Normales Thema Raucher sollen Haushaltslücke stopfen (Gelesen: 134 mal)
ChristophL
Administrator
*****
Offline


Freier Rauch statt Rauchfrei!

Beiträge: 8.408
Mitglied seit: 30.06.06
Re: Raucher sollen Haushaltslücke stopfen
Antwort #1 - 20.05.19 um 19:42:31
Beitrag drucken  
Die CDU/CSU-Fraktion hätte das unter Kauder vielleicht noch gestoppt. Bei der jetzigen Führung habe ich da größere Zweifel.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Feuerstein
Administrator
*****
Offline


Hallo

Beiträge: 504
Mitglied seit: 09.11.14
Raucher sollen Haushaltslücke stopfen
17.05.19 um 19:07:55
Beitrag drucken  
Berichtet heute der Spiegel. Finanzminister Olaf Scholz plane ab 2020 eine Anhebung der Tabaksteuern in fünf jährlichen Stufen. Jede soll mehrere hundert Millionen Euro bringen, am Ende 1,2 Milliarden Euro jährlich. In diesem Zeitraum will Scholz somit vier Milliarden Euro zusätzlich einnehmen.

Quote:
Scholz folgt damit einem Vorschlag der Zigarettenindustrie. Sie wirbt bei der Bundesregierung schon seit einiger Zeit für eine höhere Tabaksteuer. Ihr liegt daran, dass die Anhebung in Stufen erfolgt, damit sich die Konsumenten daran gewöhnen können. Eine Erhöhung hält sie für unausweichlich. Ein einmaliger drastischer Aufschlag würde den Absatz einbrechen lassen, fürchtet die Zigarettenlobby.


Hier der Artikel der FAZ zum gleichen Thema https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/finanzminister-scholz-plant-schrittweise-...
« Zuletzt geändert: 17.05.19 um 19:23:12 von Feuerstein »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz