Normales Thema Die neuen Selbstgerechten (Gelesen: 103 mal)
Knight Rider
Newbie
*
Offline


Corona zeigt den Nichtlern
was Verbote anrichten

Beiträge: 38
Standort: Schleswig Holstein
Mitglied seit: 10.08.20
Geschlecht: männlich
Die neuen Selbstgerechten
20.08.20 um 12:51:11
Beitrag drucken  
Laut dem Artikel wird es zwar nicht passieren (noch nicht), doch dieses Gedankengut ist vorhanden. Gibt es eine Steigerung von Wahnsinn? Blindwütiger Eifer ist wohl die Krone dieses Eisbergs. Es erinnert an die Spanier, die in Südamerika gewütet hatten und alles im Namen des "Teufels" vernichteten, was sie in die Finger bekamen. Was mit der Zensierung von den Werken Astrid Lindgrens begann, bekommt einen neuen Höhepunkt. Es braucht wohl nur noch wenige Funken und eine Doppelepisode aus der Serie "Charmed - Zauberhafte Hexen" ist keine Fiktion mehr.

https://www.fernsehserien.de/charmed-zauberhafte-hexen/folgen/6x23-gute-und-boes...

Als ich sah, welche Petition gestartet wurde und wie viele Unterschriften bereits abgegeben waren, kam mir der Gedanke, da muss ich wohl langsam "glauben", dass es noch schlimmer um uns bestellt ist als ich selbst bisher meinte.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article212108329/Berliner-U-Bahn-Petition...

Unter einem anderen Hintergrund könnte ich es ja noch nachvollziehen, doch unter dem offiziellen Hintergrund des Rassismus, schlägt es dem Fass den Boden aus.

Ein Werk, dass sich inhaltlich gegen Rassismus und Sklaverei ausspricht und dafür kämpfte, dass beides verschwindet, selbst als rassistisch zu verurteilen, weil die Methoden christlich im Sinne Jesu angelegt sind, ist wohl an Idiotie nicht zu übertreffen.
  

War früher alles besser? Nein! Doch früher gab es Möglichkeiten, die es heute nicht mehr gibt.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.    Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz OK