig ansteigende demographische Fachkräftemangel die gefragten rauchenden Arbeitnehmer zur selbstbewussterem Auftreten animieren würde.

Was verstehst du unter 'Selbstbewusstsein'?
  

______________________________________________________
"Geräuchertes hält länger!"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Maverick
Newbie
*
Offline



Beiträge: 5
Standort: Bayern
Mitglied seit: 29.12.18
Geschlecht: männlich
Re: Unternehmen schickt rauchende Mitarbeiter in Gefahrenzone
Antwort #4 - 14.01.19 um 00:38:59
Beitrag drucken  
Quote:
Was für ein Spinner!


Was für ein Argument!
  

______________________________________________________
"Geräuchertes hält länger!"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Maverick
Newbie
*
Offline



Beiträge: 5
Standort: Bayern
Mitglied seit: 29.12.18
Geschlecht: männlich
Re: Unternehmen schickt rauchende Mitarbeiter in Gefahrenzone
Antwort #3 - 12.01.19 um 00:56:24
Beitrag drucken  
Ich finde, man sollte sich nicht in eine Defensive und - als eigentl. verständliche Gegenreaktion - in eine Aggression - zwingen lassen.

Schlimm zwar, wie sich alles in Richtung "Anti-Raucheritis", richtiger: Diskriminierung, entwickelt hat. Aber trotzdem:

Genau in solchen Situationen ist m.E. eine sachliche Analyse angesagt!

Ich lese derzeit Werner Piepers "Nazis on Speed". Das eröffnet mir bislang eine ganz neue Sichtweise auf Drogen (u.a. auch: Nikotin, Koffein u. Übleres!), weil das Prinzip m.E. immer das Gleiche ist.

Es geht m.E. um's Prinzip. Nicht um die spezielle "Droge"!

Und wer nicht an der Ursache ansetzt, kommt m.E. dem Thema nicht auf die Schliche.

  

______________________________________________________
"Geräuchertes hält länger!"
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Vesuv
Ex-Mitglied


Re: Unternehmen schickt rauchende Mitarbeiter in Gefahrenzone
Antwort #2 - 11.01.19 um 10:39:16
Beitrag drucken  
Was für ein Spinner!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.411
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Unternehmen schickt rauchende Mitarbeiter in Gefahrenzone
Antwort #1 - 24.09.18 um 21:20:11
Beitrag drucken  
Zum Kopfschütteln. Schön wäre, wenn der künftig ansteigende demographische Fachkräftemangel die gefragten rauchenden Arbeitnehmer zur selbstbewussterem Auftreten animieren würde.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 505
Mitglied seit: 09.11.14
Unternehmen schickt rauchende Mitarbeiter in Gefahrenzone
17.09.18 um 18:26:22
Beitrag drucken  
Quote:
Der Technologie-Zulieferer Freudenberg hat am Standort Schwalmstadt die Raucherzone verlegt: Rauchende Mitarbeiter müssen regelmäßig über eine Gabelstapler-Strecke. Der Betriebsrat sorgt sich um die Sicherheit: In dem Unternehmen gab es bereits einen tödlichen Gabelstapler-Unfall.


Bericht der Hessenschau: https://www.hessenschau.de/panorama/unternehmen-schickt-rauchende-mitarbeiter-in...

Unfassbar! Vielleicht demnächst eine "Empfehlung" der WHO?

Gut dass der Betriebsrat dagegen angegangen ist!

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK